Spider-Man: No Way Home bedient sich für Easter Egg an Insomniacs PS4-Hit

In Spider-Man: No Way Home wurde sich nicht nur an alten Spider-Man-Filmen sondern auch an den PS4/PS5-Spielen orientiert, wie Easter Eggs zeigen.

von Sebastian Zeitz,
24.12.2021 08:00 Uhr

In Spider-Man: No Way Home gibts Easter Eggs aus den Videospielen. In Spider-Man: No Way Home gibt's Easter Eggs aus den Videospielen.

Spider-Man feiert aktuell wieder Hochkonjunktur. Das liegt nicht zuletzt an Spider-Man: No Way Home. Der neue Kinofilm mit Tom Holland als titelgebender Superheld bricht Rekorde und löst bei vielen Fans heftige Emotionen aus. Kleine Easter Eggs im Film sind zudem auch ein Liebesbrief an die Videospiel-Reihe für PS4 und PS5 (via Comicbook).

Für die folgenden Abschnitte gelten Spoiler-Warnungen zu Spider-Man: No Way Home und Marvel's Spider-Man. Es werden wichtige Handlungsstränge aufgegriffen und in Kontext gesetzt.

Emotionale Szene beinhaltet Satz aus dem PS4-Spiel

In Spider-Man: No Way Home kommen viele Bösewichte aus den vorherigen Spider-Man-Filmen mit Tobey Macguire und Andrew Garfield zurück. Darunter auch der Green Goblin aus dem ersten Film, der wieder von Willem Dafoe gespielt wird. In einer Schlüsselszene kämpfen Spider-Man und Green Goblin miteinander. Als Resultat des Kampfs wird Aunt May verletzt, die daraufhin stirbt.

Während dieser Szene sagt sie dem jungen Peter Parker zudem den Spruch "Mit großer Kraft kommt große Verantwortung". Ein Leitthema, das viele Spider-Man-Fans kennen sollten. Das Easter Egg ist aber letztlich auf ihrem Grabstein zu sehen. Dort steht nämlich geschrieben: "When you help someone, You help everyone" (Wenn du einem hilfst, hilfst du allen).

So sieht der Grabstein von Aunt May im Videospiel aus. So sieht der Grabstein von Aunt May im Videospiel aus.

Fans von Marvel's Spider-Man fühlen sich hier wahrscheinlich sehr an das PS4-Spiel zurückerinnert. Denn dort stirbt am Ende Aunt May ebenfalls, weil sie Peter dazu bringt, alle zu retten und nicht nur seine Tante. Bei ihrer Beerdigung sehen wir genau den gleichen Satz auf dem Grabstein von May. Die Macher des Films scheinen sich also ein wenig an dem Spiel orientiert zu haben, aber es passt auch zu der Rolle, die Aunt May jeweils in Spiel und Film einnimmt.

Weiteres Easter Egg in Spider-Man: No Way Home

Das ist aber nicht die einzige Anspielung an das PS4-Spiel, die sich in dem Film befinden.

Polizei-Scanner: In einer Szene macht sich Peter Parker bereit, um als Spider-Man durch New York zu schwingen. Davor hört er sich aber über den Polizeifunk an, was gerade los ist. Im Spiel hören wir ebenfalls immer wieder Funksprüche und können dann entscheiden, ob wir eine der kriminellen Aktivitäten, die gerade in der Stadt passieren, unterbinden wollen.

Mehr zu Marvel's Spider-Man:

Auch wenn sich Marvel's Spider-Man 2 bereits in Entwicklung befindet, lässt das Spiel noch etwas länger auf sich warten. Bis dahin könnt ihr auf eurer PS5 euch die Wartezeit mit den Veröffentlichungen aus dem nächsten Jahr versüßen.

zu den Kommentaren (16)

Kommentare(16)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.