PlayStation-Event im Juli: Spätestens Dienstag sollte die State of Play-Ankündigung kommen

Ihr wünscht euch unbedingt ein Sony-Event im Juli? Dann behaltet unbedingt heute und morgen die Schlagzeilen im Auge.

von Jonathan Harsch,
05.07.2021 13:33 Uhr

Sony könnte am Donnerstag eine State of Play abhalten. Sony könnte am Donnerstag eine State of Play abhalten.

Offiziell ist noch nichts, aber die halbe Branche rechnet an diesem Donnerstag, dem 8. Juli, mit einem Playstation-Event, auf dem neue und bekannte Spiele gezeigt werden. Ob die State of Play wirklich stattfindet, entscheidet sich aber wohl schon heute, beziehungsweise morgen, denn Sony verfolgt ein gewisses Muster.

Bisher drei Events in diesem Jahr: Dreimal hielt Sony 2021 eine State of Play ab, und jedes Mal wurde der Event kurz zuvor angekündigt, wie Gamerant feststellt. Zweimal waren es zwei Tage im Voraus, einmal drei Tage. Wenn Sony also den heutigen Montag verstreichen lässt und anschließend auch den morgigen Dienstag, dann handelt es sich bei dem Gerücht wohl um einen Fake.

Diese Spiele werden wohl während der angeblichen State of Play gezeigt

Davon ausgehend, dass demnächst eine neue State of Play-Ausgabe stattfindet – welche Spiele könnten mit an Bord sein?

  • Besonders erwartungsvoll dürften Fans auf ein Gameplay-Video zu God of War Ragnarök hoffen. Immerhin kennen wir bis heute nur das Logo.
  • Ansonsten dürften die meisten First-Party-Spiele noch weit in der Zukunft liegen, es sei denn, es wird spontan etwas Neues wie der Last of US 2 Multiplayer angekündigt.

Das wünscht sich die GamePro-Redaktion von Sonys State of Play:

PlayStation-Event im Juli? Das würden wir uns von Sony wünschen   146     3

Mehr zum Thema

PlayStation-Event im Juli? Das würden wir uns von Sony wünschen

Horizon Forbidden West hingegen wurde bereits kurz vor der E3 gezeigt, vielleicht gibt es neues Material zu dem Titel, aber das muss nicht sein.

Ghost of Tsushima: Director's Cut, inklusive der Erweiterung Ikishima, sollte angeblich auf dem Event angekündigt werden, wurde jedoch schon geleakt und ist inzwischen bestätigt. Hier seht ihr noch einmal die Präsentation:

Ghost of Tsushima: Trailer zum Director's Cut zeigt neue Inhalte 1:31 Ghost of Tsushima: Trailer zum Director's Cut zeigt neue Inhalte

Weitere Artikel zum Thema:

Third-Party-Exclusives sind wahrscheinlich: Aber Sony hat ja noch einige Exklusivdeals in der Hinterhand. So könnten Ghostwire: Tokyo und Deathloop einen Auftritt haben, auch wenn die Entwicklerstudios inzwischen zu Microsoft gehören.

Angeblich ist auch GTA 5 mit von der Partie. Rockstars Evergreen bekommt demnächst eine Next-Gen-Version für PS5 und Xbox Series X/S, die nicht nur optisch einen Mehrwert bieten soll. Sony hat sich erneut einige exklusive Inhalte für den Titel gesichert.

Erwartet ihr an diesem Donnerstag eine State of Play?

zu den Kommentaren (8)

Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.