Soulslike 2020 - Die besten Alternativen zu Dark Souls und Bloodborne

In unserer Liste findet ihr die aktuell besten Soulslike-Spiele, die ihr jetzt spielen könnt und jene, die wohl 2020 erscheinen.

von Dennis Michel,
22.01.2020 12:53 Uhr

Soulslikes: 10 kommende Alternativen zu Dark Souls Soulslikes: 10 kommende Alternativen zu Dark Souls

Entwickler From Software hat mit Dark Souls im vergangenen Jahrzehnt ein neues Genre erschaffen - Soulslike. Fällt der Begriff sind Spiele gemeint, die uns nicht nur fordern, sondern in puncto Kampfsystem alles abverlangen und jeden Tod hart bestrafen. Im Gegenzug bieten Soulslikes eine sich Stück für Stück erschließende Welt und nach jedem niedergerungenen Boss oder kniffligen Abschnitt eine große Portion Glückshormone.

Was bedeutet Soulslike? Als Soulslike werden Spiele bezeichnet, die ähnlich dem Vorbild Dark Souls folgende Merkmale besitzen:

  • Skill-basiertes Kampfsystem
  • Ein herausfordernder Schwierigkeitsgrad
  • Fokus auf Bosskämpfe
  • Der Tod als bestrafendes Spielelement
  • Eine sich schrittweise erschließende Spielwelt mit Shortcuts

Wir haben für euch eine Liste der besten Soulslikes zusammengestellt. Darunter findet ihr sowohl große Blockbuster, auf die sich Souls-Fans schon lange freuen, als auch kleine Indie-Perlen, die wohl nur die wenigsten von euch auf dem Schirm haben. Am Ende des Artikels findet ihr zudem eine Liste weiterer Spiele aus dem Genre, die wir fortlaufend ergänzen.

Letztes Update: 22. Januar 2020

Soulslikes, die ihr jetzt spielen könnt

Nioh

2:13

Release: 9. Februar 2017
Plattform: PS4, PC

Multiplayer/Koop: Ja

Erstmals in den Medien aufgetaucht ist Nioh von Team Ninja und Koei Tecmo bereits 2005. Das damals noch für die PlayStation 3 geplante Samurai-Actionspiel wurde auf die PS4 umgezogen und mischt Elemente aus Dark Souls (Bosskämpfe) und The Witcher (Aussehen des Protagonisten).

Der Held des Spiels heißt William und kann unterschiedliche Waffen wie Schwerter und Speere in verschiedenen Körperhaltungen nutzen. Verschiedene Schutzgeister lassen sich an Schreinen aktivieren. Ähnlich wie in Dark Souls bleibt der Schutzgeist dort zurück, wo der Spieler zuletzt gestorben ist.

Nioh im Test
Nur ein Dark Souls mit Samurai? Von wegen!

Sekiro

Sekiro: Shadows Die Twice - Gameplay-Preview: Für Dimi das beste Spiel der Gamescom 2018 9:53 Sekiro: Shadows Die Twice - Gameplay-Preview: Für Dimi das beste Spiel der Gamescom 2018

Release: 22. März 2019
Plattform: PS4, Xbox One, PC

Multiplayer/Koop: Nein

Natürlich darf From Softwares neustes Werk auf der Liste der kommenden Soulslikes nicht fehlen. Das Action-Adventure setzt auf einen Mix aus Schwertkampf-Action, Erkundung und Rollenspiel-Elementen, die allerdings im Vergleich zu Dark Souls deutlich entschlackt wurden.

So habt ihr mit Held Sekiro, dem "einarmigen Wolf", einen festgelegten Charakter. Auf das bekannte Level-System wird im neuen Fortschrittsystem ebenfalls verzichtet. Was die Erkundung der Welt anbelangt, das fordernde Kampfsystem und die beinharten Bosse, bleibt sich From Software seinen Wurzeln jedoch treu.

Sekiro
So viel Soulslike-RPG steckt im Spiel

Code Vein

Code Vein - Vorschau-Video zum Anime-Souls-Like 3:20 Code Vein - Vorschau-Video zum Anime-Souls-Like

Release: 27. September 2019
Plattform: PS4, Xbox One, PC

Multiplayer/Koop: Ja

Das Anime-Soulslike Code Vein sollte bereits im vergangenen Jahr erscheinen, wurde allerdings auf 2019 verschoben. Nach einer geologischen Katastrophe ist die Welt, wie wir sie kennen, in sich zusammengestürzt. Die Vein als namensgebender dystopischer Schauplatz ist eine Gemeinschaft Ausgestoßener, die sich immerzu im Blutrausch im Austausch gegen Fähigkeiten befindet.

Der Vergleich zu Vampiren liegt nahe. Trinken sie zu wenig, werden sie zu "Lost", erbarmungslosen Ghulen. Als Spieler in der Rolle eines Ausgestoßenen sollt ihr einen Weg aus dieser scheinbar ausweglosen Misere finden. Hilfe bekommt ihr dabei von einem NPC, der euch auf eurer Reise durch die zusammenhängende Spielwelt begleitet.

The Surge 2

The Surge 2 - Vorschau-Video mit 10 Minuten Gameplay und den Neuerungen 10:37 The Surge 2 - Vorschau-Video mit 10 Minuten Gameplay und den Neuerungen

Release: 24. September 2019
Plattform: PS4, Xbox One, PC

Multiplayer/Koop: Nein

Nachdem Entwickler Deck13 mit Lords of the Fallen bereits erste Soulslike-Luft geschnuppert hat, ging es 2017 mit dem SciFi-Souls The Surge nahtlos weiter. Der Nachfolger soll abwechslungsreichere Gebiete, mehr Waffenklassen und natürlich neue Bosse bieten. Beim Kampfsystem ist das Abschlagen von Körperteilen um Blaupausen für neue Rüstungen und Waffen zu erhalten weiterhin ein wichtiges Element.

Das Aussehen eurer Figur könnt ihr im Sequel erstmals verändern und seid nicht länger an einen vordefinierten Helden gebunden. In puncto Story wird die Handlung aus Teil 1 um eine außer Kontrolle geratene Nano-KI fortgeführt.

Blasphemous

Release: 10. September 2019
Plattform: PS4, Xbox One, Nintendo Switch, PC

Multiplayer/Koop: Nein

Das kommende Soulslike vom spanischen Entwicklerstudio The Game Kitchen besticht in erster Linie durch sein düsteres Gothic-Design. Als Ritter mit eisernem Spitzhut stapft ihr wie im Trailer zu sehen durch Leichenberge und kämpft gegen groteske Figuren, denen ihr nach gewonnener Schlacht mal eben den Kopf abtrennt. Blasphemous ist als 2D-Plattformer trotz Pixel-Look nichts für schwache Nerven, umgibt unterstützt durch rockige Klänge aber eine ganz spezielle Aura.

Dark Devotion

Dark Devotion - So funktioniert das Gameplay des düsteren Fantasy-Spiels 5:38 Dark Devotion - So funktioniert das Gameplay des düsteren Fantasy-Spiels

Release: 25. April 2019
Plattform: PS4, Nintendo Switch, PC

Multiplayer/Koop: Nein

Und es geht düster weiter mit Dark Devotion von Indie-Entwickler Hibernion Workshop. Der 2D-Sidescroller wurde 2017 erfolgreich über Kickstarter finanziert und kommt mit toller Retro-Optik und einem fantastischen Art-Design.

Die Spielwelt wurde von der französischen Gothic-Architektur inspiriert, die Monster von den Werken von H.P. Lovecraft und Edgar Allan Poe. Wie das große Vorbild Dark Souls, setzt Dark Devotion auf das bekannte Kampfsystem inklusive Ausdauer-Balken.

Ashen

5:24

Release: 07. Dezember 2018
Plattform: PS4, Xbox One, Switch, PC

Multiplayer/Koop: Ja

Die Geschichte des Action-Rollenspiels Ashen handelt von sogenannten einsamen Wanderern. Auf der Suche nach einer neuen Heimat müssen sie sich allerhand Gefahren stellen. Der düstere Look der Spielwelt wird dadurch unterstrichen, dass es keine Sonne gibt. Stattdessen liegt die Welt wie im Aschenebel vor dem Spieler. Daher auch der Name des Spiels.

Ähnlich in Journey könnt ihr auf eurer Reise anderen Spielern begegnen und mit ihnen Rätsel lösen oder Gegner bekämpfen. Kämpfe gegen andere Spieler gibt es hingeggen nicht und sterbt ihr, seht ihr eure Verbündeten vielleicht nie wieder. Meistert ihr wichtige Aufgaben kooperativ zusammen mit anderen Spielern, habt ihr die Option, euren Kameraden als NPC in die eigene Heimatstadt mitzunehmen. Auf diese Weise erhaltet ihr Zugriff auf weitere Fähigkeiten, beispielsweise die Schmiedekunst.

Wohl 2020 erscheinende Soulslikes

Nioh 2

Nioh 2 - Ankündingungs-Trailer von der E3 2018 1:08 Nioh 2 - Ankündingungs-Trailer von der E3 2018

Release: 13. März 2020
Plattform: PS4, PC

Multiplayer/Koop: Ja

Nioh ist das Spiel, das bislang als Soulslike dank hervorragendem Kampfsystem und tollem Setting am ehesten an den Erfolg des großen Bruders Dark Souls anknüpfen konnte. Die Fortsetzung des Samurai-Actionspiels wurde auf der E3 2018 angekündigt und lässt euch erneut in der japanischen Mythologie gegen Yokai, finstere Dämonen antreten.

Im Gegensatz zu Teil 1 schlüpft ihr in Nioh 2 nicht in die Rolle des englischen Helden William, sondern könnt per Charakter-Editor eure eigene Figur erstellen. Vor dem Release soll laut Entwickler Team Ninja eine kostenlose Demo erscheinen.

Elden Ring

2:20

Release: 2020
Plattform: PS4, Xbox One, PC

Multiplayer/Koop: nicht bestätigt

In Zusammenarbeit mit Game of Thrones-Autor George R.R. Martin entwickelt From Software aktuell Elden Ring. Das Spiel wurde erstmals auf der E3 2019 der Öffentlichkeit vorgestellt. Wie wir es von den Spielen des japanischen Entwicklers gewohnt sind, wird auch Elden Ring wieder aus der Third Person-Ansicht gespielt.

Im Action-RPG erstellen wir unseren eigenen Helden und wählen selbst, mit welcher Waffe wir in die Schlacht ziehen. Die Spielwelt soll groß und offen sein. Geprägt wird sie von zahlreichen Burgen, die als Dungeons fungieren und erobert werden müssen. An deren Ende wartet in der Regel ein zäher Bosskampf auf uns, die nicht weniger knackig sein sollen als in anderen Spielen des Entwicklers.

Project Awakening

Project Awakening - Spektakulärer Drachenkampf im ersten Trailer zum PS4-Rollenspiel 1:42 Project Awakening - Spektakulärer Drachenkampf im ersten Trailer zum PS4-Rollenspiel

Release: 2020
Plattform: PS4

Multiplayer/Koop: Nicht bestätigt

Mehr als einen Trailer im Vorfeld der Tokyo Game Show 2018 haben wir bislang von Project Awakening nicht gesehen, doch der hat es in sich. Das PS4-exklusive Spiel vom japanischen Entwicklerstudio Cygames setzt auf ein düsteres Fantasie-Setting und lässt euch mit Schwert und Schild bewaffnet gegen riesige Bosse antreten.

Die Frage bleibt, ob sich das Action-Rollenspiel mehr an der Monster Hunter-Reihe orientiert oder abseits der Kämpfe das gewohnte Soulslike-Gefühl bietet. Wir sind jedenfalls schon sehr auf neue Informationen zu Project Awakening gespannt.

Hellpoint

Hellpoint - Greenlight-Trailer mit Gameplay-Szenen 4:03 Hellpoint - Greenlight-Trailer mit Gameplay-Szenen

Release: 2020
Plattform: PS4, Xbox One, Nintendo Switch,PC

Multiplayer/Koop: Ja

Ebenfalls 2017 erfolgreich über Kickstarter finanziert wurde Hellpoint von Entwickler Cradle Games. Das Sci-Fi-Rollenspiel schickt euch in der Rolle eines mysteriösen Unbekannten auf eine verfallene Raumstation inmitten eines Schwarzen Lochs.

Eine Reihe tragischer Ereignisse hat zu einer verheerenden okkulten Quantenkatastrophe im All geführt. Eure Aufgabe ist es nun die Hintergründe herauszufinden. Das Besondere: Hellpoint lässt sich zu zweit im Splitscreen spielen.

Dungeonhaven

Release: 2020
Plattform: PS4, Xbox One, PC

Multiplayer/Koop: Nein

Schaut man sich den Trailer an, ist es nur schwer zu glauben, dass bei Entwickler Cold War Studios lediglich zwei Personen an Dungeonhaven arbeiten. Als Ritter sucht ihr in alten Dungeons nach Elementarkräften, die wiederum in den Kernen der Verliese zu finden sind.

Das Level-Design soll in gewohnter Soulslike-Manier viele Abkürzungen und Geheimnisse bieten, die aus der Spielwelt Stück für Stück ein großes Ganzen machen. Das Kampfsystem, das gewohnt fordernde Duelle bietet, kommt mit einem besonderen Kniff. So kann sich der Held zur Abwehr von Angriffen in Stein verwandeln.

EITR

Release: 2020
Plattform: PS4, PC

Multiplayer/Koop: Nein

Das Pixel-Soulslike aus der isometrischen Ansicht war vor Jahren bereits eines der ersten Spiele, die sich an der Souls-Formel bedienten. Aufgrund des vielversprechenden Trailers wurde das Spiel von der Souls-Community gefeiert und sehnlichst erwartet. Im Laufe der Jahre wurde es allerdings still um EITR.

Erst Anfang 2019 kam die Meldung, auf die viele so lange gehofft hatten - im Sommer 2019 ist es endlich soweit. Als Spieler übernehmt ihr die Rolle der Shield Maiden, die durch neun Welten reist, um das Böse zu besiegen. Eitr bedient sich dabei an der nordischen Mythologie und dem Weltenbaum Yggdrasil.

Weitere Vertreter aus dem Genre

Alle Spiele-Releases 2020


Kommentare(50)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen