Wertung: Senua's Saga: Hellblade 2 im Test - Die beste Grafik des Jahres, aber...

Wertung für Xbox Series X/S
78

»Kurzes, aber furios inszeniertes und audiovisuell beeindruckendes Abenteuer, das spielerisch und erzählerisch zu wünschen übrig lässt.«

GamePro
Präsentation
  • wunderschöne, detaillierte Landschaften
  • hervorragende Animationen
  • atmosphärische Licht- und Partikeleffekte
  • fantastische (englische) Sprachausgabe
  • stimmungsvolle Musikuntermalung

Spieldesign
  • optisch abwechslungsreiche Level
  • mehrere Rätsel- und Gegnertypen
  • verbesserte Kämpfe…
  • …die sich aber etwas hakelig spielen
  • fast schon unangenehm linear und kulissenhaft

Balance
  • vier Schwierigkeitsgrade für Kämpfe
  • ausgewogener Mix aus hektischen und ruhigen Passagen
  • faire Rücksetzpunkte
  • ein paar Trial&Error-Abschnitte durch fehlendes HUD

Story/Atmosphäre
  • Senua als tiefgründige und zerrissene Heldin
  • enorm einnehmendes Sounddesign
  • extrem dichte Atmosphäre
  • Abfolge von Story-Ereignissen wiederholt sich
  • Geschichte fällt in der zweiten Hälfte ab

Umfang
  • einige versteckte Lehrensäulen und Steingesichter
  • beeindruckender Foto-Modus
  • kurze Spielzeit (ca. 6-7 Stunden)
  • ein paar Abschnitte wirken gestreckt
  • trotz freischaltbarer Boni geringer Wiederspielreiz

Awards

So testen wir

Wertungssystem erklärt

2 von 2


zu den Kommentaren (237)

Kommentare(232)
Kommentar-Regeln von GamePro
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.