PS Plus April 2021-Spiele sind offiziell: PS4-exklusiver Open World-Hit ist dabei

Sony hat die kostenlosen PlayStation Plus-Games des Monats April 2021 für PS4 und PS5 enthüllt. Diese Spiele sind dabei.

von Linda Sprenger,
07.04.2021 11:37 Uhr

PS Plus April 2021 bringt unter anderem Days Gone! PS Plus April 2021 bringt unter anderem Days Gone!

Update 7. April: Ihr könnt die PS Plus-Spiele des Monats April 2021 jetzt aus dem PS Store herunterladen.

Die PlayStation Plus-Spiele im April 2021 sind offiziell bekannt. Im neuen Monat gibt's insgesamt wieder drei Gratis-Games für alle Mitglieder des Service und der Leak von heute Mittag hat sich bewahrheitet:

Ab wann sind die April 2021-Spiele im PS Store erhältlich? Ab Dienstag, den 6. April 2021 um die Mittagszeit herum. GamePro wird diesen Artikel aktualisieren, sobald ihr die Spiele herunterladen könnt.

Welche Spiele aus dem April 2021-Lineup lohnen sich? Wie immer stellt euch GamePro.de nachfolgend die neuen Titel des PlayStation Plus-Aufgebots mit Pro und Contra vor, sodass ihr entscheiden könnt, ob sich der Download für euch lohnt oder nicht.

Days Gone

3:29

  • Plattform: PS4 (dank Abwärtskompatibilität auch auf PS5)
  • Genre: Open World-Action
  • GamePro-Testwertung: 82

Darum geht's: In Bend Studios Open World-Actionspiel Days Gone hat eine verheerende Pandemie einen Großteil der Menschheit in Zombie-artige "Freaker" verwandelt. Als Biker Deacon ziehen wir auf dem Motorrad durch die offene Spielwelt von Oregon und suchen nach seiner vermissten Frau.

Dabei erledigen wir genretypisch Missionen für unterschiedlichste Auftraggeber, die meistens auf Kämpfe gegen Freaker hinauslaufen. Diese erledigen wir mit einer Vielzahl von Schuss- und Nahkampfwaffen.

Highlight des Spiels sind die Horden-Gefechte, in denen wir es mit bis zu 500 Freakern gleichzeitig aufnehmen. Um die Zombie-Massen zu bezwingen, ist taktisches Gespür nötig. So müssen wir unter anderem Fallen stellen und die Umgebung mit in den Kampf einbeziehen. Ein explodierender Gastank hat bekanntlich mehr Wucht als ein öder Molotow-Cocktail...

Für wen es sich lohnt und für wen nicht: Days Gone ist gefundenes Fressen für alle Zombie-Fans, die darüber hinaus einen Faible für Open Worlds mit leichten Survival-Mechaniken haben, heißt: Das Benzin eures Bikes leert sich mit der Zeit und Waffen nutzen sich ab. Ein gewisses Händchen für Ressourcen-Management müsst ihr also mitbringen, um Spaß an Days Gone zu haben, ansonsten könnte das Spiel an einigen Stellen frustrieren.

Days Gone hat außerdem mit einigen technischen Problemen wie Rucklern und Bugs zu kämpfen, die schmälern allerdings nur geringfügig den Spielspaß. Mehr Infos zu Days Gone lest ihr im GamePro-Test:

Days Gone im Test - Der nächste PS4-Hit ist da, aber nicht ohne Macken   411     7

Mehr zum Thema

Days Gone im Test - Der nächste PS4-Hit ist da, aber nicht ohne Macken

Zombie Army 4: Dead War

2:39

  • Plattform: PS4 (dank Abwärtskompatibilität auch auf PS5)
  • Genre: Third-Person-Shooter
  • GamePro-Testwertung: 79

Darum geht's: Das Sniper Elite-Spin-off Zombie Army 4: Dead War befördert uns ins Europa der 1940er-Jahre, wo wir gegen Hitlers Untoten-Armee in den Kampf ziehen. Unser Ziel ist daher denkbar einfach: Möglichst vielen Nazi-Zombies in die modrige Birne schießen.

Singleplayer- und Koop-Modus: Dead War ist dabei sowohl alleine als auch im Koop mit bis zu drei weiteren Mitspieler:innen spielbar. Im Koop macht die Zombie-Ballerei sogar mehr Spaß, weil hier so richtiges Teamgefühl aufkommen kann, beispielsweise wenn ihr euch in letzter Sekunde wiederbelebt oder Waffen und Gegenstände austauscht.

Für wen es sich lohnt und für wen nicht: Sagen wir, wie es ist: Zombie Army 4 ist ein stumpfer Shooter, der sicherlich nicht allen Spaß machen dürfte. Die Missionsziele sind generisch, die Story mäßig, das Geballer auf Dauer eintönig. Trotzdem eignet sich der Shooter insbesondere für kurzweiligen Koop-Spaß. Mehr Infos zu Zombie Army 4: Dead War lest ihr im GamePro-Test:

Zombie Army 4 im Test – Koop-Fest mit fauligem Beigeschmack   10     0

Mehr zum Thema

Zombie Army 4 im Test – Koop-Fest mit fauligem Beigeschmack

Oddworld: Soulstorm

3:22

  • Plattform: PS5
  • Genre: Platformer

Darum geht's: Im Platformer Oddworld: Soulstorm müsst ihr als Alien-Wesen Abe in einer Fabrik eine Revolution anzetteln und insgesamt 1000 von euren Gefolgsleuten retten. Das Spiel soll dabei laut den Entwickler*innen ein "2,9D-Abenteuer" werden, was mit der Perspektive zusammenhängt, die mehr Tiefe bieten soll als klassische 2- oder 2,5D-Spiele.

Es wird sowohl Actionsequenzen als auch Schleichpassagen geben, für manche Rätsel und Aufgaben müsst ihr zudem eure geretteten Mudokon-Kumpel einsetzen. Soulstorm wird dabei übrigens die Features des DualSense-Controllers unterstützen, in den Schleichsequenzen ist über das haptische Feedback beispielsweise Abes Herzschlag zu spüren sein.

Oddworld: Soulstorm erscheint am 6. April 2021 direkt im PS Plus-Lineup. Wie gut das Spiel letztendlich ist, bleibt also noch abzuwarten.

Schnappt euch außerdem die PS Plus Collection für PS5

Falls ihr noch nicht zugeschlagen habt: Wer über ein kostenpflichtiges PS Plus-Abo verfügt und eine PS5 gekauft habt, bekommt im Rahmen der "PS Plus Collection" außerdem ganze 20 PS4-Titel zusätzlich und kann sie auf der Next Gen-Konsole spielen.

Übrigens, Days Gone ist ebenfalls Teil der PS Plus-Collection. Da diese aber nur für PS5-Besitzer:innen vorgesehen ist, dürften sich viele PS4-Fans jetzt natürlich über den Titel im April 2021-Lineup freuen.

Alle 20 Spiele im Video: Der untere Trailer zeigt euch, welche 20 Spiele ihr dank PS Plus für PS5 bekommt:

Trailer zeigt alle PS Plus-Spiele, die ihr für PS5 bekommt 2:25 Trailer zeigt alle PS Plus-Spiele, die ihr für PS5 bekommt

PS Plus für PS4 und PS5 - Lohnt sich das Abo?

Die PS Plus-Spiele könnt ihr nur mit einem aktiven PlayStation Plus-Abo ohne Zusatzkosten herunterladen. Falls ihr kein PS Plus-Mitglied seid und euch nun fragt, ob sich ein Abo überhaupt lohnt, dann findet ihr alle wichtigen Fragen und Antworten dazu in unserem großen PS Plus-FAQ: Hier stellen wir euch die Vorteile, Preise und alle weiteren PS Plus-Infos genauer vor.

Was ist eure Meinung zum PS Plus-Lineup im April 2021? Schreibt es uns gerne in die Kommentare!

zu den Kommentaren (142)

Kommentare(142)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.