Red Dead Redemption 2 zu leicht? - Fans wollen Hardcore-Schwierigkeit

Einigen Spielern ist RDR 2 wohl zu einfach. Sie wünschen sich einen Hardcore-Modus via DLC. Auch New Game Plus wird in diesem Zusammenhang gefordert.

von Linda Sprenger,
08.02.2019 14:00 Uhr

Red Dead Redemption 2 ist einigen Fans zu leicht. Red Dead Redemption 2 ist einigen Fans zu leicht.

Einige Monate nach dem Release von Red Dead Redemption 2 fragen einige Spieler vermehrt nach einem New Game Plus. Ein Reddit-User hat nun einen Vorschlag für ein Feature, das sich prima damit verbinden ließe: Ein Hardcore-Modus. Denn offenbar wollen Fans Arthur Morgan richtig leiden sehen.

Wie könnte ein Hardcore-Modus in RDR 2 aussehen?

Ein Spieler auf Reddit macht einige Vorschläge, was uns in einem Hardcore-Modus in Red Dead Redemption 2 erwarten könnten.

  • limitiertes Dead Eye
  • Arthur steckt weniger Kugeln ein (laut Reddit-User sauge er sie im "normalen Spiel" auf wie ein Schwamm)
  • Feinde sollen eine eine breitere Auswahl an Waffen bei sich tragen. Kopfgeldjäger und Gesetzesleute sollen beispielsweise viel stärkere Gewehre nutzen
  • Arthur muss wie im echten Leben 2-3 Mahlzeiten am Tag zu sich nehmen, um seine Ausdauer auf einem ausreichenden Niveau zu halten
  • Verändertes Wirtschaftssystem: unter anderem viel höhere Preise für Nahrung
  • Verändertes Bounty-System: Nachdem Arthur seine Kleidung gewechselt hat, soll er nicht mehr erkannt werden, wenn er den Ort des Verbrechens erneut betritt
  • Geld soll sich viel schwerer verdienen lassen. Das verbesserte Bounty-System soll allerdings Verbrechen wie das Ausrauben von Geschäften und Zügen fördern

Hardcore-Mode mit NG+ gewünscht: Ein derartiger Hardcore-Modus würde sich laut Reddit-Use super als Singleplayer-DLC machen und sich prima mit einem New Game Plus verbinden lassen.

Offiziell bestätigt ist dieser Hardcore-Modus natürlich nicht. Ebenso wenig New Game Plus. Hierbei handelt es sich lediglich um Wünsche einiger Fans.

Mehr zum Thema Story-DLC
Wie wahrscheinlich ist eine Solo-Erweiterung für RDR2?

New Game+ für RDR 2 möglich?

Wer Red Dead Redemption 2 durchspielt, kann nach der Story noch weiterspielen. Einen spezifischen New Game Plus-Modus, bei dem wir noch einmal von vorne beginnen und etwa den Fortschritt unserer Werte, unser Geld oder all unsere gesammelten Outfits behalten, gibt es nicht. Wir gehen aktuell davon aus, dass das erst einmal so bleibt.

Ein New Game Plus-Modus für RDR 2 erscheint recht unwahrscheinlich. Bislang gab es in keinem Rockstar Open World-Blockbuster ein NG+, beim Western-Abenteuer dürfte sich das wohl kaum ändern.

Zumal das Spiel mit seinen rund 80-100 Stunden Spielzeit riesig ist, und die meisten Spieler ein New Game Plus deshalb wahrscheinlich gar nicht in Betracht ziehen würden.

Vielmehr dürfte Rockstar darauf abzielen, möglichst viele virtuelle Outlaws nach dem Beenden der Story in den Multiplayer-Modus, Red Dead Online, zu ziehen.

Wie fändet ihr einen New Game Plus-Modus für RDR2?

Red Dead Redemption 2 - 5 Dinge über Arthur Morgan, die ihr (vielleicht) noch nicht wusstet 7:47 Red Dead Redemption 2 - 5 Dinge über Arthur Morgan, die ihr (vielleicht) noch nicht wusstet


Kommentare(27)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen