Spider-Man Miles Morales: PS5-Ladezeiten beeindrucken in geleaktem Video

Das neue Spider-Man Miles Morales lädt auf der PS5 offenbar wirklich rasend schnell. Das zeigt nun ein neu geleaktes Video, was wirklich beeindruckend wirkt.

von David Molke,
02.11.2020 13:06 Uhr

Marvel's Spider-Man Miles Morales lädt auf der PS5 in diesem Leak-Video atemberaubend schnell. Marvel's Spider-Man Miles Morales lädt auf der PS5 in diesem Leak-Video atemberaubend schnell.

Spider-Man Miles Morales stellt eines der größten PS5-Spiele dar, die ihr nach dem Launch von Sonys Next Gen-Konsole spielen könnt. Wie ein neues Leak-Video zeigt, nutzt der Titel offenbar auch die Power der SSD voll aus. In diesem inoffiziellen Video ist zu sehen, wie lange es dauert, vom Startbildschirm im Menü der PS5 ins Spiel zu gelangen: Das Starten des Spiels und Laden des Spielstands dauert nur sehr wenige, beeindruckende Sekunden.

Spider-Man Miles Morales: PS5-SSD lässt Ladezeiten wirklich fast komplett verschwinden

Neuer Leak: Was für einen Unterschied die SSD der PS5 machen kann, haben schon diverse Videos gezeigt. Unter anderem eines, in dem Spider-Man auf der PS4 mit demselben Spiel auf der PS5 verglichen wurde. Beim Quasi-Nachfolger Miles Morales sieht das sogar noch ein bisschen beeindruckender aus. Hier fallen die Ladezeiten wirklich fast völlig weg.

Hier könnt ihr euch das inoffizielle, geleakte Video ansehen:

Von 0 auf 100 in Sekunden! Das Video zeigt zunächst den Start-Bildschirm der PS5, beziehungsweise das Home-Menü. Von dort aus wird dann erst einmal das Spiel selbst gestartet, was zum Beispiel auf der PS4 oft auch schon etwas dauern kann. Hier sind es maximal acht Sekunden.

Vom Hauptmenü des Spiels bis zum geladenen Gameplay selbst ist der Weg dann auch nicht mehr weit. Den Spielstand und die Spiel-Welt zu laden, geht hier in einem einzigen Augenblick, das dürften nicht einmal drei Sekunden sein. Insgesamt dauert es also grob gerade einmal 10 Sekunden, vom Hauptmenü der PS5 ins Spiel selbst zu gelangen.

Wie einige Reddit-Kommentare anmerken, scheint es sich hierbei auch noch um einen Kaltstart zu handeln. Möglicherweise kann das Ganze aus dem Standby also sogar noch schneller gehen, wenn ihr das Spiel nicht eigens beendet habt.

UI ist auch schnell: Das PS5-User Interface kam nicht bei allen zukünftigen Fans gut an. In diesem Video zeigt sich aber nochmal ziemlich deutlich, wie fix auch das Navigieren im Menü mit der Benutzer*innenoberfläche zu funktionieren scheint.

Was sagt ihr zum Video? Hättet ihr damit gerechnet, dass die PS5 so schnell lädt?

zu den Kommentaren (95)

Kommentare(95)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.