PS5-Event mit Call of Duty? Entwickler postet mysteriösen Teaser

Sony hält morgen ein großes PlayStation 5-Event ab und möglicherweise sehen wir dabei auch das neue Call of Duty.

von David Molke,
10.06.2020 12:56 Uhr

Call of Duty 2020 könnte schon morgen beim großen PS5-Event vorgestellt werden. Call of Duty 2020 könnte schon morgen beim großen PS5-Event vorgestellt werden.

Es dauert nicht mehr lange, bis wir mehr über die PlayStation 5 und ihre Spiele erfahren. Morgen Abend findet das verschobene PS5-Event von Sony statt und soll "die Zukunft des Gamings" präsentieren. Die besteht wohl auch aus Call of Duty 2020: Das Spiel könnte bei dem Event erstmals offiziell enthüllt und angekündigt werden. Jedenfalls hat der Treyarch-Chef einen mysteriösen Tweet abgesetzt, den viele Fans dahingehend interpretieren.

PS5 & CoD 2020: Fans hoffen auf gleichzeitige Enthüllung schon morgen

Das PS5-Event: Nachdem es eigentlich schon letzte Woche stattfinden sollte, aber aus Solidarität zu den Protesten gegen Polizeigewalt und Rassismus verschoben wurde, findet das PlayStation 5-Event jetzt morgen statt.

  • Termin & Uhrzeit: Am 11. Juni um 22 Uhr geht es los
  • Dauer: Das Ganze soll circa eine Stunde dauern
  • Was? Offenbar gibt es vor allem PS5-Spiele zu sehen

Mehr Infos und Details zum großen PS5-Event sowie Gerüchte zum Launch-Lineup findet ihr hier in der Gamepro-Übersicht:

PS5-Event - Spiele, Design & mehr: Das könnte Sony zeigen   159     2

Mehr zum Thema

PS5-Event - Spiele, Design & mehr: Das könnte Sony zeigen

Call of Duty-Reveal? Ein mysteriöser Tweet von Treyarchs David Vonderhaar weckt bei vielen CoD-Fans Hoffnungen. Sie glauben, dass dieser kryptische Teaser eine ganz spezielle Andeutung sein soll.

Das nächste Call of Duty heißt angeblich einfach nur Black Ops und kommt von Treyarch (hier geht's zum neuesten Call of Duty-Leak). Dass der Entwickler als Haupt-Verantwortlicher mit an Bord ist, scheint mehr oder weniger fest zu stehen.

Die drei Kaffeetassen werden jetzt mit dem PS5-Event in Verbindung gebracht. David Vonderhaar könnte damit vorgestern angedeutet haben, dass es noch drei Tage dauert, bis es Neuigkeiten zum nächsten Call of Duty gibt.

Aber Vorsicht! Das solltet ihr allerdings natürlich nicht für bare Münze nehmen. Es kann entweder etwas völlig anderes bedeuten, entweder gar nichts mit dem PS5-Event oder auch noch nicht einmal etwas mit Call of Duty zu tun haben. Nichtsdestotrotz freuen sich einige Fans schon mal vorsorglich ein Loch in den Bauch.

Wie interpretiert ihr den Tweet? Glaubt ihr, da ist was dran?

zu den Kommentaren (10)

Kommentare(10)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen