Returnal hat ein geheimes Ende und so bekommt ihr es zu sehen

Mit Hilfe der Sonnengesicht-Fragmente könnt ihr im PS5-Spiel Returnal das wahre Ende bekommen. Wir erklären euch wie.

von Eleen Reinke,
05.05.2021 17:41 Uhr

Um das geheime Ende in Returnal zu bekommen, müsst ihr das Spiel ein weiteres mal durchspielen. Um das geheime Ende in Returnal zu bekommen, müsst ihr das Spiel ein weiteres mal durchspielen.

Sobald ihr den finalen Boss von Returnal besiegt habt, belohnt euch das Spiel mit einer finalen Videosequenz, bevor der Abspann über den Bildschirm läuft. Doch damit habt ihr noch nicht die komplette Story des Roguelike-Shooters erlebt. Returnal hat nämlich noch ein geheimes Ende, das ihr freispielen könnt. Wie ihr das schafft, erklären wir euch hier.

Achtung! Ab diesem Punkt folgen Spoiler. Wir verraten zwar keine Details zum regulären oder wahren Ende von Returnal, gehen aber auf einige Gameplay-Elemente des Spielverlaufes ein. Lest am besten nur weiter, wenn ihr das erste Ende von Returnal bereits erspielt habt. Keine Sorge, bis zu diesem Zeitpunkt könnt ihr nichts verpassen, was ihr für das geheime Ende braucht.

Wie ihr das geheime Ende in Returnal bekommt

Das reguläre Ende erhaltet ihr, indem ihr Akt 2 beendet und den finalen Boss Ophion besiegt. Sobald der Abspann über den Bildschirm geflimmert ist, müsst ihr nun einen neuen Spieldurchlauf starten, der euch Akt 3 eröffnet.

Ein Großteil des Spieldurchlaufs bleibt dabei unverändert, allerdings könnt ihr nun sechs Sonnengesicht-Fragmente sammeln. Eines davon findet ihr in jedem der sechs Biome des Spiels.

Um zwischen den Biomen aus Akt 1 und 2 zu wechseln, könnt ihr nun den zuvor verschlossenen Frachtraum auf der Helios nutzen. Da die Spielwelt in jedem Durchlauf allerdings neu generiert wird, müsst ihr euch auf ein bisschen Suchen einstellen.

Zumindest ums Sterben müsst ihr euch keine Sorgen machen - habt ihr die Fragmente einmal eingesammelt, bleiben sie euch auch dann erhalten, wenn ihr in einem Durchlauf sterben solltet.

Den Autoschlüssel erhaltet ihr, wenn ihr das letzte Mal Selenes Haus besucht. Den Autoschlüssel erhaltet ihr, wenn ihr das letzte Mal Selenes Haus besucht.

Als nächstes müsst ihr alle Haussequenzen beenden. Einige dieser Sequenzen habt ihr wahrscheinlich schon während des ersten Spielverlaufes erlebt. Falls nicht, findet ihr Selenes Haus in Akt 1 in den überwucherten Ruinen und in Akt 2 in den Echoruinen.

Das sechste und finale Mal öffnet sich die Haustür für euch nur, wenn ihr alle Sonnengesicht-Fragmente in eurem Besitz habt. Habt ihr auch diese Sequenz abgeschlossen, bekommt ihr einen Autoschlüssel.

Sobald ihr den Autoschlüssel habt, müsst ihr nochmals den Endgegner Ophion besiegen. Habt ihr den Kampf hinter euch gebracht, könnt ihr wie schon beim ersten Mal wieder in den Krater mit dem Auto hinabtauchen. Benutzt diesmal den Autoschlüssel, um das Auto zu öffnen und das geheime Ende von Returnal zu erleben, das euch einige offene Fragen beantwortet.

Was passiert im Secret Ending? Das könnt ihr euch auch hier im Youtube-Video ansehen:

Link zum YouTube-Inhalt

Mehr Guides und nützliche Tricks zu Returnal

Falls euch Returnal generell zu schwer ist und ihr Probleme beim Fortschritt beziehungsweise beim Durchspielen habt, dann schaut in diesem separaten GamePro-Guide vorbei: 15 Tipps zu Returnal, die wir gerne vorher gewusst hätten.

Returnal ist seit dem 30. April exklusiv für die PS5 erhältlich.

Wie hat euch das Ende von Returnal gefallen?

zu den Kommentaren (14)

Kommentare(14)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.