PS5: Marktforschungsinstitut spekuliert in Umfrage über mögliche Preise

Die Spekulationen um den Preis der PS5 halten an. Eine Umfrage gibt jetzt neue Hinweise darauf, wie teuer die beiden Versionen werden könnten.

von Annika Bavendiek,
06.07.2020 11:41 Uhr

Wie teuer die beiden Versionen der PS5 werden, hat Sony noch nicht verraten. Wie teuer die beiden Versionen der PS5 werden, hat Sony noch nicht verraten.

Die PS5 soll Ende des Jahres erscheinen. Wie tief wir für die beiden verfügbaren Konsolen-Versionen in die Tasche greifen müssen, ist aber nach wie vor unklar. Zu den verschiedenen Gerüchten gesellt sich nun eine Marktforschungsumfrage hinzu, über die youessbee auf Reddit berichtete. Darin ging es hauptsächlich um die Preisgestaltung der PS5.

Umfrage fragt nach Rechtfertigung potenzieller Preise

Eigentlich wollte sich youessbee durch die Teilnahme an Umfragen Geld für die PS5 dazu verdienen. Schließlich war dann eine Umfrage an der Reihe, in der auch gefragt wurde, ob die Funktionen der PS5 die potenziellen Preise (in britischen Pfund) rechtfertigen würden:

PS5 Basisversion: 349 GBP - ca. 387 Euro
PS5 digitale Version: 259 GBP - ca. 287 Euro

Plus 20% möglich: Da die PS4 bereits für 400 Euro auf den Markt kam, wären die Umfragepreise gar nicht so abwegig. Anderseits ist die PS4 aber auch nicht die PS5. Zudem könnte noch ein Aufpreis folgen. Youessbees Erfahrungen nach, kamen viele Produkte aus solchen Umfragen am Ende 20 Prozent teurer auf den Mark.

Dadurch würden sich theoretisch die folgenden Preise ergeben:

PS5 Basisversion: 419 GBP - ca. 465 Euro
PS5 digitale Version: 311 GBP - ca. 345 Euro

Preise mit Vorsicht zu genießen

Die Umfrage stammt zwar vom etablierten Unternehmen Nielsen Digital Voice, aber auch das muss nichts heißen. Die Umfrage weist selbst darauf hin, dass der Preis für die PlayStation 5 noch nicht feststeht und die Preise zufällig seien. Abgesehen davon, dürfen wir für den deutschen Markt wohl rundere Preise erwarten.

Weitere Leaks & Vorhersagen variieren: Hinzu kommt, dass frühere Leaks beispielsweise einen Preis von 500 Euro nennen. Einige Experten schätzen zudem die digitale PS5-Version um 50 US-Dollar günstiger als das Basismodell. Das passt nicht wirklich mit den Umfragepreisen überein.

Sony verriet bisher zwar keine Preise, aber wir müssen uns wohl darauf einstellen, dass die PS5 nicht ganz billig wird. Das Unternehmen erklärte zumindest, dass der Fokus eher auf dem Wert, als auf dem Preis liege. Wie teuer die PS5 am Ende wirklich wird, will Sony aber angeblich schon bald verraten.

PS5 & Xbox Series X-Spiele könnten teurer werden als für PS4 & Xbox One   115     0

Mehr zum Thema

PS5 & Xbox Series X-Spiele könnten teurer werden als für PS4 & Xbox One

Was glaubt ihr, wie teuer wird die PS5 und wie viel würdet ihr dafür bezahlen?

zu den Kommentaren (31)

Kommentare(31)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.