Resident Evil 3 - Gratis-Demo für PS4 & Xbox One jetzt live: Das steckt drin

Wer möchte, kann sich für PS4 und Xbox One ab sofort eine kostenlose Demo von Resident Evil 3 Remake herunterladen. Wir verraten euch, was enthalten ist.

von Hannes Rossow,
19.03.2020 08:57 Uhr

Resident Evil 3: Seid ihr bereit für den nächsten Horrortrip? Resident Evil 3: Seid ihr bereit für den nächsten Horrortrip?

Wie angekündigt, ist die kostenlose Demo von Resident Evil 3 Remake für PS4 und Xbox One jetzt verfügbar und kann im PS Store und Xbox Store heruntergeladen werden. Die Testversion lässt uns für etwa 30 Minuten in die Rolle von Jill Valentine schlüpfen, die sich im verseuchten Raccoon City gegen eine Horde Zombies zur Wehr setzen muss.

Spielt die Resident Evil 3-Demo so oft ihr wollt

Der Download der Demo ist etwa 8 GB groß, was also zu keinen allzu langen Wartezeiten führen sollte. Anders als bei der "One Shot-Demo" zum Resident Evil 2-Remake können wir die Demo zu Resident Evil 3 so oft spielen, wie wir möchten.

Resident Evil 3 - Fans von Teil 2 sollten ihre Erwartungen senken   91     1

Mehr zum Thema

Resident Evil 3 - Fans von Teil 2 sollten ihre Erwartungen senken

Was steckt in der Demo? Der spielbare Abschnitt dauert etwa eine halbe Stunde und deckt sich inhaltlich mit den Spielszenen, die vorab schon bei Presseevents anspielbar waren. Allerdings wird vorweg eine gänzlich neue Cutscenes gezeigt.

Ja, Nemesis ist mit von der Partie! Auch die wohl brennendste Frage kann mit Ja beantwortet werden: Nemesis wird in der Demo enthalten sein. Fans können sich also selbst ein Bild davon machen, wie unheimlich schnell und furchteinflößend unser Mutanten-Erzfeind im Remake sein wird.

Darüber hinaus sind in der Demo 20 Mr. Charlie-Statuen zu finden, die Spieler einsammeln können. Im Anschluss an die Demo, wird die Menge der Statuen, die wir gefunden haben, von einer Statistik getrackt.

Wer sich die Mühe macht, alle Mr. Charlie-Figuren einzusammeln, kann sich 100 Ambassador-Punkte sichern. Das bezieht sich auf das Resident Evil-Ambassador-Programm, bei dem Fans zum Sprachrohr für Resident Evil-Inhalte werden können, etwa über einen eigenen Blog oder einen YouTube-Kanal. Im Gegenzug gibt es dafür Einladungen zu Test-Events und weitere Belohnungen.

New Insane Trailer from the demo! from r/residentevil

Kleines Wiedersehen: Die Resident Evil 3-Demo endet mit einer Zwischensequenz, in der auch Marvin Branagh zu sehen ist. Den Polizisten dürfte Fans vom Resident Evil 2-Remake bekannt vorkommen.

Resident Evil 3 Remake erscheint am 3. April 2020 für PS4, Xbox One und PC.

Habt ihr die Demo schon heruntergeladen?

zu den Kommentaren (66)

Kommentare(66)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen