Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 2: Resident Evil 4 (dt.) HD im Test - Zurück aus der Gruft

Eine gute und eine schlechte Nachricht

Die Spiellänge ist mit gut 20 Stunden für eine Einzelspielerkampagne beachtlich. Habt ihr der Sekte ein für alle Mal den Garaus gemacht, dürft ihr in »Separate Ways« einige Abschnitte nochmal in der Rolle von Ada Wong spielen. Das Minispiel »The Mercenaries« ist in der deutschen Version von Resident Evil 4 HD nicht enthalten. Auch der zweite Titel der Resident Revival Selection »Resident Evil: Code Veronica HD« schafft es aufgrund Indizierung nicht auf den deutschen Markt. Ebensowenig in der Selection dabei: das Minispiel »Assignment Ada«.

Grauenvoller Spaß

Der erste Zwischenboss ist ein ungemütliches Seeungeheuer, das mit Hilfe von Harpunen erlegt werden kann. Der erste Zwischenboss ist ein ungemütliches Seeungeheuer, das mit Hilfe von Harpunen erlegt werden kann.

Mit Resident Evil 4 erlebt ihr Nervenkitzel wie bei einer Achterbahnfahrt. Die bedrohliche Atmosphäre verwandelt das mulmige Gefühl in eurem Magen blitzschnell in waschechte Panik. Etwa dann, wenn der grunzende Kettensägenmann sich an eure Fersen heftet oder ihr eine Hütte vor einer ganzen Armee von Untoten beschützen müsst. Der sehr direktionale Sound tut sein Übriges um eure Knie schlottern zu lassen: Gemurmel, Gegrunze und Gezeter aus allen Boxen, spannungsfördernde Musik und das charakteristische Rattern der Kettensäge sorgen für Gänsehaut in den Gehörgängen. Außerdem unterstützt die Soundcodierung das Spielerlebnis. Das Grauen begegnet euch an den unterschiedlichsten Orten. Enge Gebirgspässe, verrottete Minen, leblose Dorfplätze und ein gigantisches Schlossareal sind spielerische und optische Glanzpunkte. Mit einer zoombaren Karte und angezeigten Wegpunkten behaltet ihr den Überblick, und seht wo ihr als nächstes speichern könnt.

Kaufen oder nicht Kaufen

Diese Wandtextur ist alles andere als HD – vereinzelte Texturen sind im Spiel vernachlässigt worden. Diese Wandtextur ist alles andere als HD – vereinzelte Texturen sind im Spiel vernachlässigt worden.

Obwohl »The Mercenaries«, »Assignment Ada und »Code Veronica« nicht in der deutschen Fassung enthalten sind, bietet Resident Evil 4 (dt.) HD ein grandioses Preis-Leistung-Verhältnis. HD-Versionen von alten Spielen sprießen wie die Pilze aus dem Boden, doch mit Resident Evil 4 macht ihr nichts falsch. Die lange Einzelspieler-Kampagne fesselt ans Gamepad, und die Bonusspiele treiben die Spieldauer noch höher. Die Mischung aus dynamischen Kämpfen, kleinen Rätseln und der fantastischen Atmosphäre machten den Survival-Horror zu eines der besten Spiele seiner Zeit. Noch heute können sich manche Titel eine Scheibe von Capcoms Meisterwerk abschneiden, und für alle Gamerscore-Sammler gibt es natürlich noch reichlich Trophies und Achievements zum Einheimsen.

2 von 5

nächste Seite


zu den Kommentaren (29)

Kommentare(29)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.