PS5: Patent zeigt, wie der neue PSVR2-Controller aussehen könnte

Für die nächste PSVR-Generation hat Sony einen neuen Controller angekündigt. In einem Patent ist jetzt ein mögliches Design dafür zu sehen.

von Tobias Veltin,
04.03.2021 07:30 Uhr

Die PS5 bekommt vermutlich im nächsten Jahr eine neue PSVR-Generation. Die PS5 bekommt vermutlich im nächsten Jahr eine neue PSVR-Generation.

Erst kürzlich gab Sony bekannt, dass man an einer neuen PSVR-Generation für die PS5 arbeitet. Das System soll dabei an vielen Stellen optimiert werden und wird nicht mehr in diesem Jahr auf den Markt kommen. Im Zuge der Bekanntgabe wurde auch bestätigt, dass es einen neuen PSVR-Controller geben wird.

Und wie der aussehen könnte, lässt sich möglicherweise anhand eines Patents erahnen, das bereits im November eingereicht wurde, aber jetzt erst in die Öffentlichkeit gelangt ist. Das Patent beschreibt einen "Control apparatus and control program", die beiliegenden Skizzen geben schon einen guten Eindruck vom Design. (via gamesindustry.biz)

Hier könnt ihr euch die Skizzen anschauen:

Der vermeintliche PSVR2-Controller in der Übersicht. Der vermeintliche PSVR2-Controller in der Übersicht.

Bildquelle

Was sofort auffällt: Der Controller unterscheidet sich deutlich von den Move-Controllern, die für die Steuerung von PSVR1 genutzt werden konnten. Er erinnert an einen Flug-Joystick und wird mit einer Handschlaufe an der Hand fixiert - wahlweise links oder rechts, eine ähnliche Lösung gibt es bereits für Kamerasysteme.

Viele DualSense-Funktionalitäten

Gut erkennbar auf der Skizze sind eine Ablagefläche/Sensor für den Daumen und der Trigger (auf der Skizze die Zahlen 233 und 234). Dieser ähnelt dem des DualSense-Controllers und wird ähnlich wie dieser auch adaptiv funktionieren, kann also unterschiedlich starke Widerstände simulieren. Desweiteren bietet der Controller auch haptisches Feedback, also sehr granulare Rumble-Effekte, die dafür sorgen sollen, dass der bzw. die Spieler*in Größe und Beschaffenheit von gehaltenen Gegenständen quasi "erfühlen" können.

Hinweis: Es handelt sich hierbei um ein Patent, deshalb ist in keinster Weise sichergestellt, dass es sich tatsächlich um den finalen PSVR2-Controller handelt. Die Richtung, in die Sony mit dem neuen Steuergerät gehen wird, kristallisiert sich aber immer weiter heraus. Im September war bereits ein Patent für einen PSVR-Controller aufgetaucht, der an einen Schlagring erinnerte:

PSVR-Controller für PS5 sieht aus wie ein Schlagring   21     1

Mehr zum Thema

PSVR-Controller für PS5 sieht aus wie ein Schlagring

Ein weiteres aktuelles - und kurioses - Patent beschreibt eine neue Technologie, mit denen man nicht-elektronische Gegenstände als PS5-Controller nutzen können soll - wie zum Beispiel Bananen.

So oder so: Nach der offiziellen Bekanntgabe der nächsten PSVR-Generation werden wir uns vermutlich noch ein wenig bis zu den nächsten Informationen zum System gedulden müssen. Denn Sony legt den Fokus aktuell auf den Software-Nachschub für die PS5, von denen sich allerdings einige Titel wie Gran Turismo 7 bereits ins nächste Jahr verschoben haben. Horizon 2: Forbidden West soll dagegen noch 2021 erscheinen.

zu den Kommentaren (5)

Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.