PS Store – DLCs und Deluxe Editions großer PS4-Hits jetzt im Angebot [Anzeige]

Im neuen PS Store Sale namens „Bonusrunde“ gibt es jetzt zahlreiche Erweiterungen sowie Sondereditionen großer PS4-Spiele günstiger.

von Sponsored Story ,
13.05.2020 13:00 Uhr

Extended Play Im Extended Play Sale des PS Store gibt es zahlreiche Zusatzinhalte für AAA-Titel.

Der PlayStation Store hat gerade einen neuen Sale namens "Bonusrunde" bzw. "Extended Play" gestartet, in dem ihr Erweiterungen und Sondereditionen zahlreicher großer PS4-Spiele günstiger bekommt. Die Angebote gelten bis zum 27. Mai. In diesem Artikel stellen wir euch ein paar der Highlights vor. Wer lieber selbst nach den besten Deals sucht, findet hier die Übersicht:

Bonusrunde-Sale im PlayStation Store

Borderlands 3 Deluxe & Super Deluxe Edition

Das richtige Spiel für: Alle, die Lust auf einen Koop-Shooter und eine umfangreiche Beutejagd haben.

Nicht so gut für: Alle, die auf eine packende Story und charismatische Charaktere gehofft hatten.

GamePro-Wertung: 84 Punkte

Die Deluxe Edition von Borderlands 3, die neben dem Hauptspiel ein Waffenpaket, mehrere Kosmetikpakete sowie EP- und Beute-Boosts enthält, bekommt ihr im Sale für 39,99 Euro statt 84,99 Euro. Lohnenswerter ist aber die Super Deluxe Edition, denn diese enthält auch den Season Pass mit zusätzlichen Story-Inhalten. Sie kostet 49,99 Euro statt 99,99 Euro.

Borderlands 3 - Test-Video: Bombastischer Triumph mit nur einer Enttäuschung 17:45 Borderlands 3 - Test-Video: Bombastischer Triumph mit nur einer Enttäuschung

Mehr Borderlands: In spielerischer Hinsicht hat sich im Vergleich zu den Vorgängern wenig geändert: Erneut ballern wir uns mit abgefahrenen Waffen durch eine bunte Spielwelt und sind dabei stets auf der Suche nach noch besseren Schießeisen. Neu ist, dass wir innerhalb der vier Charakterklassen nun zwischen verschiedenen Spezialfähigkeiten wählen können, was das Zusammenspiel im Koop etwas komplexer und kreativer macht.

Größer und besser? Außerdem beeindruckt der dritte Teil durch seinen Umfang. Nicht nur gibt es mehr und vielfältigere Beute, wir können nun auch mit unserem eigenen Raumschiff verschiedene Planeten bereisen. Bei Story und Dialogen kann Borderlands 3 hingegen nicht ganz mit dem zweiten Teil mithalten. Der makabere Humor zündet diesmal nicht so richtig, zudem fehlt ein charismatischer Bösewicht vom Format eines Handsome Jack.

Fazit: Wer an Borderlands vor allem das Gameplay und die Beutejagd liebt, kann bedenkenlos zugreifen. In diesen Disziplinen ist Borderlands 3 mindestens so gut wie die Vorgänger und bietet noch dazu deutlich mehr Umfang für's Geld. Auch das Zusammenspiel im Koop funktioniert noch besser als früher. Falls es jedoch gerade der Humor und die skurrilen Charaktere waren, die euch bisher an der Reihe fasziniert haben, könnte euch Borderlands 3 enttäuschen.

Borderlands 3 Super Deluxe Edition statt 99,99€ für 49,99€ im PlayStation Store

Need for Speed Heat Deluxe Edition

Das richtige Spiel für: Alle, die auf schnelle Arcade-Rennen und Verfolgungsjagden stehen.

Nicht so gut für: Alle, die eine gute Story und eine tolle Open World wollen.

GamePro-Wertung: 80 Punkte

Need for Speed Heat bekommt ihr für 39,99 Euro statt 79,99 Euro , und zwar in der Deluxe Edition, die neben vier zusätzlichen Wagen auch exklusive Outfits sowie Boosts für Geld und Ansehen enthält.

Need for Speed Heat - Testvideo zum besten NfS seit langem 10:17 Need for Speed Heat - Testvideo zum besten NfS seit langem

Tag und Nacht: Eine der interessantesten Neuerungen bei Need for Speed Heat sind die Wechsel zwischen Tag- und Nachtrennen. Bei Tag verdienen wir uns Geld in offiziellen Wettbewerben, bei Nacht verbessern wir in illegalen Straßenrennen unser Ansehen und liefern uns spektakuläre Verfolgungsjagden mit der Polizei. Das sorgt für spielerische Abwechslung in der Story-Kampagne.

Stärken und Schwächen: Im Vergleich zu früheren Teilen wurde die KI deutlich verbessert und agiert nun glaubwürdiger. Überhaupt ist Need for Speed Heat etwas anspruchsvoller, bleibt im Kern aber trotzdem ein Arcade-Racer. Toll sind außerdem die zahlreichen Tuning-Möglichkeiten. Bei der Open World hingegen lässt Need for Speed mal wieder viel Potential liegen, sie ist viel zu gleichförmig gestaltet. Auch die Story trieft abermals vor Klischées.

Fazit: Dass die Story mal wieder nichts taugt, ist zu verschmerzen. Dass nicht mehr aus der Open World herausgeholt wurde, ist hingegen ärgerlich. Was den Kern des Spiels, nämlich die Rennen, angeht, ist Heat hingegen das beste Need for Speed seit Rivals. Die Abwechslung durch Tag- und Nachtrennen sorgt zudem dafür, dass uns nicht langweilig wird. Wer einfach nur spaßige Arcade-Rennen will und keinen großen Wert auf das Drumherum legt, darf zugreifen.

Need for Speed Heat Deluxe Edition statt 79,99€ für 39,99€ imPlayStation Store

FIFA 20 Champions Edition

Das richtige Spiel für: Alle, die die aktuelle Saison so erleben wollen, wie sie ursprünglich mal hätte laufen sollen.

Nicht so gut für: Alle, die auf einen starken Story-Modus oder Änderungen am Pay2Win im FUT-Modus gehofft hatten.

GamePro-Wertung: 76 Punkte

FIFA 20 gibt es in der Champions Edition für 26,99 Euro statt 89,99 Euro. Darin sind neben dem Hauptspiel unter anderem fünf seltene Gold-Packs sowie spezielle FUT-Trikots enthalten. Auch die Ultimate Edition, die zehn seltene Gold-Packs enthält, gibt es günstiger, nämlich für 29,99 Euro statt 99,99 Euro.

FIFA 20 trifft FIFA Street: Erster Trailer stellt Volta Football vor 1:34 FIFA 20 trifft FIFA Street: Erster Trailer stellt Volta Football vor

Straßenfußball mit Geschichte: Mit dem neuen Volta-Modus kehrt der Straßenfußball in die FIFA-Reihe zurück. Diesem verpasst EA zur Feier des Anlasses nicht nur eine aufwendige Inszenierung, sondern widmet ihm auch gleich die Story-Kampagne. Letzteres scheint keine so gute Idee gewesen zu sein, denn leider ist die Geschichte reichlich klischéehaft geraten. Der Modus an sich macht trotzdem Spaß und ist eine nette Abwechlsung.

Neues und Altes: Auch auf dem großen Feld gibt es ein paar Verbesserungen bei Dribblings und Flanken. Das langsamere Tempo sorgt zudem für einen realistischeren Spielablauf. Im Karrieremodus sind Pressekonferenzen neu dazugekommen. Ansonsten ist weitgehend alles beim Alten geblieben. Das gilt leider auch für die zahlreichen Mikrotransaktionen im FUT-Modus. Stark sind dafür wieder die Lizenzen, die in Deutschland auch die dritte Liga umfassen.

Fazit: Die Verbesserungen gegenüber dem Vorgänger sind nicht riesig, aber durchaus vorhanden. Zugleich werden jedoch auch alte Fehler und Schwächen wiederholt. Ob FIFA 20 ein guter Kauf ist, hängt letztendlich vor allem davon ab, wie wichtig euch umfangreiche und aktuelle Lizenzen sind. Wer die aktuelle Saison so nachspielen will, wie sie mal geplant war, kommt um Fifa 20 nicht herum.

FIFA 20 Champions Edition statt 89,99€ für 26,99€ im PlayStation Store

Assassin's Creed Odyssey Gold Edition

Das richtige Spiel für: Alle, die gern auf eine Reise durch die griechische Antike gehen würden.

Nicht so gut für: Alle, die ein Assassin's Creed alter Schule wollen.

GamePro-Wertung: 88 Punkte

Eine gute Gelegenheit, den Vorgänger nachzuholen, bevor Assassin's Creed Valhalla erscheint: Die Gold Edition von Assassin's Creed Odyssey bekommt ihr für 39,99 Euro statt 99,99 Euro. Diese enthält neben dem Hauptspiel auch den Season Pass, in dem wiederum neben zusätzlichen Missionen Assassin's Creed III Remastered sowie Assassin's Creed Liberation Remastered enthalten sind.

Assassin's Creed: Odyssey - Testvideo: Riesige Open World, riesiger Spaß? 14:51 Assassin's Creed: Odyssey - Testvideo: Riesige Open World, riesiger Spaß?

Auf Reisen in Griechenland: Assassin's Creed Odyssey beeindruckt vor allem durch seine gigantische Spielwelt. Das ganze antike Griechenland mit all seinen Inseln wurde hier in kleinerem Maßstab nachgebaut und mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten, historischen Persönlichkeiten und sogar einigen mythologischen Kreaturen gefüllt. Allein damit, einfach nur das Land zu bereisen, kann man schon viele Stunden Spaß haben.

Weg vom Alten: Spielerisch folgt Odyssey dem Pfad, den schon der Vorgänger Origins eingeschlagen hat, und entwickelt sich dank neuer Dialogoptionen und detaillierterer Charakterentwicklung sogar noch mehr in Richtung Action-Rollenspiel. Den deutlich spannenderen Kämpfen tut diese Neuorientierung gut. Auf der anderen Seite muss man damit leben, dass vom typischen Attentäter-Gameplay nur noch wenig geblieben ist.

Fazit: Schon das Hauptspiel ist riesig und mit der Gold Edition von Assassin's Creed Odyssey bekommt man noch einiges mehr geboten. Dass man hier hinsichtlich des Umfangs auf seine Kosten kommt, steht also außer Frage. Auch das Gameplay ist gelungen, sofern man Lust auf ein kampfbetontes Open-World-RPG hat. Fans der alten Teile könnte jedoch ein bisschen zu wenig Attentäter in diesem Assassin's Creed stecken.

Assassin's Creed Odyssey Gold Edition statt 99,99€ für 39,99€ im PlayStation Store

Weitere Angebote:

Zur Übersicht über sämtliche Angebote kommt ihr hier:

Bonusrunde-Sale im PlayStation Store

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen