Arcadegeddon: Knallbunter PS5-Shooter enthüllt und ihr könnt jetzt schon spielen

Die State of Play hatte eine Neuankündigung parat, die ihr schon heute zocken könnt: Arcadegeddon von Illfonic ist ein Hero-Shooter mit besonderen Spielmechaniken.

von Jonathan Harsch,
09.07.2021 12:12 Uhr

Arcadegeddon ist schon heute im PS Store erhältlich. Arcadegeddon ist schon heute im PS Store erhältlich.

Illfonic, die Macher von Freitag der 13. und Predator: Hunting Grounds, haben auf der gestrigen State of Play einen komplett neuen Koop-Titel angekündigt: Arcadegeddon. Im Gegensatz zu den vorherigen Projekten des Studios ist der Online-Multiplayer-Shooter aber deutlich bunter.

Wann erscheint Arcadegeddon? Tatsächlich könnt ihr Arcadegeddon schon heute spielen, denn der Titel wurde direkt nach der State of Play als Early Access-Version veröffentlicht. Etwa 20 Euro müsst ihr für den Shooter hinblättern, der konstant mit Updates gefüttert werden soll. Die Vollversion wird irgendwann 2022 erscheinen (via PlayStation Blog).

Das ist Arcadegeddon

Das "Arcade" in Arcadegeddon scheint sowohl für den Spielstil als auch für die Spielwelt selbst zu stehen. Alle Arenen sind quietschbunt und in Neonlichter getaucht. Das kommt nicht von ungefähr, denn der Online-Shooter spielt innerhalb einer Arcade-Halle, die kurz davor steht, geschlossen zu werden. Es ist eure Aufgabe, den Bösewicht aufzuhalten, einen sinistren Großkonzern. Inspiriert wurde das Ganze von den "Muppets, Gorillaz und 90er Punk-Rock".

Und hier seht ihr den Ankündigungstrailer zu Arcadegeddon:

Arcadegeddon - Neuer Multiplayer-Shooter der Macher von Freitag, der 13. 1:17 Arcadegeddon - Neuer Multiplayer-Shooter der Macher von Freitag, der 13.

So spielt sich Arcadegeddon: Wenn ihr die anderen Titel von Illfonic gespielt habt, wisst ihr, dass sich das Studio auf spannende Multiplayer-Matches spezialisiert hat. In Arcadegeddon könnt ihr entweder alleine oder mit bis zu drei Leuten antreten. Dabei warten zwei Modi auf euch:

  • PvE: Eine Art Horde-Mode, mit immer neuen Wellen an Feinden.
  • PvP: Tretet in Viererteams gegen andere Spieler*innen an.

Die Partien sollen immer wieder durch kleine Mini-Spiele unterbrochen werden, in denen ihr euch zusätzliche Boni sichern könnt. Zudem verändern die Level (aka Biome) regelmäßig ihr Aussehen und ihre Form.

Overwatch meets Fortnite: Arcadegeddon ist ein Hero-Shooter. Jeder Charakter hat eine spezifische Aufgabe im Team. Es zählt also nicht nur euer Können, sondern auch die Zusammensetzung und Zusammenarbeit des Teams. Nur gemeinsam könnt ihr euch dem drohenden Bankrott erwehren.

Weitere Artikel zum Thema:

Weitere Sony-Shows im Sommer

Wirklich vom Hocker gehauen hat Sonys State of Play nur wenige Fans, allerdings stehen in den kommenden Wochen wohl noch mehrere solcher kleinen Präsentationen aus, wie Sony auf dem Playstation Blog ankündigte. Unter anderem sollen die nächsten großen Highlights für die PS5 und PS4 gezeigt werden: Horizon Forbidden West und God of War 2. Ob es noch im Juli soweit sein wird, ist jedoch fraglich, Insider rechnen mit August.

Wie ist euer erster Eindruck von Arcadegeddon?

zu den Kommentaren (1)

Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.