Adventskalender 2019

P.T. - So gruselig hätte Silent Hills 1998 ausgesehen

Silent Hills mag eingestellt und P.T. aus dem PlayStation Store verschwunden sein, Fans haben das Projekt aber nich nicht vergessen. Ein Fan-Video zeigt, wie P.T. 1998 auf der ersten PlayStation ausgesehen hätte.

von Rae Grimm,
04.03.2018 15:00 Uhr

Auch 1998 hätte uns P.T. das Fürchten gelehrt. Auch 1998 hätte uns P.T. das Fürchten gelehrt.

Obwohl der Playable Teaser (P.T.) zu Silent Hills schon lange aus dem PlayStation Store verschwunden ist, hat er noch lange nicht alle Horrorfans losgelassen. Zwischen Fan-Remakes in Unreal Engine 4, Datamining und Audio-Compilations entdecken nostalgische Spieler immer wieder neue Arten, sich mit P.T. zu beschäftigen - ganz abgesehen von all den Spielen, die er inspiriert hat.

Einen etwas anderen Ansatz verfolgt der YouTube-Channel 98Demakes (via GameInformer). Er will uns nicht daran erinnern, wie gruselig P.T. auf PS4 war und Silent Hills hätte sein können. Stattdessen will er uns beweisen, dass der Teaser auch im Jahr 1998 auf der ersten PlayStation seinen Horror hätte verbreiten können.

Im Stil alter Horrorspiele und mit veraltetem Look lässt uns 98Demakes den Schrecken mit Retro-Feeling nacherleben und beweist, dass es keine polierte Grafik braucht, um sich orgentlich zu ängstigen. Wie P.T. 1998 hätte aussehen könnten, seht ihr hier:


Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen