PS5 & Xbox Series X/S: 12 coole Koop-Spiele, die ihr jetzt zocken könnt

Für die neuen Konsolen von Sony und Microsoft sind auch dank der Abwärtskompatibilität der Systeme bereits etliche Koop-Perlen verfügbar. Wir stellen einige vor.

von Tobias Veltin,
19.12.2020 14:00 Uhr

Hier sind 12 coole Koop-Spiele für PS5 und Xbox Series X/S. Hier sind 12 coole Koop-Spiele für PS5 und Xbox Series X/S.

Im November 2020 erschienen PlayStation 5 und die Xbox Series X/S und läuteten eine neue Konsolengeneration ein. Zukünftig können wir uns auf den neuen Systemen auf eine ganze Reihe von interessanten Koop-Spielen freuen, darunter beispielsweise Outriders, State of Decay 3 oder Gotham Knights.

Warten müsst ihr auf hochkarätige Koop-Spiele aber nicht. Denn wer eine PS5 und/oder Xbox Series X/S sein Eigen nennt, bekommt schon jetzt dank Abwärtskompatibilität einige exzellente Titel, die sich im Couch- und/oder Online-Koop spielen lassen. 12 davon stellen wir euch nachfolgend vor.

Hinweis: Hierbei handelt es sich um eine rein subjektive Spieleauswahl. Viele Spiele sind zudem Multiplattform-Titel, also auch auf dem jeweils anderen System erhältlich.

Inhaltsverzeichnis:

Koop-Spiele für die PS5

Sackboy: A Big Adventure

Sackboy: A Big Adventure - Trailer stellt die Story des Koop-Abenteuers vor 1:52 Sackboy: A Big Adventure - Trailer stellt die Story des Koop-Abenteuers vor

  • Genre: Jump&Run
  • Maximale Koop-Spielerzahl: 4 (lokal, online folgt)
  • Auch für: PS4
  • In PS Now enthalten? Nein

Darum geht's: Das inoffizielle PlayStation-Maskottchen Sackboy muss sich in A Big Adventure mit Böwewicht Vex herumschlagen, der alle Stofffreunde gefangen hält. Um den Fiesling aufzuhalten hüpfen wir durch zahlreiche Level im DIY-Look und verteilen dabei zudem ordentlich Backpfeifen für Gegnerschergen.

So funktioniert der Koop: Die Kampagne des Spiels lässt sich auch kooperativ durchzocken, außerdem gibt es Level, die nur mit Koop-Kumpeln angegangen werden können und die komplett auf Teamwork ausgelegt sind.

Mehr zu Sackboy: A Big Adventure lest ihr in unserem Test:

Sackboy A Big Adventure im Test: Koop-Highlight zum PS5-Release   51     4

Mehr zum Thema

Sackboy A Big Adventure im Test: Koop-Highlight zum PS5-Release

Overcooked! All You Can Eat

Overcooked! All You Can Eat zeigt sich im Trailer 2:05 Overcooked! All You Can Eat zeigt sich im Trailer

  • Genre: Action
  • Maximale Koop-Spielerzahl: 4 (lokal oder online)
  • Auch für: Xbox Series X/S
  • In PS Now enthalten? Nein

Darum geht's: Overcooked! All You Can Eat ist ein Geschicklichkeitsspiel, in dem wir unter Zeitdruck Rezepte zubereiten müssen. Dabei gilt es, Zutaten zu verarbeiten und nebenbei das Geschirr abspülen, etwaige Brände zu löschen und Hindernissen auszuweichen. All You Can Eat ist dabei eine Remastered-Variante der ersten beiden Overcooked-Spiele mit zusätzlichen Leveln und Köchen.

So funktioniert der Koop: Zusammen müsst ihr euch die Aufgaben aufteilen und versuchen, den Überblick zu behalten. Nur wer sich gut abspricht und vor allem schnell ist, wird die Levelziele erreichen. Insbesondere in Vollbesetzung ein nahezu unschlagbarer Spaß!

Ghost of Tsushima

Ghost of Tsushima: Legends - Gameplay-Trailer zum kostenlosen Koop-DLC 1:32 Ghost of Tsushima: Legends - Gameplay-Trailer zum kostenlosen Koop-DLC

  • Genre: Action-Adventure
  • Maximale Koop-Spielerzahl: 4 (online)
  • Auch für: PS4
  • In PS Now enthalten? Nein

Darum geht's: Eigentlich war Ghost of Tsushima ein reines Solo-Abenteuer, in dem wir Samurai Jin Sakai auf seinem Feldzug gegen die Mongolen begleiten. Durch den "Legends"-DLC wurde Ghost of Tsushima nachträglich aber auch eine umfangreiche Koop- und Multiplayer-Komponenten hinzugefügt, die für bis zu vier Spieler*innen geeignet ist.

So funktioniert der Koop: Entweder könnt ihr zu zweit Stpry-Missionen erledigen, die mythische Ereignisse auf Tsushima behandeln oder ihr stürzt euch zu viert in einen Horde-Modus, in dem ihr möglichst lange überleben müsst. Insgesamt stehen euch dafür vier Legends-Klassen zur Wahl.

Ihr braucht Tipps für den Koop-Modus? Dann haben wir hier ein paar für euch zusammengestellt:

Ghost of Tsushima: Legends - 8 Tipps & Tricks für den Koop-Modus   5     1

Mehr zum Thema

Ghost of Tsushima: Legends - 8 Tipps & Tricks für den Koop-Modus

Diablo 3

Diablo 3: Ultimate Evil Edition - Test-Video zum erweiterten NextGen-Höllentrip 5:29 Diablo 3: Ultimate Evil Edition - Test-Video zum erweiterten NextGen-Höllentrip

  • Genre: Action-Rollenspiel
  • Maximale Koop-Spielerzahl: 4 (lokal oder online)
  • Auch für: Xbox Series X/S, PS4, Xbox One, PS3, Xbox 360, Nintendo Switch
  • In PS Now enthalten? Nein

Darum geht's: Diablo 3 hat mittlerweile schon einige Jährchen auf dem Buckel, aber absolut nichts von seinem Charme verloren. Wir wählen eine von mehreren Charakterklassen und schnetzeln uns danach durch Monsterhorden, während wir auf dem Weg mächtigere Ausrüstung und Schätze einsammeln. Der Vierspieler-Koop kam mit der Ultimate Edition hinzu.

So funktioniert der Koop: Durch die isometrische Ansicht sind immer alle Charaktere gleichzeitig auf dem Bildschirm sichtbar, Split-Screen entfällt also auch im lokalen Koop-Modus. Auch Neulinge können gut mithalten, weil deren Stärke an die der anderen angepasst wird. Außerdem gibt es regelmäßig neue Seasons, die immer wieder neue Waffen, Pets oder Ausrüstung ins Spiel bringen.

Don't Starve Together

Don't Starve Together - Launch Trailer zum Ende der Early-Access-Phase 1:10 Don't Starve Together - Launch Trailer zum Ende der Early-Access-Phase

  • Genre: Action
  • Maximale Koop-Spielerzahl: 6 (lokal [2] oder online)
  • Auch für: Xbox Series X/S, PS4, Xbox One
  • In PS Now enthalten? Nein

Darum geht's: Don't Starve Together ist eine eigenständige Multiplayer-Erweiterung des Survival-Spiels Don't Starve. Erneut müssen Spieler*innen in einer mysteriösen Welt voller seltsamer Kreaturen und Gefahren überleben. Allerdings ist es dieses Mal möglich, sich der Herausforderung gemeinsam mit anderen Spielern zu stellen.

So funktioniert der Koop: Ziemlich ähnlich wie die Solovariante des Spiels. Auch hier müssen Ressourcen abbauen, Gegenstände craften, Nahrungsmittel herstellen und uns gegen Feinde wehren. Stirbt ein Charakter, kann er wegen des Permadeath-Prinzips nicht mehr ins Spiel zurückkehren. Jeder Charakter hat zudem besondere Eigenschaften, die man geschickt kombinieren muss.

No Man's Sky

No Man's Sky Origins - Trailer zeigt die Inhalte des unfassbar gigantischen und kostenlosen Updates 1:54 No Man's Sky Origins - Trailer zeigt die Inhalte des unfassbar gigantischen und kostenlosen Updates

  • Genre: Sandbox/Survival
  • Maximale Koop-Spielerzahl: 8 (online)
  • Auch für: Xbox Series X/S, PS4, Xbox One
  • In PS Now enthalten? Nein

Darum geht's: In No Man's Sky erkunden wir eine komplette Galaxie mit abertausenden von prozedural generierten Planeten, die sich zum Beispiel hinsichtlich ihrer Eigenschaften wie Flora und Fauna sowie Wetterbedingungen, Gefahren etc. unterscheiden. Ziel ist es, in den Kern der Galaxie vorzudringen. Mehrere große Updates haben das Spiel stetig um zig neue Inhalte erweitert.

So funktioniert der Koop: Eins dieser großen Updates sorgte dafür, dass man nun auch mit bis zu 7 anderen auf Galaxieerkundung gehen kann. So lassen sich unter anderem zusammen Basen bauen oder Missionen mit unterschiedlich gelagerten Zielen angehen.

Die PS5/Xbox-Series X/S-Version wurde technisch aufgemöbelt:

No Man's Sky auf PS5 & Xbox Series X/S ermöglicht Abenteuer in 4K/60 FPS   20     1

Mehr zum Thema

No Man's Sky auf PS5 & Xbox Series X/S ermöglicht Abenteuer in 4K/60 FPS

Noch mehr PS4-Koop-Titel, die auch auf der PS5 spielbar sind:

PS4 - Die besten Koop-Spiele für 2, 4 oder bis zu 8 Spieler   16     0

Mehr zum Thema

PS4 - Die besten Koop-Spiele für 2, 4 oder bis zu 8 Spieler

Koop-Spiele für die Xbox Series X/S

Gears 5

Gears 5 im Testvideo - Der spektakulärste Shooter des Jahres 7:52 Gears 5 im Testvideo - Der spektakulärste Shooter des Jahres

  • Genre: Action
  • Maximale Koop-Spielerzahl: 5 (lokal [2] oder online)
  • Auch für: Xbox One
  • Im Game Pass enthalten? Ja

Darum geht's: In Gears 5 übernehmen wir Kait, die dem Geheimnis ihrer Herkunft auf den Grund geht. Wir erfahren also mehr über die Entstehung der Gegnerfraktion Locust. Wie seine Vorgänger setzt Gears 5 auf das altbewährte Duck and Cover-Gameplay und stattet uns mit allerlei bekannten Waffen wie dem Lancer, es gibt aber auch etliche neue Argumentationsverstärker.

So funktioniert der Koop: Für Koop-Fans gibt es gleich mehrere Möglichkeiten. Entweder kann die komplette Kampagne kooperativ gespielt werden oder wir müssen im Flucht-Modus aus einem Schwarmbau entkommen, der sich nach und nach mit Gas füllt. Dabei stellen sich uns diverse Gegner in den Weg, die Levels bestehen dabei aus vielen Windungen und engen Gängen.

Wer mehr über das Spiel erfahren will, liest am besten unseren Test

Gears 5 - Test zum Xbox One-Shooter: So gut wie Teil 4?   238     4

Mehr zum Thema

Gears 5 - Test zum Xbox One-Shooter: So gut wie Teil 4?

Sea of Thieves

  • Genre: Action
  • Maximale Koop-Spielerzahl: 4 (online)
  • Auch für: Xbox One
  • Im Game Pass enthalten? Ja

Darum geht's: Sea of Thieves ist der wahr gewordene Traum jedes Freibeuter-Fans. Wir erkunden eine tropisch angehauchte Inselwelt, erledigen Quests, sammeln Schätze und schließen uns mit Verbündeten zusammen, um Schlachten gegen andere Crews auszutragen. Das Spiel ist seit seinem Start Anfang 2018 stetig um neue Inhalte erweitert worden.

So funktioniert der Koop: Nur mit entsprechend großen Crews können auch die größeren Schiffe im Spiel ordentlich gesteuert werden, da bestimmte Positionen (Steuer, Segel, Navigation) übernommen werden müssen. Außerdem laufen auch Aktivitäten wie Kanonenweitschuss oder das Musizieren erst in der Gruppe zu Höchstform auf.

A Way Out

A Way Out - Testvideo zum Koop-Actionspiel: Ein außerordentliches Erlebnis 8:24 A Way Out - Testvideo zum Koop-Actionspiel: Ein außerordentliches Erlebnis

  • Genre: Action-Adventure
  • Maximale Koop-Spielerzahl: 2 (lokal oder online)
  • Auch für: PS5, PS4, Xbox One
  • Im Game Pass enthalten: Ja

Darum geht's: In A Way Out müssen wir als die Knastinsassen Vincent und Leo einen Plan schmieden, um aus eben jenem Knast auszubrechen. Dafür müssen zuerst bestimmte Vorbereitungen getroffen und Material besorgt werden, bevor der große Coup dann in die Tat umgesetzt werden kann.

So funktioniert der Koop: Anders als Spiele, in denen der Koop optional ist, ist er bei A Way Out verpflichtend. Der Titel lässt sich also NUR kooperativ spielen, entweder im Couch- oder Online-Koop. Dementsprechend stark sind aber auch die Mechaniken darauf ausgelegt, bei der Erfüllung der einzelnen Aufgaben ist Absprache und Timing in vielen Fällen entscheidend.

Cuphead

Cuphead - Launch-Trailer zum bockschweren Jump&Run 0:58 Cuphead - Launch-Trailer zum bockschweren Jump&Run

  • Genre: Jump&Run
  • Maximale Koop-Spielerzahl: 2 (lokal)
  • Auch für: PS5, PS4, Xbox One, Nintendo Switch
  • Im Game Pass enthalten? Nein

Darum geht's: Tassenkopf Cuphead hat eine Wette mit dem Teufel verloren und muss nun seine Schuld begleichen, in dem er eine ganze Reihe von fiesen Bossen erledigt. Dafür manövrieren wir ihn über eine Oberweltkarte und klappern Run&Gun-Level sowie Bossgegner-Abschnitte ab, in denen sich Shoot'em Up-, Bullet Hell- und Platforming-Mechaniken abwechseln.

So funktioniert der Koop: Auf Wunsch kann ein zweiter Spieler*in in die Rolle von Mugman, Cupheads Bruder, schlüpfen und an den teils knüppelharten Passagen teilnehmen. Aber aufgepasst: Dadurch wird das Spiel noch einmal eine ganze Ecke schwerer als ohnehin schon. Viel Zeit, die fantastische Optik im Stil alter Cartoons zu bestaunen, bleibe dabei jedenfalls nicht.

Was Cuphead auf dem Kasten - oder besser: in der Tasse - hat, lest ihr in unserem Test:

Cuphead im Test - Auf Scherben zum Erfolg   13     0

Mehr zum Thema

Cuphead im Test - Auf Scherben zum Erfolg

Halo: The Master Chief Collection

Halo: The Master Chief Collection - Test-Video zum Halo-Komplettpaket 10:41 Halo: The Master Chief Collection - Test-Video zum Halo-Komplettpaket

  • Genre: Shooter
  • Maximale Koop-Spielerzahl: 4 (lokal und online)
  • Auch für: Xbox One
  • Im Game Pass enthalten: Ja

Darum geht's: In der Halo: The Master Chief Collection sind mittlerweile fast alle (bis auf Halo 5) großen Shooter der Reihe enthalten. Wir begleiten den Master Chief auf seinem Kampf gegen die außerirdischen Covenant und Forerunner unter anderem auf die namensgebenden Ringwelten, die Erde, die mysteriöse Arche und allerlei weitere Schauplätze und müssen vor allem durch Feuerkraft die Menschheit retten. Die Collection ist immer noch eine der besten Shooter-Sammlungen überhaupt.

So funktioniert der Koop: Ein Großteil der Halo-Kampagnen lässt sich entweder zu zweit (alle Teile ab Halo 2) oder sogar zu viert (Halo 3, Halo Reach und Halo 4) spielen, was vor allem auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad Legendär ein großer Spaß ist. Halo 3: ODST und Halo: Reach bieten zudem einen Firefight-Modus, in dem vier Koop-Spieler*innen gegen stärker werdende Gegnerwellen antreten.

Haven

Haven - Gleitet frei durch die Welt des Rollenspiels im neuen Trailer 0:53 Haven - Gleitet frei durch die Welt des Rollenspiels im neuen Trailer

  • Genre: Rollenspiel
  • Maximale Koop-Spielerzahl: 2 (lokal)
  • Auch für: PS5, Xbox One (bereits erschienen) PS4, Nintendo Switch (Release 2021)
  • Im Game Pass enthalten: Ja

Darum geht's: Die zwei Liebenden Yu und Kay landen in Haven auf dem Planeten Source und kommen dort einem düsteren Geheimnis auf die Spur. In der Mischung aus Action-Adventure, RPG und Visual Novel erkunden wir die Spielwelt, bekämpfen mysteriöse Wesen, sammeln Ressourcen und Nahrung und machen das Raumschiff wieder flott.

So funktioniert der Koop: Die Hinzunahme einer zweiten Person macht einige Spielelemente deutlich einfacher. So klappt beispielsweise das Navigieren des Raumschiffes besser und auch die Kämpfe lassen sich besser kontrollieren, weil nun jeweils eine Person eine der beiden Hauptcharaktere steuert.

Die Stärken und Schwächen von Haven könnt ihr in unserem Test nachlesen:

Haven im Test – Charmantes Dating-RPG mit wenig Gameplay   15     4

Mehr zum Thema

Haven im Test – Charmantes Dating-RPG mit wenig Gameplay

Noch mehr Koop-Spiele für PS5 & Xbox Series X/S

Das waren jetzt nur ein paar ausgewählte Koop-Empfehlungen für die neuen Konsolen. Es gibt aber noch zahlreiche andere interessante Koop-fähige Titel, zum Beispiel:

Welche sind eure Koop-Favoriten?

zu den Kommentaren (42)

Kommentare(42)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.