PlayStation-Fans entdecken Zugang zum alten, viel besseren PS-Store und er funktioniert sogar

Alles, was ihr für den Zugang zum PS3-Store benötigt, ist ein neues Plugin für Firefox. Aber auch auf anderen Webbrowsern ist es möglich, die Spiele aus dem alten PS-Store herunterzuladen.

von Jasmin Beverungen,
26.04.2021 10:57 Uhr

Die Webversion des PS Stores bietet aktuell keine PS3-, PSV- und PSP-Spiele. Die Webversion des PS Stores bietet aktuell keine PS3-, PSV- und PSP-Spiele.

Die Änderung des Designs des PlayStation Stores im Web stoß bei vielen Spieler:innen auf harsche Kritik, denn das minimalistische Design gefiel nicht jedem. Wie findige Fans nun entdeckten, besteht immer noch der Zugang zum alten PS Store und über diesen können PS3-, PSP- und PS Vita-Titel sogar erworben und heruntergeladen werden.

Zugang über den Webbrowser

Wie gelange ich zum alten PS Store? Um das alte Design des Webstores aufzurufen, benötigt ihr das neue "Valkyrie PS Store"-Plugin von Firefox. Es ist aber auch auf anderen Webbrowsern möglich, manuell in den Webstore zu gelangen. Dazu müsst ihr die entsprechende URL auf der archive.org-Webseite eingeben.

Link zum Twitter-Inhalt

Wie genau ihr in den alten Webstore gelangt, zeigt euch User "Silica" in einer Videoanleitung auf Youtube:

Link zum YouTube-Inhalt

Was für Vorteile hat der alte Webstore? Im neuen PS4- und PS5-Webstore ist es nicht mehr möglich, PS3-, PSP- und PS Vita-Spiele zu erwerben. Mithilfe des Zugangs zum alten Store könnt ihr wieder über den Webbrowser die Spiele älterer Konsolengenerationen erwerben.

Weitere Funktionen, die durch den neuen Webbrowser entfernt wurden, ist der Erwerb von PS4-Apps, -Themen und -Avataren. Auch die Wunschlistenfunktion hat es nicht in den neuen Webstore geschafft.

Rückzug zur Schließung des PS3-Stores

Sony plante ursprünglich, die Stores der PS3, PSP und PS Vita komplett zu schließen. Nach einem großen Aufschrei der PS-Community ruderte Sony zurück und gab bekannt, dass lediglich der PSP Store am 2. Juli 2021 schließen wird.

Insgesamt gehen 35 PSP-Titel im Sommer durch die Schließung des PSP-Stores verloren. Welche Titel wir ab Juli nicht mehr sehen werden und welche zum Glück vor der Schließung gerettet wurden, könnt ihr in der GamePro-Übersicht nachlesen:

Alle 138 PS3- und PS Vita-Spiele, die Sony bald endgültig löschen wird   35     2

Mehr zum Thema

Alle 138 PS3- und PS Vita-Spiele, die Sony bald endgültig löschen wird

PS4 und PS5 hadern mit Batterieproblemen

Auch den PlayStation 4- und die PlayStation 5-Konsolen droht ein vorzeitiges Ende. Die interne CMOS-Batterie gibt nach einer gewissen Lebenszeit den Geist auf und dadurch sollen einige Spiele nicht mehr zu benutzen sein. Unser Autor Chris klärt jedoch auf, wieso das eigentlich nicht das Hauptproblem sein sollte.

Nutzt ihr die Webversion des PlayStation-Stores und vermisst die Spiele aus älteren Generationen?

zu den Kommentaren (1)

Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.