Star Wars Jedi: Fallen Order - Angeblicher Leak verrät Story- & Gameplay-Details

In wenigen Tagen wir Star Wars Jedi: Fallen Order offiziell enthüllt. So lange wollen einige Fans aber nicht warten. Einer behauptet, bereits mehr zu wissen.

von Maximilian Franke,
11.04.2019 12:16 Uhr

Ein potentieller Leak verrät Details zu Fallen Order.Ein potentieller Leak verrät Details zu Fallen Order.

Für alle, die nicht mehr länger auf eine Enthüllung von Star Wars Jedi: Fallen Order warten können, verspricht ein Reddit-User Abhilfe. Hier kommt gleich die erste Warnung: Die Grundlage dieser Infos ist bereits mehr als wackelig. Allerdings klingen sie durchaus plausibel und passen zu dem, was wir bereits über Fallen Order wissen.

Behaltet also stets im Hinterkopf, dass nichts davon stimmen muss. Für die ganz Ungeduldigen unter euch, fassen wir die Infos hier kurz zusammen.

Woher kommt der Leak?
Wie bereits angemerkt, ist die Entstehungsgeschichte recht dubios. Auf Reddit behauptet der Nutzer SchrodingersWitcher, dass er sich im Forum ResetEra mit einem angeblichen Entwickler ausgetauscht habe. Dieser habe seinen Account und damit auch seine Posts mittlerweile gelöscht. Auf Reddit findet ihr daher das Gedankenprotokoll.

Ihr wurdet gewarnt, das sagt der angebliche Leak:

  • Die Handlung ist Teil des offiziellen Kanons und erweitert die bekannte Geschichte
  • Die Handlung wurde bereits geleakt (keine Angaben wo und wann)
  • Es gibt einen "Rucksack-Droiden", ähnlich wie bei Battlefront 2
  • Kampfsystem mit wie in Dark Souls, Parrieren ist wichtig
  • Ihr erkundet verschiedene (teils bekannte) Planeten, die offen zu erkunden sind. Das Spiel ist nicht komplett linear
  • Wallrunning und Parkour-Elemente waren im Gespräch
  • Ästhetisch orientiert es sich an den Filmen Rogue One und Solo
  • Singleplayer-Only
  • Kein reines Actionspiel wie z.B. Devil May Cry 5
  • Die Story dauert sehr viel länger als 5 Stunden
  • Der Protagonist ist vorgegeben und männlich
  • Eindrucksvoller Einstieg, Inquisitoren werden gezeigt
  • Gameplay ist eine Mischung aus Jedi Knight, The Force Unleashed und Uncharted

Das waren die relevanten Punkte. Keiner davon kommt komplett überraschend, aber zumindest würde sich im Falle der Korrektheit ein ungefähres Bild abzeichnen.

Was wissen wir konkret über Jedi Fallen Order?

Allzu viel ist im Voraus nicht verraten worden, aber bei den wichtigsten Eckdaten haben wir Gewissheit. Respawn hat bereits bekannt gegeben, dass wir einen Padawan spielen, der nach der Order 66 fliehen und überleben muss.

Order 66 beschreibt den Befehl zur Auslöschung aller verbleibenden Jedi-Ritter. Die Handlung spielt damit zwischen Episode 3 und 4. Außerdem hat Respawn schon mehrfach erwähnt, dass die Einzelspieler-Kampagne extrem wichtig wird. Für die Qualität der Geschichte in Fallen Order zeichnet sich unter anderem Chris Avellone verantwortlich, der schon an Fallout 2, KOTOR 2 und Baldur's Gate gearbeitet hat.

Dass es trotzdem eine Form von Multiplayer geben könnte, ist nicht ausgeschlossen. Auch die alten Star Wars: Jedi Knight-Spiele hatten neben den Storymissionen einen Mehrspielermodus.

Die offizielle Enthüllung des Spiels findet am Samstag, den 13. April im Rahmen der Star Wars Celebration in Chicago statt. Es dauert also nicht mehr lange, bis es endlich offizielles Material der Entwickler zu sehen gibt.

18 neue Konsolenspiele im April 2019 - Release-Vorschau für PS4, Xbox One & Nintendo Switch 6:47 18 neue Konsolenspiele im April 2019 - Release-Vorschau für PS4, Xbox One & Nintendo Switch


Kommentare(14)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen