PS5: Das Beste könnte nicht die SSD, sondern der neue 3D-Sound sein

Die PlayStation 5 bietet neben schneller SSD, CPU und GPU auch eine andere, möglicherweise viel spannendere neue Technik mit: Die 3D Audio-Engine Tempest stößt bei Entwicklern auf Vorfreude.

von David Molke,
18.05.2020 12:28 Uhr

Sonys PS5 bringt auch eine neue 3D Sound-Engine namens Tempest mit sich, die für begeisterte Entwickler sorgt. Sonys PS5 bringt auch eine neue 3D Sound-Engine namens Tempest mit sich, die für begeisterte Entwickler sorgt.

Alle reden über die schnelle SSD der PlayStation 5. Oder die CPU- und Grafikleistung von Sonys neuer Konsole. Aber es gibt auch Entwickler, die einen anderen Aspekt der PS5 viel spannender finden: Die kommende Audio-Engine namens Tempest soll nämlich besonders beeindruckenden 3D-Sound liefern können. Darauf freue sich zum Beispiel LionWing-Gründer Bradly Halestorm viel mehr als auf den Rest.

PS5: 3D Audio-Engine Tempest ist spannender als CPU & GPU, sagt Entwickler

Was wir wissen: Wir haben zu den Specs der PS5 auf Gamepro.de schon viel geschrieben. Hier findet ihr einen Überblick zu den wichtigsten und aktuellsten technischen Details, die bisher bekannt sind.

Wichtiger Aspekt: Während sich auch im Vergleich zur Xbox Series X die Debatte viel um technische Aspekte wie CPU, Grafikkarte und TeraFLOPS dreht, gibt es einen Punkt, der dabei fast schon vernachlässigt wird, aber ebenfalls sehr viel zur Immersion beitragen kann – die Sound-Qualität.

PS5 & Xbox Series X - 3D-Sound, Ray-Traced-Audio: So klingt Next-Gen   60     1

Mehr zum Thema

PS5 & Xbox Series X - 3D-Sound, Ray-Traced-Audio: So klingt Next-Gen

3D-Audio-Engine: Tempest heißt das neue Soundgerüst, das vor allem dreidimensionale Ortung von Geräuschen in PS5-Spielen ermöglichen soll. Darauf freut sich der LionWing-Gründer und Director Bradly Halestorm ganz besonders, wie er gegenüber GamingBolt erklärt.

"Features wie die Tempest reizen mich mehr als GPUs und GPU-Geschwindigkeiten."

"Für mich gibt es andere Wege, um voll und ganz in ein Spiel einzutauchen als beeindruckende Visuals. Audio (und spezifisch Richtungs-Audio) ist einer dieser Wege, zumindest für mich."

Die neue 3D-Sound Technik soll Spiele auf der PS5 vor allem realistischer machen. Das heißt, dass wir wohl vor allem deutlich besser erkennen können, aus welcher Richtung die Geräusche kommen, die zum Beispiel ein Gegner macht. Offenbar können mit Tempest bis zu 100 Sound-Quellen gleichzeitig präsentiert werden.

Wie wichtig ist euch guter Sound beim Spielen?

zu den Kommentaren (199)

Kommentare(199)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.