Mysteriöses PS5-Remake wohl doch nicht Metal Gear Solid-Neuauflage sondern PS1-Klassiker

Möglicherweise steht jetzt fest, dass wir ein Chrono Cross-Remaster bekommen. Zumindest soll sich das hinter dem 'großen PlayStation-Remake' verbergen, von dem die Rede war.

von David Molke,
24.11.2021 14:36 Uhr

Angeblich soll schon bald eine Neuauflage von Chrono Cross angekündigt werden. Angeblich soll schon bald eine Neuauflage von Chrono Cross angekündigt werden.

Vor Kurzem hat die irische Sängerin AVA noch von einem großen PlayStation-Remake gesprochen, an dem sie mitwirke. Wir haben uns direkt Hoffnungen auf ein Metal Gear Solid-Remake gemacht, aber offenbar müssen wir die begraben. Denn einem Insider zufolge soll es sich dabei um das Chrono Cross-Remaster handeln, das wohl schon durch Nvidia geleakt worden war.

PS5-Remake wohl doch kein Remake und auch kein Exclusive

Das war der Leak: Noch 2021 um die Weihnachtszeit sollte das große PS5-Remake angekündigt werden, für das die irische Sängerin Eabha McMahon aka AVA einen Song aufgenommen hat. Es handele sich dabei um ein "großes PlayStation-Remake". Passen würde dazu ein Remake des ersten Metal Gear Solid oder ein MGS3-Remake, um das sich schon seit Längerem Gerüchte ranken.

PS5-Leak: Sony kündigt im Dezember angeblich ein großes Playstation-Remake an   41     3

Mehr zum Thema

PS5-Leak: Sony kündigt im Dezember angeblich ein großes Playstation-Remake an

Das sagt der Insider jetzt: Der XboxEra Mit-Gründer Nick Baker erklärt jetzt in seinem Podcast, dass es sich bei diesem Remake gar nicht um ein Remake handelt. Es gehe auch nicht um Metal Gear Solid, sondern um Chrono Cross. Außerdem sprechen seine Quellen von einem Multiplattform-Titel. Das heißt, dass von einem PS5-Remake offenbar keine Rede mehr sein kann.

PlayStation werde das Spiel womöglich ankündigen, aber er nehme an, dass es auch auf PC und der Switch erscheinen könnte. Nick Baker wiederholt jedenfalls, dass er gehört habe, dass Chrono Cross Remastered noch vor Weihnachten angekündigt und ein Multiplattform-Spiel werde. Vielleicht hören wir bereits bei den Game Awards etwas von dem Remaster.

Game Awards 2021 soll ganze 40-50 Spiele zeigen, diese Titel könnten uns erwarten   27     1

Mehr zum Thema

Game Awards 2021 soll ganze 40-50 Spiele zeigen, diese Titel könnten uns erwarten

Passt zum Nvidia-Leak: Wie Nick Baker anführt, war auch schon auf der durch Nvidia geleakten Spieleliste von einem Chrono Cross-Remaster die Rede. Das würde gut hierzu passen und könnte das Ganze einigermaßen bestätigen. Nvidia hat die Echtheit der Liste bestätigt, auch wenn es hieß, die Titel darauf müssten nicht unbedingt alle existieren.

Vielleicht hat sich also einfach nur die Sängerin AVA vertan und Remaster mit Remake durcheinander gebracht. Das passiert den Besten und kann schnell gehen. Genauso könnte die Einschätzung dessen, was ein "großes Remake" ist, bei verschiedenen Menschen durchaus auseinander gehen. Die Möglichkeit, dass Sony das Remaster ankündigt, besteht auch wenn es ein Multiplattformtitel sein sollte.

Was ist Chrono Cross? Chrono Cross ist der Nachfolger zum legendären Kult-RPG Chrono Trigger und ein mehr oder weniger klassisches JRPG. Es wurde 1999 beziehungsweise 2000 für die PS1 veröffentlicht, kommt von Square Enix und wurde seinerzeit sowohl von Fans als auch von Kritikern gefeiert. Vor allem die Story, Charaktere, das Kampfsystem und die Musik stießen auf viel Gegenliebe.

Würdet ihr euch über ein Remaster von Chrono Cross freuen?

zu den Kommentaren (24)

Kommentare(24)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.