So schaltet ihr die Edelgard Story-Route in Fire Emblem: Three Houses frei

Es gibt eine vierte Storyline, die ihr in Fire Emblem: Three Houses nur mit Edelgard erreichen könnt. Wir zeigen euch, wie.

von Ann-Kathrin Kuhls,
13.08.2019 18:52 Uhr

Preiset Edelgard! Die vierte Story-Route bekommt ihr nur mit ihr.Preiset Edelgard! Die vierte Story-Route bekommt ihr nur mit ihr.

In Fire Emblem: Three Houses erleben wir jeweils einen anderen Teil der Geschichte, abhängig davon, für welches der drei Häuser wir uns entscheiden. Allerdings gibt es noch eine vierte Möglichkeit, die nur über das Haus der Schwarzen Adler erreicht werden kann. Wie ihr die freischaltet, zeigen wir euch hier.

Spoilerwarnung
Wir versuchen, so wenig wie möglich von der Geschichte zu verraten. Allerdings stellt allein schon die Entscheidung zur vierten Story eine Wendung dar, die wir euch damit vorwegnehmen.

Wie man die Edelgard-Route freischaltet

Die vierte Story liegt in Fire Emblem quasi auf dem Weg, allerdings müsst ihr ein paar Bedingungen erfüllt haben, bevor ihr an den Punkt in der Handlung kommt, an dem sie ausgelöst wird. Deadline ist der Monat, der im Fire Emblem-Universum das Äquivalent zum Februar ist (8.2. - 22.2.).

In dieser Zeit müsst ihr im Erkundungs-Modus mit Edelgard sprechen, damit sie euch zu ihrer Krönung einlädt, und ihr müsst die Einladung annehmen. Dabei handelt es sich um eines der Support-Gespräche, die durch die kleinen weiß-blau umrandeten Sprechblasen auf der Karte angezeigt werden.

Das Spiel zeigt sehr deutlich, dass es sich hier um eine wichtige Entscheidung handelt und erwähnt es auch extra nochmal. Ihr könnt es also nicht übersehen, falls ihr es ausgelöst habt.

Fire Emblem: Three Houses - Dicker Gameplay-Trailer zeigt Story im Harry Potter-Stil 5:17 Fire Emblem: Three Houses - Dicker Gameplay-Trailer zeigt Story im Harry Potter-Stil

Achtung: Da sofort die neue Storyline beginnt, könnt ihr in diesem Monat keine Aktivitätspunkte mehr verbrauchen. Erledigt also vorher alles, was noch ansteht.

Was man für die vierte Story braucht

Damit Edelgard euch einlädt, mitzukommen, muss sie euch erstmal mögen. Das bedeutet, dass ihr bis mindestens den Unterstützungsgrad C+ oder höher erreicht haben solltet. Um den Unterstützungsgrad zu heben, habt ihr ein paar Möglichkeiten:

  • schenkt ihr Dinge, die sie mag
  • trinkt mit ihr Tee
  • bringt ihr ihre verlorenen Gegenstände zurück
  • investiert in Einzelunterricht
  • bleibt im Kampf in ihrer Nähe und sorgt für Kill-Assists, damit sie von euch beeindruckt ist (das erzeugt kleine Herzchen über ihrem Kopf)

Wenn sie euch mag und ihr den Weg aktiviert habt, müsst ihr noch eine letzte Sache beachten: In der Schlacht "Kampf im heiligen Mausoleum" werdet ihr noch einmal vor eine Wahl gestellt. Entscheidet euch hier dafür, Edelgard zu beschützen, und ihr seid unwiederbringlich auf Edelgards Pfad.

Fire Emblem: Three Houses - Gameplay-Trailer zeigt das Taktik-RPG in Aktion 2:10 Fire Emblem: Three Houses - Gameplay-Trailer zeigt das Taktik-RPG in Aktion

Was verändert sich?

Abgesehen von der Story des Spiels, die euch wieder einen neuen Blickwinkel offenbart, werden euch kirchentreue Party-Mitglieder, die ihr bis dahin rekrutiert habt, verlassen. Verzichten müsst ihr auf:

  • Rhea
  • Flayn
  • Seteth
  • Cyril
  • Catherine

Egal, ob sie sich bis dahin eurem Haus angeschlossen haben: Die Figuren (mitsamt ihrer Items) werden euch verlassen. Das ist vor allem dann wichtig, wenn ihr Flayn beim Tanzwettbewerb habt mitmachen lassen und sie die Tänzerinnen-Klasse freigeschaltet habt. Die verschwindet dann mit Flayn. Lasst zum Pokal des weißen Reihers also besser Dorothea oder Edelgard antreten.

Was danach passiert, wollen wir euch hier jedoch nicht verraten. Wir wünschen euch jedoch viel Spaß, egal, welche Route ihr wählt.

So gut ist Three Houses
Das erste Switch-Fire Emblem im Test


Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen