Project Scarlett wird nicht die letzte Xbox sein, sagt Microsoft

Trotz Streaming und Live-Services wird es nach der Xbox Scarlett noch mehr Hardware von Microsoft geben.

von Maximilian Franke,
13.06.2019 11:03 Uhr

Die Xbox Scarlett ist nicht die letzte Konsole von Microsoft.Die Xbox Scarlett ist nicht die letzte Konsole von Microsoft.

Microsoft hat auf der E3 2019 erste Details zur kommenden Xbox 'Project Scarlett' bekannt gegeben. Die Konsole soll Ende nächsten Jahres in den Handel kommen und soll neben einer schnellen SSD-Festplatte bis zu 120 FPS erreichen können.

Schon vor der Ankündigung wurde klar, dass das Unternehmen in Zukunft verstärkt auf Streaming und Live-Services setzen möchte. Im Zeichen dessen startet ab Oktober der Streaming-Dienst xCloud und der Xbox Game Pass Ultimate wurde angekündigt. Und dann wäre da ja noch die Xbox One S All-Digital.

Dieser Vorstoß ins digitale Gaming wirft die Frage auf, wie lange es noch Konsolen im klassischen Sinne geben wird, denn für Streaming braucht es keine schnelle Hardware. Auch Google will mit Stadia erreichen, jedes Spiel auf nahezu jeder Hardware spielen zu können.

Xbox Scarlett vs PS5
Der bisherige Stand im Next-Gen-Duell

Xbox Scarlett war nicht die letzte Konsole

Der Wandel dürfte allerdings noch einige Jahre dauern. Aus diesem Grund hat Xbox-Chef Phil Spencer gegenüber GameSpot bereits bestätigt, dass die Xbox Scarlett nicht die letzte Konsole von Microsoft sein wird.

Einen richtigen Plan, wie ein potentieller Nachfolger aussehen könnte, gibt es allerdings noch nicht. Das gilt auch für einen konkreten Zeitplan, wann kommende Hardware erscheinen könnte.

Xbox Scarlett bleibt nicht allein? Gerüchten zufolge wird es auch innerhalb der nächsten Generationen mehrere Konsolen von Microsoft geben. Neben Scarlett verstecken sich hinter den Codenamen Anaconda und Lockhart angeblich eine etwas stärkere und eine etwas schwächere Variante der nächsten Xbox.

Fans von physischen Spielen müssen sich ebenfalls noch keine Sorgen machen. Spencer hat an anderer Stelle bereits bestätigt, dass die Scarlett ein Disc-Laufwerk haben wird. Das ist auch sinnvoll, denn die Konsole ist abwärtskompatibel mit Xbox One, Xbox 360 und Xbox.

Die Xbox Scarlett wird Ende 2020, zusammen mit Halo: Infinite, in den Handel kommen.

Xbox Scarlett - Offizieller Reveal-Trailer von der E3 2019 - 3:58 Xbox Scarlett - Offizieller Reveal-Trailer von der E3 2019 -


Kommentare(56)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen