Wertung: Saints Row im Test: Zu wenig Spaß für zu viele Probleme

Wertung für PC,PlayStation 4,Xbox One,PlayStation 5,Xbox Series X/S
65

»Saints Row bietet auch im Reboot bisweilen abgedrehten Spaß, steht sich mit Grind und repetitiven Aufgaben aber selbst im Weg.«

GamePro
Abwertung-2

22.08.2022

technische Performance

67GamePro 65GamePro
Präsentation
  • guter Soundtrack
  • gute englische Sprecher*innen
  • leicht verständlicher Einstieg auch für Saints-Neulinge
  • Grafik sieht veraltet und eintönig aus
  • wenig lebendige Spielwelt

Spieldesign
  • Koop sorgt für mehr Spaß
  • Kämpfe zu statisch und repetitiv
  • nicht frei von nervigen Bugs
  • Missionen schlecht in die Offene Spielwelt integriert
  • viel Grind nötig, um voranzukommen

Balance
  • 5 Schwierigkeitsgrade
  • verschiedene Fähigkeiten bringen Taktik in die Kämpfe
  • viele Barrierefreiheitsoptionen
  • wir sind schnell überlevelt
  • Rücksetzpunkte in Missionen werden beim Speichern nicht über

Story/Atmosphäre
  • neuer Aufstieg der Saints bringt frischen Wind in die Reihe
  • Spiel nimmt sich viel Zeit für die Charaktere
  • können unseren Boss frei nach unseren Wünschen gestalten
  • Humor ist definitiv Geschmackssache
  • Figuren sind sehr klischeehaft

Umfang
  • 15-20h für die Story
  • freies Erkunden in großer Spielwelt
  • viele freischaltbare Nebenaufgaben
  • Umgebungen fehlt es an Abwechslung
  • Neben- und Sammelaufgaben zu repetitiv

So testen wir

Wertungssystem erklärt

3 von 3


zu den Kommentaren (89)

Kommentare(89)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.