Red Dead 2 - Xbox One X schlägt PS4 Pro, sagt Digital Foundry

Laut Technik-Experten von Digital Foundry sieht Red Dead Redemption 2 auf der Xbox One X am besten aus und spielt sich am flüssigsten.

von Linda Sprenger,
25.10.2018 14:52 Uhr

Xbox One X schlägt PS4 Pro.Xbox One X schlägt PS4 Pro.

Mittlerweile sind nicht nur die Tests zu Red Dead Redemption 2 online, sondern auch eine umfangreiche Technik-Analyse von Digital Foundry.

Die haben den Western Blockbuster unter anderem auf der Xbox One X und PS4 Pro gegenübergestellt und stellen fest: "Wer nach der besten RDR 2-Erfahrung sucht, der greife zur Xbox One X-Version des Spiels".

Fast nur Bestwertungen für Red Dead 2
Tests und Reviews im Überblick

Natives 4K & beste Performance auf Xbox One X

Bessere Auflösung auf der X: Auf der Xbox One X läuft Red Dead 2 in nativem 4K (4096 x 2160), auf der PS4 Pro hingegen "nur" mit einer Auflösung von 1920 x 2160, die dann vermutlich via Checkerboarding auf 4k skaliert wird.

Desweiteren kann sich die Xbox One X bei Digital Foundry als klarer Performance-Sieger behaupten.

Trotz der im Vergleich zur PS4 Pro höheren Auflösung und der massiven Erhöhung der Pixelzahl gegenüber der Xbox One S, habe die Xbox One X ebenfalls einen spürbaren Performance-Vorteil gegenüber jeder anderen Version des Spiels, heißt es.

Red Dead Redemption 2 - Screenshots 2018 ansehen

Red Dead 2 läuft auf jeder Plattform in 30 Bildern pro Sekunde. Das Frame-Pacing sei auf allen Konsolen konsistent, aber es gebe einen klaren Leistungsunterschied in stark bevölkerten Gebieten des Spiels - also insbesondere in Städten.

Xbox One X mit bester Performance in Städten: Hier laufe das Spiel zwar sowohl auf der PS4 Pro als auch auf der Xbox One X flüssiger als auf der PS4 und Xbox One, jedoch hat Microsofts stärkstes Pferd im Stall dennoch die Nase vorn. Selbst in Städten erreiche das Spiel auf der Xbox One X 30 Frames. Nur dort, wo sich besonders viele Details häufen, komme es zu geringen Framedrops.

PS4 Pro als zweitbeste Konsole für Red Dead 2

PlayStation 4 Pro sei die zweitbeste Konsole für Red Dead Redemption 2. Befinden wir uns in der Wildnis, dann laufe das Spiel hier butterweich. Allerdings komme es in Dörfern und Städten häufiger zu Framedrops als auf der Xbox One X, die das Spiel deutlich stabiler darstelle.

Zum Beispiel gebe es in der kleineren Stadt Valentine Framerate-Einbrüche auf der PS4 Pro, während Microsofts Konsole grundsätzlich fehlerfrei sei.

Hier die beiden ausführlichen Video-Analysen von Digital Foundry:

Auf welcher Konsole spielt ihr?

Fast Perfekt: Red Dead 2 im Test
High Noon für Superlative


Kommentare(146)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen