PS Plus im Mai - Beide Gratis-Spiele angeblich geleakt, aber Vorsicht

Derzeit geht ein Leak durch das Netz, der angeblich schon jetzt die neuen PlayStation Plus-Spiele für den Mai 2020 zeigt.

von Hannes Rossow,
27.04.2020 09:11 Uhr

Sind das nun die echten Spiele oder nicht? Sind das nun die echten Spiele oder nicht?

Update, 29. April - Die PS Plus-Spiele für Mai 2020 sind offiziell: Diesmal bekommt ihr zwei echte Zeitfresser für PS4!

Originalmeldung: Eigentlich werden die PlayStation Plus-Spiele für den Monat Mai erst übermorgen, also am Mittwoch, dem 29. April bekanntgegeben. Doch vor der offiziellen Enthüllung ist ein möglicher Leak im Netz aufgetaucht, der die angeblichen Gratis-Spiele für PS Plus-Abonnenten enthüllt.

Leak: Das sind angeblich die neuen PS Plus-Spiele

  • Dying Light: Open World-Survival von Techland mit viel Parcours-Einlagen und einem Tag-Nacht-System, das die Zombies im Spiel stärker macht, wenn es dunkel wird.
  • Dark Souls Remastered: Eine grafisch leicht verbesserte Version des Originals, das damals den großen Soulslike-Hype ausgelöst hat.

Ist da was dran? Hinter dem Leak steckt der ResetEra-Nutzer Adookah, der ein Bild teilte, das angeblich offizielles Marketing-Material bezüglich der Mai-Spiel von PS Plus zeigen soll.

Die PlayStation Plus-Anzeige wirkt authentisch, allerdings sind hier auch keine grafischen Elemente enthalten, die sich nicht auch leicht faken lassen:

Was für einen Fake spricht

Vorsicht ist geboten: Denn das Bild tauchte nicht, wie sonst bei glaubwürdigen Leaks, auf einer PlayStation-Seite auf oder im PS Store vorab zu sehen. Stattdessen behauptet Adookah einfach nur, dass er das Bild von seinem Freund bekommen habe und nicht wisse, wie dieser daran gekommen ist.

Was ebenfalls stark für einen Fake spricht: Sony fügt in der Bildecke stets das Datum ein, ab wann und wie lange die PS Plus-Spiele erhältlich sind. Das erkennen wir gut bei einem offiziellen PS Plus-Bild vom PlayStationBlog (hier am Beispiels des März-Aufgebots):

Ein offizielles PS Plus-Bild von Sony vom Monat März 2020. Ein offizielles PS Plus-Bild von Sony vom Monat März 2020.

Ein Datum finden wir in der oberen Variante des Resetera-Users hingegen nicht. Der Hinweis in der rechten Bildecke ("active membership required to access free content.") ist außerdem in einer anderen Schriftart gehalten, als sie Sony verwendet.

Zudem gibt's Dying Light in Deutschland sowieso nicht: Unabhängig davon, wie glaubwürdig dieser Leak ist, wird Dying Light wohl kaum in Deutschland angeboten. Das Spiel von Techland wurde 2015 von der BPjM indiziert und steht weiterhin auf dem Index.

Eher unwahrscheinlich: Es kann nicht mit Sicherheit gesagt werden, ob Dying Light und Dark Souls Remastered nun wirklich die nächsten PlayStation Plus-Spiele werden. Genießt das Gerücht auf jeden Fall mit größter Vorsicht und stellt euch mental darauf ein, dass euch am Ende doch andere Spiele erwarten.

Wir haben Sony gefragt, ob sie den Leak kommentieren möchten und werden euch updaten, sobald es eine Antwort gibt.

Oder doch andere Spiele? Das sind die PS Plus-Wünsche der Spieler für den Mai:

PS Plus Mai 2020: Diese 2 kostenlosen PS4-Spiele wollen User jetzt, und ihr?   31     1

Mehr zum Thema

PS Plus Mai 2020: Diese 2 kostenlosen PS4-Spiele wollen User jetzt, und ihr?

Was gibt's für PlayStation-Spieler jetzt gratis?

Aktuell gibt es eine Handvoll Gratis-Spiele für PS4, die ihr abstauben könnt: Seit diesem Wochenende wird im PS Store heimlich ein PS4-Spiel verschenkt.

Um den Kampf gegen die Corona-Krise zu unterstützen, bietet Sony bis Anfang Mai außerdem zwei weitere PS4-Titel kostenlos an.

Wie fändet ihr die Auswahl?

zu den Kommentaren (43)

Kommentare(43)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen