Pokémon Switch - RPG profitiert von Arbeiten an Ultrasonne & Ultramond

Game Freak arbeitet aktuell an Pokémon Ultrasonne, Ultramond und zusätzlich an einem Titel für die Switch. Trotzdem leide die Qualität nicht darunter, sondern die einzelnen Spiele profitieren von der gleichzeitigen Entwicklung.

von Nastassja Scherling,
23.10.2017 12:00 Uhr

Wann das angekündigte Pokémon-Spiel für die Switch erscheint, ist zur Zeit noch unklar. Wann das angekündigte Pokémon-Spiel für die Switch erscheint, ist zur Zeit noch unklar.

Game Freak, das Entwicklerstudio hinter der Pokémon-Reihe, arbeitet zur Zeit mindestens an drei Projekten gleichzeitig: Ultrasonne, Ultramond und einem Pokémon-Spiel für die Switch, das noch keinen offiziellen Namen trägt. Ein Mitarbeiter betont jetzt, dass die Qualität der neuen Titel nicht unter diesem beachtlichen Arbeitsaufwand leide. Die kommenden Spiele profitieren während der Entwicklung sogar voneinander.

Mehr:Pokémon - Ultrasonne & Ultramond sind die letzten 3DS-Ableger

In einem Interview mit dem Online-Magazin GameSpot gibt Shigeru Ohmori, einer der Entwickler von Pokémon Ultrasonne und Ultramond, Einblicke in das Projektmanagement bei Game Freak und verrät:

"Natürlich haben wir nur eine begrenzte Anzahl an Mitarbeitern, aber wir haben ein verschiedenartiges Team in unserem Unternehmen."

Das Team setze sich aus einer Mischung aus jungen Mitgliedern und Veteranen zusammen. Aktuell arbeiten die neueren Angestellten an Pokémon Ultrasonne und Ultramond, während die erfahrenen Entwickler sich dem neuen Switch-Projekt widmen.

Dennoch arbeiten auch einige erfahrene Mitglieder an den kommenden 3DS-Titeln, so wie etwa Shigeki Morimoto, der sich an dem Kampfsystem in Ultrasonne und Ultramond beteiligt. Ohmori dazu:

"Das ist ein Ansatz, den wir oft wählen: ein Projekt basierend auf Wachstum für junge Team-Mitglieder und ein neues Projekt für Veteranen. Mit diesem Management-Stil gewährleisten wir, dass alle unsere Spiele einen positiven Effekt aufeinander haben. [...] Veteranen, sehr erfahrene Menschen, sind dennoch auch immer bei der Qualitätskontrolle beteiligt. So stellen wir sicher, dass die Qualität, die wir bei Pokémon erwarten und liefern wollen, auch immer da ist."

Pokémon Ultrasonne & Ultramond - Screenshots ansehen

Mehr:Pokémon Ultrasonne & Ultramond - Rückkehr nach Kanto unwahrscheinlich, aber nicht ausgeschlossen

Mit seiner Projektmanagement-Strategie stellt Game Freak die Teams also offenbar gezielt zusammen, damit weniger erfahrene Mitglieder von Veteranen Unterstützung erhalten. Laut Ohmori behindern sich die Arbeiten an den aktuellen Projekten also nicht, sonder im Gegenteil: Die Teams helfen sich so gut es geht und die Projekte stärken sich gleichzeitig.

Wie erfolgreich der Entwicklungs-Stil von Game Freak ist, stellt sich am 17. November erneut unter Beweis. Dann erscheinen nämlich Pokémon Ultrasonne und Ultramond für den 3DS.

Pokémon Ultrasonne & Ultramond - Story-Trailer zeigt die dunkle Bedrohung der Pokémon-Welt 1:21 Pokémon Ultrasonne & Ultramond - Story-Trailer zeigt die dunkle Bedrohung der Pokémon-Welt

zu den Kommentaren (3)

Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.