PS Plus-Spiele im Januar 2022 werden hart gefeiert und das aus gutem Grund

Das PS Plus-Lineup im Januar 2022 kommt im Vergleich zu den letzten Monaten bei vielen Abonnent*innen sehr gut an. Nach viel Kritik und Enttäuschung freuen sich jetzt offenbar die meisten.

von David Molke,
05.01.2022 16:46 Uhr

Das PS Plus-Lineup im Januar 2022 kommt sehr gut an – ganz im Gegensatz zu vielen Monaten davor. Das PS Plus-Lineup im Januar 2022 kommt sehr gut an – ganz im Gegensatz zu vielen Monaten davor.

Am PS Plus-Spiele-Lineup scheiden sich jeden Monat die Geister. Das liegt selbstverständlich am persönlichen Geschmack und daran, welche Spiele wir vielleicht schon besitzen, aber natürlich auch an der Auswahl der Bonus-Spiele, die wir zusätzlich zum Abo bekommen. Im Januar 2022 sieht die Liste der Titel sehr vielversprechend aus und dementsprechend gibt es auch endlich einmal wieder richtig viel Lob für diesen PS Plus-Monat. Das war in den letzten Monaten eher nicht der Fall.

PS Plus-Lineup im Januar 2022 kommt endlich wieder mal richtig gut an

Was ist PS Plus? Bei PS Plus handelt es sich um den Abo-Service von Sony, den ihr bezahlen müsst, wenn ihr auf die meisten Online-Funktionen wie Mutliplayer bei vielen zahlungspflichtigen Titeln zugreifen wollt. Als Dreingabe bekommen alle Abonnent*innen jeden Monat eine Auswahl an Spielen obendrauf, die sie nicht noch einmal extra bezahlen müssen.

PS Plus für PS4 +amp; PS5 - Spiele, Preise, Vorteile: Alle Infos   5     1

Mehr zum Thema

PS Plus für PS4 & PS5 - Spiele, Preise, Vorteile: Alle Infos

Das gibt es im Januar 2022: Das Spiele-Lineup von PS Plus im Januar 2022 kann sich sehen lassen und hat für die meisten Geschmäcker etwas zu bieten. Egal, ob ihr gern im Koop Action unter Tage erlebt, auf JRPGs steht oder doch lieber die Reifen qualmen lasst. Diese drei Titel gibt es als Bonus:

Aktuell bei PS Plus: Deep Rock Galactic ist eine echte Koop-Perle   18     2

Mehr zum Thema

Aktuell bei PS Plus: Deep Rock Galactic ist eine echte Koop-Perle

Viele Abonnent*innen freuen sich: Der Monat Januar kommt bei den meisten Fans offenbar sehr gut an. Das spiegelt sich natürlich in den Reddit-Kommentaren sowie auch bei uns in den GamePro-Kommentaren wieder. Nachdem die letzten Monate bis auf wenige Ausnahmen vor allem durch Enttäuschungen und Mogelpackungen geprägt waren, sind die drei Titel dieses Mal äußerst willkommen.

ps4xonewii schreibt zum Beispiel:

"Allein für Persona 5 Strikers lohnt sich diesser PS Plus-Monat [...]"

PixelDad pflichtet dem bei:

"Mal wieder richtig starker Monat."

Malkav Demoriel freut sich vor allem über Deep Rock Galactic:

"Wooho... ewig auf die Umsetzung für Playstation gewartet und jetzt auch noch 'umsonst', ick freu mir!"

Auf Reddit stoßen die meisten Kommentare in genau dasselbe Horn. Dort heißt es, der PS Plus-Januar sei ein "absoluter Banger" und viele Spieler*innen freuen sich vor allem über Deep Rock Galactic. Aber auch Dirt 5 wollen viele spielen (und sei es nur für die wohl relativ schnell erreichbare Platin-Trophäe) und Persona 5 Strikers zählt ebenfalls zu den Titeln, die viele Leute auf dem Zettel hatten.

Zum Abschluss blicken wir aber auch noch einmal kurz zurück: Im Jahr 2021 gab es durchaus einige Perlen, die Teil des PS Plus-Abos waren: Control, A Plague Tale: Innocence, Days Gone oder Final Fantasy 7 Remake sowie Battlefield 5 müssen sich nicht verstecken. Insgesamt waren die Bonus-Spiele so viel wert, wie wenn ihr 24 Mal das PS Plus-Abo abgeschlossen hätten.

Wie gefallen euch die drei Spiele, die im Januar 2022 zu PS Plus gehören?

zu den Kommentaren (16)

Kommentare(16)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.