Resident Evil Village: Deshalb ist Ethan Winters wieder dabei

Ethan Winters muss in Resident Evil Village seine entführte Tochter finden. Doch wieso haben sich die Entwickler für seinen erneuten Auftritt in der Fortsetzung entschieden?

von Jasmin Beverungen,
14.02.2021 13:01 Uhr

Die Wahl fiel erneut auf Ethan Winters. Die Wahl fiel erneut auf Ethan Winters.

Ethan Winters ist vielen Spieler*innen von Resident Evil 7 als gesichtsloser Charakter in Erinnerung geblieben, was sich mit Resident Evil Village ändern soll. Hier spielt er wieder die Hauptrolle, doch dieses Mal soll das Spiel all seine Charakteraspekte genau beleuchten.

Ethan Winters wächst ans Herz

Wieso entschied man sich erneut für Ethan Winters? Laut Game Rant verriet Capcom in einem Interview in der 185. Ausgabe des offiziellen PlayStation Magazins UK, wieso man sich dazu entschieden habe, dass Ethan Winters erneut zurückkehrt.

Der Grund dafür ist relativ simpel: Der Charakter ist den Entwicklern so ans Herz gewachsen, dass sie seine Geschichte im achten Teil der Resident Evil-Reihe fortsetzen wollen. Game Producer Peter Fabiano sprach darüber im Interview mit dem Magazin:

"Dem Team ist Ethan als Charakter sehr ans Herz gewachsen, also wussten wir, dass wir seinen Handlungsbogen fortsetzen wollten."

Außerdem wollten die Entwickler, dass Spieler*innen die Geschichte aus der Sicht von Ethan Winters fortsetzen, da Resident Evil Village an die Geschehnisse aus Resident Evil 7 anknüpft. So versucht Ethan in Resident Evil Village, seine entführte Tochter zu finden.

Entwicklerteams arbeiten Hand in Hand

Der Vorteil auf die Fokussierung von Ethan Winters als Protagonisten und seiner Reise liegt darin, dass eine zentrale Vision der Fortsetzung aufrechterhalten und die Entwicklung so besser koordiniert werden konnte.

Die verschiedenen Entwicklerteams mussten deshalb Informationen miteinander teilen und konnten sich so besser auf die gemeinsame Vision vom Spiel abstimmen. So würde sich Resident Evil Village zum Besten aller Survival-Horror-Spielen mausern, glaubt zumindest Fabiano.

Die Rolle von Chris Redfield

Neben Ethan Winters wird auch Chris Redfield erneut in Resident Evil Village auftauchen, der im achten Teil zu Ethans Gegenspieler wird. Chris Redfield ist kein Unbekannter und hatte sein Debüt bereits im Teil der Resident Evil-Reihe. Bislang ist es allerdings unbekannt, in welcher genauen Form er uns im achten Teil begegnen wird. Wird er uns womöglich als Endgegner gegenüberstehen?

Mehr zu den Gegnern aus Resident Evil Village findet ihr in den folgenden Artikeln:

Im achten Teil der Resident Evil-Reihe verschlägt es Ethan Winters in ein gruseliges Dorf samt opulentem Schloss. Das Survival-Horror-Abenteuer erscheint am 7. Mai 2021 für PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S und PC.

Hättet ihr lieber einen frischen Protagonisten statt Ethan Winters gesehen?

zu den Kommentaren (13)

Kommentare(13)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.