PS5: Händler bietet inoffizielle DualSense-Controller in PS1- und PS2-Optik an

Die DualSense-Controller kosten das Doppelte eines offiziellen Standardcontrollers. Andere Designs richten sich thematisch an Spider-Man, Dragon Ball und Batman.

von Jasmin Beverungen,
21.02.2021 10:15 Uhr

Der Shop bietet noch weitere Designs an. Der Shop bietet noch weitere Designs an.

Nachdem einige Händler bereits inoffizielle Custom-Plates für die Playstation 5 auf den Markt brachten, dauert es kein halbes Jahr, bis auch die passenden austauschbaren Frontplatten in den Verkauf gingen. Da sich die Frontplatte leicht austauschen lässt, können so die neu erworbenen Designs leicht einbauen lassen. Doch wie sieht es aktuell mit komplett designten PS5-Controllern aus?

PS5-Controller in PS1- und PS2-Optik

Der US-amerikanische Shop Lava Modz bietet inoffiziell eigens designts DualSense-Controller für die PlayStation 5 an. Ein optisches Schmankerl sind dabei vor allem die Controller in der PS1- und PS2-Optik.

Für zusätzliches Geld könnt ihr den Controller weiter verschönern. Für zusätzliches Geld könnt ihr den Controller weiter verschönern.

Was kosten die Controller? Die beiden Controller werden zu einem Preis von 164 US-Dollar für den Controller in PS1-Optik bzw. 158 US-Dollar für den Controller in PS2-Optik angeboten. Der Controller in PS1-Optik ist aktuell leider ausverkauft.

Kleine Warnung: So hübsch die PS5- und DualSense-Designs oft auch sind, die derzeit wie Pilze aus dem Boden schießen - bei der Masse an Anbietern sind immer auch ein paar schwarze Schafe dabei. Solltet ihr also mit dem Gedanken spielen, eure Konsole optisch anpassen zu wollen, solltet ihr euch intensiv mit den Angeboten und dem Händler auseinandersetzen.

Welche Controller werden sonst noch angeboten? Abseits der DualSense-Controller im Gewand von älteren PS-Modellen gibt es weitere Designs, die mit folgenden Preisen angeboten werden:

  • Spider-Man Miles Morales (188 US-Dollar)
  • Spider-Man (188 US-Dollar)
  • Komplettes Schwarz (118 US-Dollar)
  • Batman (148 US-Dollar)
  • Dragon Ball Z (178 US-Dollar)
  • Fortnite (168 US-Dollar)

Die Preise haben es in sich, wenn man bedenkt, dass der offizielle Dual-Sense Controller in Schwarz/Weiß nur rund 70 Euro kostet.

Weitere Designoptionen sind möglich

Wenn ihr etwas mehr Geld in den Controller investieren wollt, könnt ihr ein zusätzliches Finish für rund 10 US-Dollar hinzufügen. Beim Finish habt ihr die Auswahl zwischen Matt, High Gloss, Glitzer, Perl und Metallic. Außerdem könnt ihr euren Namen auf dem Controller verewigen sowie für 20 US-Dollar einen farbigen PS-Button einbauen lassen.

Krösus lässt grüßen: Für weitere 6 bis 24 Monate Garantie wird nochmals ein Betrag von rund 30 bis 100 US-Dollar fällig. Bedenkt außerdem, dass die Controller aus den USA versendet werden und somit nochmals rund 33 US-Dollar Versandkosten sowie Zollgebühren auf euch anfallen. Bei den Controllern handelt es sich also nicht gerade um ein Schnäppchen.

Welche 11 Custom-Designs wir uns wünschen würde, könnt ihr hier nachlesen:

PS5-Controller: 11 DualSense-Designs von Fans, die wir dringend haben wollen   13     3

Mehr zum Thema

PS5-Controller: 11 DualSense-Designs von Fans, die wir dringend haben wollen

Weitere Nachrichten zum DualSense-Controller findet ihr in unserer GamePro-Übersicht:

Mit technischen Macken zu kämpfen

Aktuell macht der DualSense-Controller durch den Analogstick-Drift Schlagzeilen. Ein amerikanisches Unternehmen fand nun vier effektive Gründe, wieso dieses Problem so häufig auftritt. Bei der Untersuchung ergab sich, dass der Controller eine durchschnittliche Lebensdauer von etwa 400 Spielstunden besitzt.

Was haltet ihr von den DualSense-Controllern im PS1- und PS2-Look? Sprechen euch andere Designs mehr an? Oder bleibt ihr beim Original?

zu den Kommentaren (5)

Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.