PS5 kaufen: Amazon erhält wohl die ersten von 12.000 Konsolen und bald könnte es losgehen

Wenn ihr Sonys neue Konsole wollt, müsst ihr ab sofort gut aufpassen. Amazon soll in dieser Woche 12.000 PS5-Geräte erhalten und einige befinden sich wohl schon im Lager des Händlers.

von Jonathan Harsch,
06.07.2021 10:05 Uhr

Die PS5 könnte schon sehr bald wieder bei Amazon verfügbar sein. Die PS5 könnte schon sehr bald wieder bei Amazon verfügbar sein.

Letzte Woche gab der Twitter-Account F5 Restock, der auf die Verfügbarkeit schwer zu bekommender Technik-Gadgets spezialisiert ist, bekannt, dass Amazon Deutschland in dieser Woche 12.000 PS5-Konsolen erhalten wird. In einem Update twittern die vermeintlichen Insider, dass die ersten Paletten bereits eingetroffen seien. Es kann jetzt also ganz schnell gehen.

Wann stehen die Konsolen zum Verkauf bereit?

In dem Tweet von F5 Restock heißt es lediglich "möglicherweise Donnerstag", Insider-Informationen scheint es diesbezüglich also keine zu geben. Wenn wir uns die Zeiten anschauen, zu denen die Händler in der Regel neue Kontingente freigeben, hat Amazon leider keinen festen Tag, sondern favorisiert lediglich die Mitte der Woche. Vom heutigen Dienstag bis Donnerstag ist also alles möglich.

Aber eines wissen wir: In der Regel starten die Verkäufe um 9 Uhr morgens. Wenn ihr Zeit habt, kann es also nicht schaden, sich am Mittwoch und Donnerstag kurz vor 9 Uhr bei Amazon einzuloggen und F5 zu drücken. Allerdings werden neben den vielen Fans auch die Scalper und ihre Bots wieder mit von der Partie sein. Es heißt also, schnell sein und Glück haben.

Wenn ihr unbedingt eine PS5 ergattern wollt, dann verfolgt regelmäßig unseren stets aktuell gehaltenen Übersichtsartikel. Hier findet ihr auch Tipps, mit denen ihr eure Chancen auf eine Konsole erhöhen könnt:

PS5 kaufen im Juli 2021: Ticker zu Nachschub und Verfügbarkeit (Update)   1305     35

Mehr zum Thema

PS5 kaufen im Juli 2021: Ticker zu Nachschub und Verfügbarkeit (Update)

Wie sicher sind die Informationen? Offiziell ist natürlich nichts, aber im Discord-Channel von F5 Restock tummeln sich wohl einige Insider. Sicher ist das Ganze also nicht, aber die Chancen stehen ganz gut, dass an der Geschichte tatsächlich etwas dran ist. Abgesehen davon, hat Sony angekündigt mit der PS5 die Verkaufszahlen im zweiten Jahr aller vorherigen Playstation-Konsolen schlagen zu wollen. Das wären mindestens 15 Millionen Einheiten zwischen April 2021 und März 2022.

Weitere Artikel zur Playstation 5:

State of Play noch diese Woche?

Passend zu den neuen Konsolen könnte Sony in dieser Woche eine State of Play abhalten, auf der sie über bekannte und neue Spiele für die PS5 und die PS4 berichten. Sollten die Gerüchte stimmen, wird Sony wohl noch heute die Show ankündigen.

Was die Spiele anbelangt, gibt es einige Kandidaten. Von bereits angekündigten Highlights wie God of War 2, über Third-Party-Exclusives à la Deathloop bis hin zu Geheimprojekten (Metal Gear Solid Remake, Silent Hill) ist alles drin.

zu den Kommentaren (6)

Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.