PS5 & Project Scarlett: GameStop freut sich über Disk-Laufwerke

Auch in Zukunft wollen Spieler nicht auf physische Disk-Versionen verzichten. Das glaubt zumindest der Chief Consumer Officer von GameStop. Wenig überraschend freut er sich darüber, dass PS5 und Project Scarlett mit Laufwerk kommen.

von David Molke,
15.07.2019 11:45 Uhr

Sowohl PS5 als auch die Xbox Project Scarlett sollen mit einem Disk-Laufwerk erscheinen, was GameStop natürlich gut findet.Sowohl PS5 als auch die Xbox Project Scarlett sollen mit einem Disk-Laufwerk erscheinen, was GameStop natürlich gut findet.

PS5 und Xbox Project Scarlett bieten ein Disk-Laufwerk. Lange wurde gerätselt, ob das in Zukunft wegfällt (wie bei der Xbox One S All Digital-Edition). Nun steht die Sache aber fest, was unter anderem für freudige Reaktionen bei GameStop sorgt. Der Chief Customer Officer Frank Hamlin glaubt, dass es auch in Zukunft und mit den Next Gen-Konsolen noch eine große Nachfrage nach physischen Disk-Versionen geben wird.

Download oder Disk? Auch PS5- & Scarlett-Spieler wollen die Wahl haben, glaubt GameStop

GameStop freut sich offenbar: Es dürfte niemanden wundern, dass ein GameStop-Sprecher davon begeistert ist, dass auch die nächste Konsolen-Generation noch mit einem Disk-Laufwerk auf den Markt kommt (via: Gamespot). Immerhin hat GameStop genau damit jahrelang den meisten Umsatz gemacht.

Sony & Microsoft lassen Spielern die Wahl: Frank Hamlin erklärt, sowohl Sony als auch Microsoft seien sich "ganz genau darüber im Klaren", dass die Spieler selbst entscheiden wollen. Die Leute würden die Option haben wollen, ein Spiel von der Disk spielen zu können, wenn sie das wollen.

Spiele werden immer größer. Immer mehr Dateien müssen heruntergeladen und installiert werden. Auch darum würden viele Fans nicht auf eine physische Disk-Version verzichten wollen, glaubt Frank Hamlin.

20 Spiele für die PlayStation 5 - Vorschau auf kommende PS5-Games 10:40 20 Spiele für die PlayStation 5 - Vorschau auf kommende PS5-Games

Neue Spiele für PS4, Xbox One & Nintendo Switch
Die Releases vom 15. bis 21. Juli

Trotz steigender Digital-Umsätze: Spiele kommen kaum noch ohne Day One-Patches aus, viele sind von vornherein als Service angelegt. Aber nichtsdestotrotz und trotz Ankündigungen wie Uplay+, Google Stadia und dergleichen sei es von enormer Wichtigkeit, den Spielern die Wahl zu lassen.

Laufwerk hin oder her: Einen deutlich größeren Einfluss auf die Spiele selbst dürften andere Bausteine der Next Gen-Konsolen sein. Zum Beispiel glaubt ein Entwickler, dass die SSD in der PS5 und der Xbox Scarlett den größten Einfluss auf Open World-Spiele haben dürfte.

Sind euch Disk-Versionen noch wichtig oder reichen euch Downloads völlig aus? Hättet ihr bei PS5 und Project Scarlett auf die Laufwerke verzichten können?

Xbox Scarlett - Offizieller Reveal-Trailer von der E3 2019 3:58 Xbox Scarlett - Offizieller Reveal-Trailer von der E3 2019


Kommentare(84)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen