Stalker 2: Xbox-Exclusive hat 'riesige Menge' an unterschiedlchen Enden

Entwickler GSC Game World hat sich jetzt in einem Interview unter anderem zum Thema Linearität im postapokalyptischen Xbox-Exclusive geäußert.

von Dennis Michel,
10.03.2021 08:00 Uhr

Stalker 2 wird weniger linear als vielleicht gedacht. Stalker 2 wird weniger linear als vielleicht gedacht.

Wer in diesem Jahr einen Shooter mit Endzeit-Stimmung spielen möchte, der kommt wohl kaum um Stalker 2 herum. Zwar ist die Infolage rund um das Xbox-Exclusive nach wie vor recht dünn, was wir aber bislang vom Spiel gesehen haben kann durchaus überzeugen. Auch die neueste offizielle Meldung zum Thema Linearität und Mod-Support klingt vielversprechend. (via Wccftech)

Stalker 2 wird kein linearer Endzeit-Shooter

PR Manager Zakhar Bocharov von Entwickler GSC Game World hat sich jetzt im russischen "Not Brought In"-Podcast zum Spiel geäußert und dabei Interessantes enthüllt. Die für viele wohl spannendste Aussage bezieht sich auf die Linearität der Kampagne.

"Erwartet eine non-lineare Geschichte mit einer riesigen Anzahl an Abzweigungen und verschiedenen Enden."

Genaue Beispiele und eine exakte Anzahl an möglichen Enden wurden zwar nicht genannt, beim Wort "riesigen" wird man jedoch hellhörig.

Eine lebendige Open World: Interessantes wurde auch mit Blick auf die offene Spielwelt von Stalker 2 versprochen, die "so akkurat und detailliert" wie nie zuvor sein soll. Demnach sollen NPCs, Feinde und auch Tiere selbst dann miteinander interagieren, wenn man selbst als Spieler*in nicht vor Ort ist. Als Beispiel nennt Bocharov territoriale Kämpfe unter Tieren, über die man zufällig bei der Erkundung stolpert.

S.T.A.L.K.E.R. 2 - Was wir bis jetzt über den First Person Survival Horror-Shooter wissen 9:03 S.T.A.L.K.E.R. 2 - Was wir bis jetzt über den First Person Survival Horror-Shooter wissen

Weitere interessante Infos zu Stalker 2:

Mod-Support für die Xbox Series X/S-Version?

Geht es um das Thema Modding, denken die meisten von euch sicher zunächst an den PC als Plattform. Spiele von Bethesda wie Skyrim oder Fallout 4 sind auf Konsolen eine eher seltene Ausnahme. Laut GSC Game World soll Stalker 2 gleich zum Release Mod-Support auf PC erhalten. Auch für Xbox Series X und Xbox Series S wird laut Entwickler über die Unterstützung nachgedacht.

Möglicher Mod-Support auf Series X/S und eine non-lineare Story. Was sagt ihr zu den neuesten Infohappen zu Stalker 2?

zu den Kommentaren (43)

Kommentare(43)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.