Pokémon Ultrasonne & Ultramond - Neue Infos zum Endgame und den Neuerungen

Das japanische Magazin Famitsu hat neue Details zu Pokémon Ultrasonne & Ultramond ans Licht gebracht.

von Mirco Kämpfer,
17.10.2017 18:30 Uhr

Pokémon Ultrasonne & Ultramond: Neue Infos Pokémon Ultrasonne & Ultramond: Neue Infos

In der aktuellen Ausgabe der japanischen Famitsu sind neue Details zu Pokémon Ultrasonne & Ultramond veröffentlicht worden, die wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen. Die Übersetzung der Infos stammt vom NeoGAF-User sinonobu.

  • Ultrasonne & Ultramond ist kein Sequel zu Sonne & Mond, die Story soll aber teilweise abweichen
  • Die Einführung des Ultraforschungsteams soll die Story verändern.
  • Nach der Story soll es ein neues "Post Game" mit neuen Inhalten geben.
  • Wer kleinere Unterschiede wie damals bei Pokémon Smaragd oder Platin-Edition erwartet, soll sich auf "radikale Änderungen" einstellen.
  • Es wird neue Spielinhalte geben, in denen Spieler durch die Ultrapforte in unterschiedliche Dimensionen wechseln können.
  • In einigen Dimensionen sollt ihr auf legendäre Pokémon treffen, darunter Mewtwo.
  • Pokémon zu fangen und aufzuleveln soll leichter sein als in Sonne & Mond.
  • Das Story-Script von Ultrasonne & Ultramond soll rund doppelt so lang sein wie bei Sonne & Mond.

Pokémon Ultrasonne & Ultramond erscheint am 17. November 2017 für den 3DS. Unseren Test zu Sonne & Mond lest ihr hier.

Pokémon Ultrasonne & Ultramond - Screenshots ansehen

zu den Kommentaren (4)

Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.