RDR 2 - Fans bezweifeln, dass Jack Marston Johns Sohn ist

Einer Fan-Theorie zufolge kommt vor allem Javier Escuella als Vater von Jack Marston in Frage.

von David Molke,
26.11.2018 12:30 Uhr

In Red Dead Redemption 2 gibt es einige Details und Andeutungen, die so ausgelegt werden könnten, als wäre Jack Marston nicht Johns Sohn.In Red Dead Redemption 2 gibt es einige Details und Andeutungen, die so ausgelegt werden könnten, als wäre Jack Marston nicht Johns Sohn.

Red Dead Redemption 2 stellt bekanntermaßen das Prequel zu Red Dead Redemption dar. Dementsprechend erzählt Rockstars Western-Epos eine Vorgeschichte.

Die wirft möglicherweise nochmal ein ganz anderes Bild auf die Herkunft beziehungsweise Abstammung Jack Marstons, John Marstons Sohn.

Fan-Theorie: Was, wenn Javier Jacks Vater ist?

Das Gedankenspiel funktioniert folgendermaßen: Was, wenn Jack Marston eigentlich gar kein Marston wäre? Wenn John überhaupt nicht sein Vater ist?

Dafür sprechen erstaunlich viele kleine Details, wenn wir uns genauer damit auseinandersetzen. Tatsächlich kommen wohl sogar mehrere Männer in Frage, die der echte Vater von Jack sein könnten.

Auf Reddit entbrennen darüber gerade hitzige Debatten. Losgetreten hat das vor allem ein Betrag, der davon ausgeht, dass in Wirklichkeit Javier Escuella Jacks Vater ist.

Is Javier the father of Jack Marston? from r/reddeadredemption

Red Dead Redemption 2
So findet ihr den sprechenden Killer-Roboter

Was dafür spricht, dass Jack nicht John Marstons Sohn ist

Jacks Mutter Abigail, war als Prostituierte tätig. Im Zuge dessen hatte sie offenbar auch mit mehreren Mitgliedern der Dutch van der Linde-Gang Sex. Anscheinend auch mit Arthur, der das zumindest in einem Tagebucheintrag andeutet.

Es gibt mehrere Dialogzeilen in beiden Red Dead Redemption-Spielen, die sich darauf beziehen. Abigail war wohl auch mehrere Jahre Teil der Gang, bevor sie mit John zusammenkam.

Dutch van der Linde sagt an einer Stelle in Red Dead Redemption über Abigail und John sogar Folgendes: "we all had her, but he married her".

John Marston zweifelt selbst mehrfach daran, Jacks Vater zu sein. Allerdings scheint es sich dabei eher um eine Art Unfähigkeit zu handeln, Verantwortung zu übernehmen.

Zu guter Letzt bezieht sich die Fan-Theorie auch noch auf das Aussehen Jack Marstons. Er sehe seinem Vater John in den Spielen sehr viel weniger ähnlich als zum Beispiel Javier.

Red Dead Redemption 2 - Spoilerfreies Test-Video: Warum Rockstar von uns eine 96 bekommt 11:37 Red Dead Redemption 2 - Spoilerfreies Test-Video: Warum Rockstar von uns eine 96 bekommt

Kinoreif
Red Dead Redemption 2-Fan liefert bisher besten Trailer

Was spricht dagegen?

Die Fan-Theorie steht allerdings auf ziemlich wackeligen Füßen. Es gibt mehrere Punkte, die dagegen sprechen, dass John nicht Jacks Vater ist:

  • Die Zeit: Abigail müsste entweder kurz vor ihrer Beziehung schwanger geworden sein, oder John betrogen haben. Beides wirkt eher unwahrscheinlich.
  • Die Technik: Jack sieht in RDR2 auch nicht wie Javier aus. Der sieht in Teil 2 übrigens auch anders aus als in Teil 1. Das Äußere dürfte also eher an der Technik liegen.
  • Die Deutlichkeit: Sollte Rockstar das Ganze wirklich so angelegt haben, hätten die Entwickler wahrscheinlich sehr viel eindeutigere Hinweise darauf gestreut.

Was sagt ihr zu der Debatte? Wen haltet ihr für den Vater von Jack Marston?

Red Dead Redemption 2 - Die Mitglieder der Van der Linde-Bande ansehen

Red Dead Redemption 2 - PS4 Pro gegen Xbox One X im 4K-Vergleich 3:04 Red Dead Redemption 2 - PS4 Pro gegen Xbox One X im 4K-Vergleich


Kommentare(13)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen