Resident Evil 8 erhält "auf vielfachen Wunsch" DLC, aber das dauert noch

Es wird DLCs für Resident Evil: Village geben, bestätigt Capcom auf der E3, aber das dauert noch. Der Startschuss für den Multiplayer fällt dagegen im Juli.

von Samara Summer,
15.06.2021 09:40 Uhr

Ja - Es wird DLCs geben, aber wir müssen uns gedulden. Ja - Es wird DLCs geben, aber wir müssen uns gedulden.

Die Ankündigung, dass Resident Evil: Village Teil des Capcom-Showcases auf der E3 2021 sein wird, stellte eine kleine Überraschung dar. Bisher hatte das Team noch kein Wort über Erweiterungen zum Survival-Horror-Hit verloren. Fans waren daher gespannt, ob sich das nun ändern würde - und tatsächlich erhielten wir Gewissheit, dass es DLCs geben wird. Zu sehen bekamen wir diese allerdings noch nicht, und das aus gutem Grund: Die Entwicklung hat erst begonnen. Dafür geht der angeschlossene Multiplayer Re:Verse im Juli live. Wir verraten euch alles, was ihr wissen müsst.

Das wissen wir über DLCs zu Resident Evil 8

Darum geht es: Bisher war nicht bekannt, ob Resident Evil 8 DLCs erhalten wird. Nun kam die Bestätigung im Capcom-Showcase. Nachdem Producer Tsuyoshi Kanda sich bei den Fans für den Support bedankt hatte, kündigte eine Nachricht auf dem Bildschirm an:

"Auf vielfachen Wunsch hat die Entwicklung von zusätzlichen DLCs für Resident Evil: Village gerade begonnen. Mehr Infos später."

Was bedeutet das? Wir können uns auf neue Inhalte freuen, aber da die Entwicklung erst begonnen hat, müssen wir uns gedulden - und zwar nicht nur bis zur Veröffentlichung der Erweiterungen, sondern auch bis wir erfahren, um was es sich genau handelt. Bisher wissen wir nur, dass Capcom sich offenbar an den Wünschen der Fans orientiert. Ich selbst (Samara) habe in der Kolumne Resident Evil 8 braucht einen Chris-DLC, aber bitte einen guten! mitgeteilt, welche Art von Story-DLC ich gerne sehen würde.

Resident Evil 7 hat eine ganze Reihe sehr unterschiedlicher DLCs erhalten. Resident Evil 7 hat eine ganze Reihe sehr unterschiedlicher DLCs erhalten.

Der Vorgängertitel Resident Evil 7 hat eine ganze Reihe sehr unterschiedlicher Erweiterungen erhalten. Die meisten davon wurden in zwei Packages namens "Verbotenes Filmmaterial 1 und 2" zusammengefasst. Sie enthalten größtenteils Minispiele wie ein Escaperoom-Spiel oder eine sadistische Version von Blackjack. Die Story-Erweiterungen "Zoes Ende" und "Kein Held" lassen uns dagegen erfahren, wie es mit anderen Figuren weitergeht, nachdem Ethan das Anwesen verlassen hat.

Mehr Infos zu Resident Evil: Village

Multiplayer startet im Juli

Müssen wir uns in Sachen DLCs noch gedulden, so fällt im Juli wenigstens der Startschuss für den Multiplayer Resident Evil Re:Verse, den wir kostenlos mit Village erhalten. Allerdings ist zum Spielen eine PS-Plus- oder Xbox Live Gold-Mitgliedschaft nötig. In dem Modus erwarten uns Deathmatches, bei denen wir die beliebtesten Charaktere und Biowaffen aus dem Resident Evil-Universum spielen.

Seid ihr glücklich darüber, dass DLCs angekündigt wurden oder seid ihr über die Art der Ankündigung und die Aussicht, dass es noch dauert, enttäuscht?

zu den Kommentaren (4)

Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Resident Evil: Village

Genre: Action

Release: 07.05.2021 (PS4, PS5, Xbox Series X/S, Xbox One)