Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Wertung: Predator: Hunting Grounds im Test - Schwach auf der Alien-Brust

Wertung für PlayStation 4
65

»Der perfekte Alien-Jäger bekommt nur ein mittelmäßiges Spiel mit viel Optimierungsbedarf.«

GamePro
Präsentation
  • schickes Predator-Modell
  • original Predator-Sounds
  • dichte Klang-Atmosphäre im Dschungel
  • Grafik bestenfalls Durchschnitt
  • technische Probleme

Spieldesign
  • viele Individualisierungsmöglichkeiten
  • viele freischaltbare Inhalte
  • keine Echtgeld-Käufe
  • abwechslungsarme Maps
  • repetitive Missionsziele

Balance
  • Teamwork zahlt sich aus (Feuerteam)
  • abwechslungsreiches Arsenal (Predator)
  • umfangreiche Waffenkammer (Feuerteam)
  • Predator zu schwach
  • KI-Gegner nervig

Story/Atmosphäre
  • tolle Soundkulisse (Predator)
  • Originalmusik
  • trashige Kommentare wie im ersten Predator-Film
  • Dschungelkulisse gut umgesetzt
  • Atmosphäre leidet unter Technikproblemen

Umfang
  • freischaltbare Waffen/Ausrüstung/Vorteile
  • freischaltbare Accessoires
  • viele Individualisierungsmöglichkeiten
  • Missionen nicht der Rede wert
  • nur 3 Maps

So testen wir

Wertungssystem erklärt

3 von 3

nächste Seite


zu den Kommentaren (24)

Kommentare(24)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen