Red Dead Online-Fan macht sich auf seiner PS4 über das Spiel lustig

Im PS4-Exclusive Dreams wurde jetzt eine Szene aus Red Dead Online nachgebaut, die Spielern der ersten Stunde bekannt vorkommen dürfte.

von Dennis Michel,
18.02.2020 07:45 Uhr

In Dreams wurde jetzt eine Szene nachgebaut, die vielen Red Dead Online-Fans noch im Gedächtnis sein dürfte. In Dreams wurde jetzt eine Szene nachgebaut, die vielen Red Dead Online-Fans noch im Gedächtnis sein dürfte.

Seit wenigen Tagen ist Dreams, Media Molecules Spiel der ganz besonderen Sorte, nach einer langen Early Access-Phase offiziell erschienen. Bereits jetzt gibt es neben der Story-Kampagne Arts Dream schon allerhand fantastische Kreationen anderer Spieler zu erleben. Das geht von ganzen Spiele-Nachbauten, wie am Beispiel von Fallout 4, über animierte Kurzfilme bis hin zu Audio-Kompositionen. Auch eignet sich der beeindruckende PS4-Editor, um sich den ein oder anderen Scherz auf Kosten anderer Spiele zu erlauben, wie jetzt unlängst geschehen.

Dreams-Spieler nimmt Red Dead Online aufs Korn

Habt ihr Red Dead Online, den Multiplayer-Part von Red Dead Redemption 2, zum Release gespielt, dann ist euch wahrscheinlich bewusst, dass dieser wahrlich nicht frei von Fehlern war beziehungsweise ist. Mit zu den größten Problemen zählten plötzliche Serverabbrüche, die euch unvorbereitet aus dem Spiel warfen.

Dreams-Spieler RikisCafe hat diese wenig ruhmreichen Momente jetzt im PS4-Exclusive verewigt und im Red Dead Online-Subreddit veröffentlicht. (via Kotaku). Den Seitenhieb auf RDO könnt ihr euch hier anschauen.

Das ist zu sehen: Ladet ihr den Traum, habt ihr für wenige Momente Kontrolle über einen recht bescheiden ausschauenden Cowboy, der wohl gerade auf dem Weg zur nächsten Bar ist – möglicherweise, seinen Bewegungen nach zu urteilen, aber auch soeben den Weg aus solch einer gefunden hat.

Nach wenigen Minuten bricht das Gameplay ab und die berühmt berüchtigte Fehlermeldung erscheint auf dem Bildschirm "Warnung - deine Verbindung zu Red Dead Online wurde aufgrund eines Fehlers unterbrochen".

Rockstar untersucht mysteriösen Büffelschwund   18     0

Mehr zum Thema

Rockstar untersucht mysteriösen Büffelschwund

Akkurates RDO-Abbild: Im Subreddit wird derweil darüber gescherzt, dass es sich bei Rikis RDO-Traum über eine durchaus akkurate Abbildung von Red Dead Online handelt. Es fehlen lediglich noch ein paar Trolle, die mit Dynamit um sich schmeißen.

Fairerweise muss man jedoch sagen, dass sich seit dem Start von RDO einiges getan hat. Das Spiel unter anderem mit neuen, spaßigen Inhalten verbessert wurde. Nichtsdestotrotz gehören Probleme wie verschwindende Tiere, lange Ladezeiten, Hacker und Serverabbrüche weiterhin zum Spielerlebnis.

Laufen bei euch die RDO-Server mittlerweile stabil?

zu den Kommentaren (7)

Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen