Horizon Forbidden West: Sony rechnet laut Werbevideos mit Release in 2021

Sony rechnet anscheinend weiterhin mit einem Release von Horizon Forbidden West in diesem Jahr. Das geht aus mehreren Werbevideos zur PS5 hervor.

von Jonathan Harsch,
01.03.2021 10:41 Uhr

Horizon: Forbidden West erscheint wohl zum Weihnachtsgeschäft. Horizon: Forbidden West erscheint wohl zum Weihnachtsgeschäft.

Ausnahmsweise gibt es gute Nachrichten zu einem für 2021 angekündigten AAA-Spiel. Horizon Forbidden West ist von Sony wohl weiterhin für dieses Jahr eingeplant. Darauf deuten einige Videos zu kommenden PS5-Titeln hin. Die Nachricht ist umso erfreulicher, da erst vor wenigen Tagen ein Leaker von einer Verschiebung auf 2022 ausging.

Sony gibt weiterhin einen Release für 2021 an: Eine Werbung auf Instagram (via VGC) nennt als Veröffentlichungszeitraum "Ende 2021". Ein anderes Video, dass ihr unten sehen könnt, enthält den Text: "Erwartet für das zweite Halbjahr 2021". Somit wäre Horizon Forbidden West neben Returnal und Ratchet & Clank: Rift Apart Sonys drittes großes Spiel für dieses Jahr.

Spiele in diesem Jahr besonders schlimm betroffen

Bis auf die drei genannten Spiele, wurden bei allen anderen Titeln von Sony die Release-Zeiträume entfernt. Von Gran Turismo 7 wissen wir bereits, dass es frühestens 2022 kommen wird.

Link zum YouTube-Inhalt

Ein weiteres Highlight, das für 2021 geplant war, ist God of War: Ragnarok. Eine offizielle Verschiebung gibt es zum nächsten Spiel von Kratos nicht, aber laut Director Cory Barlog müssen wir uns noch gedulden. Die Vermutung liegt nahe, dass Horizon Forbidden West Sonys großer Titel für das Jahresende wird und God of War erst 2022 auf der PS5 aufschlägt.

Jim Ryan ist zuversichtlich: In einem Interview mit GQ äußerte sich Playstation-Chef Jim Ryan zu Sonys Lineup für dieses Jahr. Laut Ryan stehen die Chancen gut, dass Returnal, Ratchet & Clank: Rift Apart und Horizon Forbidden West ihr jeweiliges Erscheinungsdatum werden halten können. Allerdings seien Spiele, die für 2021 geplant waren, von der Corona-Pandemie besonders betroffen, da sie in einem wichtigen Stadium der Entwicklung erwischt wurden.

Weitere interessante Artikel zu Horizon Forbidden West:

Das Negativbeispiel Cyberpunk 2077

Ohne Cyberpunkt 2077 beim Namen zu nennen, möchte Ryan Spiele lieber verschieben, als sie in unfertigem Zustand zu veröffentlichen: "Da gibt es zwei Ansätze: Du kannst entweder das Datum einhalten und das Spiel unabhängig von der Qualität veröffentlichen oder du kannst es veröffentlichen, wenn es fertig ist. Wir haben uns immer für letzteres entschieden. Es gab einige sehr bekannte Fälle, bei denen sich Publisher für die erste Variante entschieden haben."

Horizon Forbidden West kommt sowohl für PS5 als auch für PS4.

Wärt ihr sehr enttäuscht, wenn Horizon Forbidden West nicht mehr 2021 erscheinen würde?

zu den Kommentaren (24)

Kommentare(24)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.