Das Ende von Resident Evil 8 macht mir Hoffnung für Teil 9

Achtung, Spoiler: In diesem Artikel wollen wir nochmal auf das Ende von Resident Evil Village eingehen und warum es unseren Autoren Sven mit gemischten Gefühlen zurückließ.

von Sven Raabe,
29.05.2021 14:00 Uhr

Sven meint, nach Resident Evil 8 könnte es erst richtig losgehen Sven meint, nach Resident Evil 8 könnte es erst richtig losgehen

Resident Evil Village hat mich in ein Wechselbad der Gefühle gestürzt. Einerseits ist es eine vertane Chance, weil ein Charakter womöglich zu früh abgetreten ist, andererseits eröffnet sich eine Gelegenheit, die altehrwürdige Reihe in eine neue Richtung zu lenken.

Bye bye Ethan: Endlich ist er weg - oder leider?

Obwohl ich Resident Evil 7 damals sehr gerne gespielt habe, bin ich mit Ethan Winters nie wirklich warm geworden. Ich konnte einfach keine Verbindung zu ihm aufbauen. Während andere RE-Held:innen, etwa Leon oder Jill, sehr charismatisch gezeichnet wurden, blieb Ethan stattdessen blass und angesichts all der Schrecken auch zu schweigsam.

Entsprechend vollführte ich keine Freudensprünge, als Capcom Resident Evil Village ankündigte und erneut Ethan als Hauptfigur bestätigte. Capcom versprach zwar, dass sein Charakter näher im neuen Spiel ergründet werden solle, allerdings ging dieser Plan nur bedingt auf. Denn gerade als Ethan tatsächlich als Figur spannend wurde, starb er auch schon den Heldentod am Ende des Abenteuers.

Bis zum Schluss bleibt Ethan gesicht- und farblos. Bis zum Schluss bleibt Ethan gesicht- und farblos.

Ich müsste lügen, wenn ich sagte, sein Ableben hätte mich emotional berührt. Auch nach RE8 war Ethan für mich viel zu austauschbar. Der Twist, dass er quasi eine Biowaffe war, machte ihn allerdings durchaus interessant und hätte Raum für spannende Entwicklungen gegeben, um Ethans Psyche zu ergründen. Doch stattdessen wird diese Chance vertan und Potential verschwendet. Ethan blieb bis zum Schluss eine langweilige Figur.

Die Geschichte des Vaters ist vorbei, die der Tochter beginnt

Potential, das der Nachfolger nutzen könnte. Die Post-Credit-Scene zeigt uns Jahre später eine mittlerweile erwachsene Rose. Ihre Äußerungen legen nahe, dass sie, wie ihr Vater, über besondere Kräfte verfügt. Kräfte, von deren Ausmaß nicht einmal Chris Redfield etwas ahnen soll.

Diese kurze Szene suggeriert sehr stark, dass wir in Resident Evil 9 mit Rose Winters einen neuen Hauptcharakter bekommen werden - oder bereits in einem DLC zu Village? Hier könnte Capcom dann das nachholen, was sie im Falle von Ethan noch versäumt hatten: Was geht im Kopf einer intelligenten Biowaffe vor und, noch viel wichtiger, wie gelingt es ihr, ihre Menschlichkeit nicht zu verlieren?

Capcom hat in den vergangenen Jahren gezeigt, dass sie starke weibliche Charaktere zeichnen können. Jill gehört ohne Frage dazu. Capcom hat in den vergangenen Jahren gezeigt, dass sie starke weibliche Charaktere zeichnen können. Jill gehört ohne Frage dazu.

Zusätzliche Hoffnung macht mir, dass Capcom in den letzten Jahren ein gutes Händchen bewies, wenn es um die Darstellung sympathischer und starker weiblicher Charaktere ging. Sollte Rose charakterlich ähnlich gut gezeichnet werden wie Claire oder Jill, wäre dies eine wirklich tolle Sache und könnte einer der großen Pluspunkte von RE9 werden.

Beschreitet Resident Evil spielerisch neue Wege?

Doch auch spielerisch birgt das Ende von Resident Evil 8 eine Chance für den Nachfolger. Da wir mit Rose eine Biowaffe steuern dürften, könnte das bewährte Shooter-Gameplay um ihre übermenschlichen Kräfte erweitert werden. Natürlich wäre die Frage, wozu Rose überhaupt fähig ist, doch Capcom könnte hier frischen Wind ins Franchise bringen.

Rose Wird Rose die neue Heldin in Resident Evil 9? Vieles spricht dafür.

Artworks Weitere Bilder von Rose.

Obwohl mich das Ende von Resident Evil Village deshalb einerseits zwar wegen des ungenutzten Potentials bei Ethan enttäuschte, bin ich gleichzeitig froh, diesen Langweiler los zu sein. Viel gespannter bin ich nun, was Capcom uns mit Resident Evil 9 präsentieren wird. Mit Rose als Heldin könnte uns ein ziemlich spannendes Survival-Horrorabenteuer erwarten.

Wie gefiel euch das Ende von Resident Evil Village? Verratet es uns gerne in den Kommentaren!

zu den Kommentaren (44)

Kommentare(44)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.