Red Dead Online-Fans bauen Van der Linde-Gang nach & zocken "Singleplayer-Koop"

Dutch Van der Linde, Micah Bell und Co. ziehen regelmäßig durch Red Dead Online und erleben Abenteuer.

von Tobias Veltin,
10.05.2019 16:45 Uhr

RDR2-Fans haben die Van der Linde Gang in RDO nachgebaut. RDR2-Fans haben die Van der Linde Gang in RDO nachgebaut.

Dass Red Dead Online so seine Probleme hat, ist sicherlich unbestritten. Noch immer befindet sich die Online-Komponente von Red Dead Redemption 2 im Beta-Status. Wann es fertig ist, steht noch in den Sternen.

Das hält einige Spieler aber natürlich nicht davon ab, Spaß mit Red Dead Online zu haben und dabei sogar ganz eigene Geschichten zu erfinden. Wir sind jetzt über die Geschichte von ein paar Spielern gestolpert, die im Charakter-Editor die Mitglieder der Van der Linde-Bande nachgebaut haben und sich nun regelmäßig online treffen.

Eurogamer-Redakteurin Emma Kent hat sich mit Reddit-Nutzer JP_Doctor, der im echten Leben Jamie heißt, in Verbindung gesetzt und ihn nach seiner Motivation dahinter gefragt.

Jamie mag es generell, bekannte Charaktere in Editoren nachzubauen und bastelte in Red Dead Online zuerst einen Dutch Van der Linde, den er dann bei Reddit präsentierte.

Dieses Bild brachte alles ins Rollen.Dieses Bild brachte alles ins Rollen.

Bildquelle

Die Zusammensetzung der Online-Gang war purer Zufall

Die Reaktionen darauf waren extrem positiv und schnell meldeten sich andere Spieler, die ebenfalls Mitglieder der Bande nachgebaut hatten, etwa Sadie Adler oder Micah Bell. Es war also keine feste Gruppe, die von Anfang an online loszog, sondern sich erst über diese gemeinsame Verbindung kennenlernte.

Auffällig dabei: Nahezu alle hatten Probleme bei der Erstellung, weil der Charakter-Editor vergleichsweise eingeschränkt ist - zum Beispiel bei den auswählbaren Frisuren oder Kleidungsstücken. Deswegen mussten nahezu alle erst einen gewissen Spielerlevel zu erreichen, um die passenden Klamotten freizuschalten.

Die Ähnlichkeit zu den Story-Charakteren ist teilweise verblüffend.Die Ähnlichkeit zu den Story-Charakteren ist teilweise verblüffend.

Bildquelle

Mittlerweile trifft sich die Gruppe regelmäßig, um die Spielwelt zu erkunden, im Saloon etwas zu trinken oder einfach um mit bekannten Sätzen aus der Story um sich zu werfen. Das fühlt sich laut Jamie dann ein bisschen wie "ein Koop für das Hauptspiel an".

Kurios: Auch online ist Micah anscheinend eine derart große Reizfigur (die virtuelle, nicht der Spieler dahinter), dass er laut Jamie oft beim ersten Sichtkontakt umgelegt wird.

Wer weiß: Vielleicht begegnet ihr der Gang ja mal online...

Red Dead Online ist Teil von Red Dead Redemption 2, das für die PS4 und die Xbox One erhältlich ist.

Red Dead Online - Die 5 größten Baustellen der Multiplayer-Beta 12:36 Red Dead Online - Die 5 größten Baustellen der Multiplayer-Beta


Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen