PS Plus Dezember 2020 bringt 2 PS4-Spiele & brandneues PS5-Game

Sony hat die PlayStation Plus-Games für den Monat Dezember 2020 offiziell enthüllt. Diese Gratis-Spiele gibt's diesmal für PS4 und PS5.

von Linda Sprenger,
01.12.2020 11:12 Uhr

Das sind die PS Plus-Spiele im Dezember 2020. Das sind die PS Plus-Spiele im Dezember 2020.

Update, 30. Dezember, 17:30 Uhr - Übrigens steht jetzt auch fest, welche PS Plus-Spiele ihr im Januar 2021 gratis bekommt. Neben zwei PS4-Titeln ist erneut ein PS5-Spiel Teil des PS Plus-Aufgebots.

Originalmeldung

Sony hat jetzt die 3 PlayStation Plus-Spiele des Dezember 2020-Aufgebots im PlayStation Store live gestellt. Diese Games erwarten euch den gesamten Monat für PS4 und PS5:

Ab sofort sind die Dezember 2020-Spiele erhältlich! Ab heute Dienstag, den 1. Dezember 2020, könnt ihr die drei Titel mit eurer gültigen PS Plus-Mitgliedschaft ohne weitere Zusatzkosten aus dem PS Store herunterladen.

Was steckt hinter den PS Plus-Spielen im Dezember 2020? GamePro stellt euch die neuen Titel wie gewohnt genauer vor.

Just Cause 4

3:29

  • Plattform: PS4
  • Genre: Open World-Action
  • GamePro-Wertung: 81

Darum geht's: Das Highlight des PS Plus-Lineups im Dezember 2020 ist ohne Frage Just Cause 4. Die Fortsetzung der Open-World-Reihe von Avalanche Studios und setzt erneut auf jede Menge Chaos, Zerstörung und den Greifhaken als Allzweckwaffe.

Das Besondere diesmal? Während ihr in der Open World eurer Zerstörungslust freien Lauf lasst, können euch heftige Unwetter überraschen: Die Wirbelstürme reißen alles, was ihnen in die Quere kommt in luftige Höhen und das könnt ihr mit den richtigen Waffen (wie der Windkanone) auch für eure eigenen Zwecke nutzen, um - na, ihr erahnt es - noch mehr Zerstörung anzurichten.

Für wen es sich lohnt & für wen nicht: In unserem Test entpuppt sich Just Cause 4 als ein explosives, action-reiches Open World-Spiel, das sich insbesondere an Fans von Spielereihen wie GTA richtet. In Sachen Missionsdesign kann Avalanche allerdings nicht ganz mit Rockstar mithalten: So müssen wir in Just Cause 4 immer wieder langweilige Eroberungs-Missionen erledigen. Mehr dazu lest ihr in unserem Test:

Just Cause 4 im Test - Action an der Schlechtwetterfront   40     0

Mehr zum Thema

Just Cause 4 im Test - Action an der Schlechtwetterfront

Rocket Arena

2:01

  • Plattform: PS4
  • Genre: Hero-Shooter
  • Metacritic: 68

Darum geht's: Rocket Arena ist ein Hero-Shooter von Final Strike Games und Electronic Arts der im Juli 2020 erschienen ist. Hier schlagt ihr euch in 3-gegen-3-Matches mit anderen Spieler*innen und bestreitet unterschiedliche Modi wie Knockout (klassisches 3vs3-Deathmatch), Raketenball (quasi Fußball, nur mit mehr Geballer) und Schatzsuche (wer mehr Gold sammelt, gewinnt). Jeder der verfügbaren Charaktere zeichnet sich dabei durch seine einzigartigen Raketen und Fähigkeiten aus.

Für wen es sich lohnt & für wen nicht: Auf Metacritic steht Rocket Arena bei einem Durchschnittsscore von 68 (bei 21 Kritiken). Kritisiert wird unter anderem die fehlende Langzeitmotiviation und der Mangel an Features, die Rocket Arena einzigartig machen und von der Masse an vergleichbaren Spielen abheben. Der Hero-Shooter bietet allenfalls nur kurzweiligen Spaß und richtet sich generell an eine jüngere Zielgruppe.

Worms Rumble

1:40

  • Plattform: PS4 und PS5
  • Genre: Echtzeit-Strategie

Darum geht's: Mit Worms Rumble kehren die beliebten Würmer aufs Schlachtfeld zurück. Allerdings anders als gewohnt: Diesmal stürzen wir uns nicht etwa in rundenbasierte Kämpfe, sondern in Echtzeit-Gefechte, was das Spiel laut Entwicklerstudio Team 17 rasanter und chaotischer machen soll.

Im Vergleich zu den klassischen Worms-Titeln bewegen sich die Würmer in Worms Rumble schneller durch die Arenen, die zerstörbare Elemente bieten. Sie können sogar rollen und an Wänden empor springen, was jedoch alles Ausdauer verbraucht, die sich nur wieder auflädt, wenn wir uns wieder langsamer bewegen.

Worms wird zu Battle Royale: Worms Rumble bietet drei Spielmodi, in denen 32 Spieler*innen online gegeneinander antreten können: Deathmatch, Last Worm Standing und Last Squad Standing. Alle verfolgen das Battle Royale-Prinzip: Welcher Wurm oder welches Wurm-Team am Ende als letztes übrig bleibt, gewinnt. Mehr zu den Neuerungen in Worms Rumble und den Unterschieden zu den Vorgängern lest ihr hier:

Das steckt hinter Worms Rumble   8     0

Mehr zum Thema

Das steckt hinter Worms Rumble

Gemischte Meinungen in der Community: Wie schon Bugsnax im November 2020 und Destruction AllStars (im Februar 2021) erscheint Worms Rumble direkt zum Release bei PS Plus. Wie gut der neueste Worms-Ableger tatsächlich ist, können wir jetzt noch nicht einschätzen. Die Ankündigung von Worms Rumble sorgte allerdings für gemischte Gefühle bei den Fans: Der neue Battle Royale-Echtzeit-Ansatz kam nicht bei allen gut an. Viele würden sich lieber einen neuen Rundenstrategie-Ableger wünschen, andere wiederum versprechen sich rasante Action und jede Menge Spaß vom neuen Titel.

Denkt außerdem an die PS Plus Collection für PS5

Neben den regulären PS Plus-Titeln können sich alle Käuferinnen und Käufer einer PlayStation 5 seit dem Launch der neuen Sony-Konsole außerdem über einen Bonus freuen: Wer über ein kostenpflichtiges PlayStation Plus-Abo verfügt und eine PS5 besitzt, bekommt im Rahmen der "PS Plus Collection" 20 PS4-Titel zusätzlich und kann sie auf der PS5 (sowie mit einem Trick auch auf PS4) spielen.

Der untere Trailer zeigt euch ebenfalls, welche Spiele ihr dank PS Plus für PS5 bekommt:

Trailer zeigt alle PS Plus-Spiele, die ihr für PS5 bekommt 2:25 Trailer zeigt alle PS Plus-Spiele, die ihr für PS5 bekommt

PS Plus-Spiel aus November weiterhin verfügbar

Auch wenn bereits der nächste Monat angebrochen ist, könnt ihr ein Spiel weiterhin herunterladen. Das PS5-Launchspiel Bugsnax ist immer noch den gesamten Dezember über kostenlos und wird erst im Januar ausgetauscht.

Ob es sich lohnt, lest ihr im GamePro-Test:

Bugsnax im Test - Pokémon Snap für die PlayStation   15     4

Mehr zum Thema

Bugsnax im Test - Pokémon Snap für die PlayStation

PS Plus für PS4 und PS5 - Lohnt sich ein Abo überhaupt?

Die Spiele könnt ihr nur mit einem aktiven PlayStation Plus-Abo ohne Zusatzkosten herunterladen. Falls ihr kein PS Plus-Mitglied seid und euch nun fragt, ob sich ein Abo überhaupt lohnt, dann findet ihr alle wichtigen Fragen und Antworten dazu in unserem großen PS Plus-FAQ: Hier stellen wir euch die Vorteile, Preise und alle weiteren PS Plus-Infos genauer vor.

Zum Vergleich - Das gibt es im Xbox Game Pass und bei Games With Gold

Falls ihr euch fragt, was Microsoft für den Xbox Game Pass und bei den Games With Gold im Ärmel habt, dann haben wir euch oben entsprechende GamePro-Übersichten verlinkt.

Was ist eure Meinung zum Dezember 2020-Lineup: Auf welches Spiel/welche Spiele freut ihr euch besonders und warum?

zu den Kommentaren (38)

Kommentare(38)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.