PS Store – Holt euch diese PS4-Hits für unter 10€ im Summer Sale [Anzeige]

Im Summer Sale des PlayStation Store findet ihr auch für unter 10€ noch ein paar echte Hits für PS4 und PS5. Hier stellen wir euch einige Schnäppchen vor.

von Sponsored Story ,
30.07.2021 11:00 Uhr

Summer Sale Auch für unter 10 Euro gibt es im Summer Sale des PS Store noch eine Menge toller PS4-Spiele.

Im PlayStation Store läuft gerade der große Summer Sale mit 1.224 Angeboten für PS4 und PS5. Die Highlights der Aktion sowie einige der besten Angebote unter 20 Euro haben wir euch bereits vorgestellt (siehe die folgenden Seiten). Diesmal präsentieren wir euch ein paar der interessantesten Deals im Bereich unter 10 Euro, denn auch zu diesem Preis finden sich noch echte Hits. Wer lieber selbst die gesamten Angebote des Summer Sales nach Schnäppchen durchsuchen möchte, findet diese hier:

PlayStation Store Summer Sale: Zu den Angeboten

Der Summer Sale läuft noch bis zum 18. August. Viele Angebote enden aber schon zur Halbzeit am 4. August. Dann werden voraussichtlich neue Deals starten.

Uncharted 4: A Thief's End

Das richtige Spiel für: Alle, die ein episches und hervorragend inszeniertes Abenteuer erleben wollen.

Nicht so gut für: Alle, die die Vorgänger nicht mochten.

GamePro-Wertung: 92 Punkte

Mit Uncharted 4: A Thief's End bekommt ihr eines der besten Action-Adventures der PS4-Generation für 9,99 Euro statt 19,99 Euro.

Uncharted 4: A Thief's End - Test-Video zum PS4-Abenteuer 7:00 Uncharted 4: A Thief's End - Test-Video zum PS4-Abenteuer

Einmal um die Welt: In Uncharted 4 begeben wir uns abermals mit Nathan Drake auf eine abenteuerliche Schatzsuche, die uns diesmal um die halbe Welt führt: Von Nathans Heimat in New Orleans führt unsere Spur über Panama, Italien, Schottland und Madagaskar bis an den Ort, an dem wir die geheimnisvolle Piratenstadt Libertalia vermuten. Auch die Story schlägt einen weiten Bogen, der von Nathans Kindheit im Waisenhaus bis in seine Zukunft als Familienvater reicht. Auf diese Weise bekommt die Geschichte um den Abenteuerer mit dem vierten Teil einen würdigen Abschluss.

Toll inszeniertes Abenteuer: Spielerisch folgt Uncharted 4 im Wesentlichen der typischen Action-Adventure-Formel der Vorgänger, mit einer Mischung aus Schießereien, Schleichen, Klettern, kleinen Rätseln und rasanten Verfolgungsjagden. Auch die Erkundung der abwechslungsreichen Orte bei dem Versuch, ihnen ihre uralten Geheimnisse zu entreißen, nimmt wieder viel Raum ein. Hervorragend gelungen ist in allen Bereichen die Inszenierung, was nicht nur an spektakulären Effekten und wilden Kamerafahrten, sondern auch und vor allem an den detaillierten und authentisch wirkenden Umgebungen liegt.

Fazit: Uncharted 4 ist der krönende Abschluss der Geschichte um Nathan Drake. Bei Umfang, Abwechslung und auch bei der diesmal noch breiter angelegten Geschichte hat das Team von Naughty Dog im Vergleich zu den Vorgängern nochmal eine Schippe draufgelegt. Grafisch und inszenatorisch gehört A Thief's End zum Besten, was es auf der PS4 zu bestaunen gibt, und ist wie beispielsweise God of War und Last of Us 2 einer der Titel, die man unbedingt mal gesehen haben sollte.

Uncharted 4: A Thief's End statt 19,99€ für 9,99€ im PlayStation Store

Dragon Ball FighterZ

Das richtige Spiel für: Alle, die Dragon Ball mögen oder einfach nur ein tolles Fighting Game wollen.

Nicht so gut für: Alle, die eine epische Story erwarten.

GamePro-Wertung: 87 Punkte

Das Fighting Game Dragon Ball FighterZ ist im Summer Sale stolze 86 Prozent reduziert und kostet damit nur noch 9,79 Euro statt 69,99 Euro.

Dragon Ball FighterZ - Test-Video zum Anime-Prügler 4:46 Dragon Ball FighterZ - Test-Video zum Anime-Prügler

Perfekter Anime-Look: Dragon Ball FighterZ setzt den Look der Vorlage perfekt um. Obwohl das Spiel in der Unreal Engine erstellte 3D-Modelle verwendet, ist es optisch kaum vom Anime zu unterscheiden. Auch die Inszenierung mit den typischen überzeichneten Effekten ist hervorragend gelungen. Trotzt des Effektfeuerwerks, das Dragon Ball FighterZ abbrennt, bleibt das Kampfgeschehen durch geschickte Farbkodierung stets übersichtlich. So verstehen selbst Neulinge immer, was gerade vor sich geht.

Kämpfe mit Tiefgang: Auch spielerisch hat Dragon Ball FighterZ einiges zu bieten. Neben den üblichen Kombos sorgen die aus drei Fightern bestehenden Tag Teams für taktischen Tiefgang. Wir müssen stets im richtigen Moment zum richtigen Charakter wechseln, um die Angriffe unserer Gegner optimal zu kontern. Wie üblich bei Fighting Games ist der Multiplayer das Herzstück des Spiels. Es wird aber auch eine gute Solo-Kampagne geboten, in der wir den Weg zum finalen Bosskampf selbst bestimmen. Bei der Story wäre allerdings mehr drin gewesen.

Fazit: Für Fans des Animes ist Dragon Ball FighterZ ohnehin ein Muss, ganz einfach deswegen, weil es den Look der Vorlage so perfekt imitiert. Dass die Story nicht das Niveau der Vorlage erreicht, ist da zu verschmerzen. Aber auch all jenen, die mit Dragon Ball nicht viel am Hut haben, sondern einfach nur ein gutes Fighting Game suchen, kann man Dragon Ball FighterZ wärmstens empfehlen, das es auf der einen Seite einsteigerfreundlich ist, auf der anderen Seite aber auch die nötige Komplexität bietet, um lange zu motivieren.

Dragon Ball FighterZ statt 69,99€ für 9,79€ im PlayStation Store

Vampyr

Das richtige Spiel für: Alle, die ein düsteres Rollenspiel mit Entscheidungsfreiheit wollen.

Nicht so gut für: Alle, die Präsentation auf höchstem Niveau erwarten.

GamePro-Wertung: 82 Punkte

Das Action-Rollenspiel Vampyr gibt es für ein Viertel des regulären Preises und damit für 9,99 Euro statt 39,99 Euro.

Vampyr - Testvideo zum Vampir-Rollenspiel 7:48 Vampyr - Testvideo zum Vampir-Rollenspiel

Vampir und Arzt: In Vampyr spielen wir einen Arzt im London des frühen 20. Jahrhunderts, der nach seiner Rückkehr aus dem ersten Weltkrieg in einen Vampir verwandelt wird. Fortan müssen wir uns entscheiden, ob wir den Menschen helfen wollen, wie es unserem Beruf entspricht, oder sie lieber kaltblütig ermorden und aussagen. Letzteres lässt uns stärker werden, hat aber gravierende Auswirkungen nicht nur auf die Story, sondern auch auf die Spielwelt, die desto düsterer und feindseliger wird, je grausamer wir selbst handeln.

Feindseliges London: Selbst wenn wir moralisch gute Entscheidungen treffen, lauern in den finsteren Gassen des von einer Seuche heimgesuchten London noch immer eine Menge zäher Feinde auf uns. Manche Kämpfe lassen sich durch Überredungskunst oder unsere Schleichfertigkeiten umgehen, aber oftmals kommen wir nicht umhin, Gewalt und unsere übermenschlichen Vampyrkräfte einzusetzen. Das übrige Gameplay besteht aus Dialogen, kleinen Rätseln und der Erkundung einer Stadt, die trotz mittelmäßiger Technik gut in Szene gesetzt ist.

Fazit: Die Präsentation von Vampyr erreicht nicht ganz AAA-Niveau, aber dem Action-RPG gelingt es trotzdem, eine düstere, morbide Atmosphäre aufzubauen, wie es sich für ein ernstzunehmendes Vampirspiel gehört. Die Entscheidungsfreiheit und die größtenteils gut geschriebenen Dialoge tragen neben der liebevoll gestalteten Spielwelt viel dazu bei, dass das heruntergekommene London und das moralische Dilemma des vampirischen Arztes uns in ihren Bann ziehen.

Vampyr statt 19,99€ für 9,99€ im PlayStation Store

Battlefield V Definitive Edition

Das richtige Spiel für: Alle, die atmosphärische Weltkriegsschlachten auf dynamischen Schlachtfeldern wollen.

Nicht so gut für: Alle, die große Innovationen oder eine tolle Solo-Kampagne erwarten.

GamePro-Wertung: 87 Punkte

Battlefield 5 bekommt ihr im Summer Sale für 9,59 Euro statt 59,99 Euro, und zwar in der Definitive Edition mit vielen zusätzlichen Ingame-Inhalten.

Battlefield 5 - Launch-Trailer mit Kult-Titelmusik von Battlefield 1942 1:27 Battlefield 5 - Launch-Trailer mit Kult-Titelmusik von Battlefield 1942

Schlachten mit kleinen Verbesserungen: Spielerisch folgt Battlefield 5 weitgehend dem Konzept der Vorgänger und setzt auf die üblichen epischen Multiplayer-Schlachten. Auch wenn große Innovationen ausbleiben, hat sich im Detail durchaus einiges getan. So sorgt die Möglichkeit, an bestimmten Stellen Verteidigungsanlagen zu errichten, im Zusammenspiel mit den teilweise zerstörbaren Gebäuden für noch dynamischere Schlachtfelder. Außerdem gibt es technische Verbesserungen wie die noch authentischer wirkenden Animationen.

Alte Stärken und Schwächen: Der Multiplayer bringt neben der tollen Schlachtenatmosphäre die üblichen Stärken wie gutes Gunplay, ausgewogene Charakterklassen und gut designte Maps mit. Die Singleplayer-Kampagne von Battlefield 5 ist hingegen nur mäßig gelungen. Die Idee, die weniger bekannten Geschichten des zweiten Weltkriegs zu erzählen, ist zwar durchaus interessant, aber leider fällt EA weder bei der Story noch beim Gameplay besonders viel ein. Da hatte Battlefield 1 schon interessantere Ansätze.

Fazit: Battlefield 5 ist sicher nicht perfekt, aber es ist auch heute noch ein toller Multiplayer-Shooter, der die Atmosphäre eines Schlachtfelds so gut einfängt wie kaum ein anderes Spiel, was nicht zuletzt an den sich dynamisch verändernden Maps liegt. Für nicht einmal zehn Euro könnt ihr euch damit auf sehr angenehme Weise die Wartezeit auf das neuen Battlefield 2042 verkürzen. Falls ihr jedoch am Multiplayer gar kein Interesse habt und nur die Kampagne spielen wollt, könnte Battlefield 5 für euch eine Enttäuschung sein.

Battlefield V Definitive Edition statt 59,99€ für 9,59€ im PlayStation Store

Weitere Angebote unter 10 Euro (Auswahl):

PlayStation Store Summer Sale: Zu den Angeboten

Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Sponsored Story, die im Auftrag eines Werbepartners von Webedia entstanden ist. Sie wurde von einem freien Autor erstellt, der kein Mitglied der Redaktion von GamePro ist. Die aufgeführten Angebote sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen.

1 von 3

nächste Seite