Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 4: Rise of the Tomb Raider - Lara Croft von A-Z

Von Toby Gard bis Zusammenspiel

Toby Gard

Mit Lara Croft entwirft der englische Grafikdesigner Toby Gard eine der berühmtesten Videospielfiguren, verlässt Core Design aber schon im Jahr nach dem Tomb Raider-Debüt zusammen mit Chefprogrammierer Paul Douglas. Kreative Freiheit suchen die beiden in ihrem neu gegründeten Studio Confounding Factor, wo sie für Publisher Interplay an dem Piraten-Third-Person-Abenteuer Galleon arbeiten, das erst sieben Jahre später für die Xbox erscheint. Bei Laras Wechsel zu Crystal Dynamics kehrt Gard zu seiner Schöpfung zurück und arbeitet an den drei Episoden bis zum Reboot.

Unerwarteter Erfolg

Core Design und Eidos wissen, dass sie mit Tomb Raider eine innovative Spielerfahrung und mit Lara Croft eine denkwürdige Heldin erschaffen haben – der gewaltige Erfolg des Spiels überrascht Entwickler und Publisher aber doch. In einem Interview sagt Core-Chef Jeremy Heath-Smith, dass er »immer noch die ursprünglichen Prognosen« für das erste Tomb Raider habe, in denen steht, dass man je 15.000 Einheiten für Playstation und Saturn sowie 5.000 für PC verkaufen müsse, um Geld zu verdienen. Als sie die erste Handelsorder über 300.000 Spiele erhalten, dämmert es den Entwicklern: »Das wird etwas größer werden als wir dachten.«

Vanessa Demouy

Es steht sogar im Guinness-Buch der Rekorde: Lara Croft ist der Videospielcharakter mit den meisten offiziellen Doubles aus Fleisch und Blut. Für die Promotion des ersten Tomb Raider holte sich Eidos das französische Modell Vanessa Demouy, die Mitte 1997 von der Engländerin Rhona Mitra abgelöst wurde. Es folgte das englische Modell Nell McAndrew, das allerdings in ihrer Zeit als Lara für den Playboy posierte und deshalb von Eidos gefeuert wird. Zusammen mit Angelina Jolie summieren sich die Echtwelt-Lara Crofts auf neun attraktive Damen – seit dem Reboot kommen allerdings keine mehr hinzu.

Winston Smith

Als Tochter aus adeligem, englischem Hause kann sich Lara natürlich auf einen treuen Butler verlassen. Winston Smith heißt der Mann, der (wie seine Vorfahren) seit jungen Jahren den Crofts dient und unterschiedlich relevante Rollen in diversen Tomb Raider-Episoden einnimmt. Sein Bildschirmdebüt hat Winston Smith in Tomb Raider 2, in Tomb Raider Chronicles taucht er mehrmals in den Filmsequenzen auf, und für die Crystal Dynamic-Episoden wird er verjüngt und bekommt mehr Haare.

Xbox

Mit Rise of the Tomb Raider erscheint in diesen Tagen der zehnte Teil der Hauptserie und der zweite nach dem erfolgreichen Reboot von 2013. Wer Laras neue Abenteuer zeitnah erleben will, sollte allerdings eine Microsoft-Konsole im Wohnzimmer stehen haben: Das wuchtige Action-Adventure erscheint erst einmal exklusiv für Xbox 360 und Xbox One. Erst 2016 sollen weitere Plattformen folgen.

Yamatai

Was der Himalaya für die ursprüngliche Lara Croft, ist Yamatai für die moderne Variante der legendären Abenteurerin: Im Tomb Raider-Reboot nimmt die 21-jährige Lara an einer Expedition teil, die der verlorenen Flotte des Kublai Khan hinterherspürt, allerdings mit einem Schiffbruch an den Gestaden der mysteriösen Insel Yamatai südlich von Japan ein jähes Ende nimmt. Anschließend entspinnen sich die dramatischen Ereignisse, die Lara zu der Frau machen, wie wir sie heute kennen.

Zusammenspiel

Noch bevor Crystal Dynamics mit dem Reboot frischen Wind in die Tomb Raider-Hauptserie bringt, überraschen die Amerikaner 2010 mit dem Spin-Off Lara Croft and the Guardian of Light. Bei dem rasanten Action-Adventure wird aus einer schrägen Vogelperspektive gekämpft und gepuzzelt, wobei ein Schwerpunkt auf dem Zusammenspiel von Lara und dem Maya-Krieger Totec liegt. Ende 2014 steigt in Lara Croft und der Tempel des Osiris die Zahl der gleichzeitig spielbaren Charaktere sogar auf vier.

4 von 4

nächste Seite