Star Wars Jedi: Fallen Order - Macht Starkiller aus Force Unleashed Jagd auf uns?

Ein Wiedersehen mit Galen Marek aka Starkiller aus The Force Unleashed? Ein Tweet von Days Gone-Schauspieler Sam Witwer regt zum Nachdenken an.

von Maximilian Franke,
06.05.2019 12:30 Uhr

Könnte es eine Verbindung von Fallen Order und Forced Unleashed geben?Könnte es eine Verbindung von Fallen Order und Forced Unleashed geben?

Nach einem Tweet des Schauspielers Sam Witwer rätselt die Star Wars Jedi: Fallen Order-Community, ob im neuen Spiel von Respawn Entertainment und EA ein Wiedersehen mit The Force Unleashed-Protagonisten Galen Marek möglich wäre. Doch wie wahrscheinlich ist das?

Was ist passiert? Sam Witwer kennt ihr aktuell nicht nur als Deacon St. John aus Days Gone. Er ist auch das Gesicht hinter Galen Marek, der unter dem Titel Starkiller in The Force Unleashed die Galaxis unsicher gemacht hat. Zum 4. Mai, dem inoffiziellen Star Wars-Feiertag, postete Witwer das übliche "May the 4th Be With You", zusammen mit einem Bild seines Charakters.

Das ist eigentlich nicht weiter der Rede wert, allerdings hat EA Star Wars den Post mit einem Like versehen. Bestätigen tut das natürlich gar nichts, aber es stellt für einige Fans zumindest die Frage in den Raum, ob es in Fallen Order ein Wiedersehen mit bekannten Charakteren aus The Force Unleashed geben könnte.

Ein Tweet von Sam Witwer regt zum nachdenken an. Ein Tweet von Sam Witwer regt zum nachdenken an.

Was spricht für ein Wiedersehen mit Starkiller?

Dafür spricht vor allem, dass es inhaltlich durchaus Sinn ergeben würde. Immerhin begann Galen seine Karriere als Lichtschwert-Träger als Schüler von Darth Vader. Der dunkle Lord trainierte seinen Schützling, um ihn nach Episode 3 auf die Jagd nach verbliebenden Jedi zu schicken.

Ein Feind? Das Setting ist demnach ziemlich genau das, was uns auch in Fallen Order erwartet. Hier spielen wir Cal Kestis, einen Padawan, der zeitgleich vom Imperium gejagt wird. Auch wenn wir bereits wissen, dass der Haupt-Antagonist die "Second Sister" genannte Inquisitorin ist, würde es thematisch passen, wenn Cal auf seiner Flucht auch auf Galen trifft.

Oder ein Freund? Letzterer muss dabei auch kein Feind sein. Immerhin durchlebte er im Laufe von The Force Unleashed einen Sinneswandel und stellte sich auf die gute Seite. Letztlich trug er sogar maßgeblich zur Gründung der Rebellion bei, die später über das Imperium triumphieren sollte.

Er könnte also theoretisch sogar zum Verbündeten von Cal werden, je nachdem zu welchen Zeitpunkt sich die beiden über den Weg laufen.

Die Rolle des Bösen übernimmt in Fallen Order die Inquisition des Imperiums.Die Rolle des Bösen übernimmt in Fallen Order die Inquisition des Imperiums.

Was spricht dagegen?

Wo es auf inhaltlicher Ebene viele Gründe für ein Crossover gibt, liegen die Probleme hauptsächlich hinter den Kulissen. Die Geschichte von The Force Unleashed war Teil des Expanded Universe und konnte somit als "wahr" eingestuft werden.

Es ist nie geschehen. Dieser Umstand änderte sich jedoch mit der Star Wars-Übernahme durch Disney. Dabei erging es dem Videospiel genauso wie dem Rest der Inhalte aus dem Expanded Universe, die ebenfalls aus dem offiziellen Zeitstrahl gestrichen wurden.

Technisch gesehen hat es die Charaktere aus dem PS3-Spiel also im aktuellen Star Wars nie gegeben. Somit würde es für Respawn eigentlich keinen Sinn machen, Galen in Fallen Order auftauchen zu lassen.

Starkiller-Reboot? Unmöglich ist es deswegen trotzdem nicht. Darth Vaders ehemaliger Schüler könnte in einer angepassten Version auftauchen, sozusagen als "Reboot" des bekannten Charakters.

Das wäre auch nötig, immerhin überstiegen Starkillers Machtkräfte so ziemlich alles, was im Star Wars-Universum bis dato möglich war. Ein paar Einschränkungen seiner Fähigkeiten wären demnach angebracht, sodass er z.B. nicht mehr Sternenzerstörer vom Himmel ziehen kann.

Letztendlich wäre es eine spannende Idee, die bekannten Charaktere in der ein oder anderen Form auch in The Fallen Order wieder miteinfließen zu lassen. Die äußeren Umstände machen es allerdings eher unwahrscheinlich.

Star Wars Jedi: The Fallen Order erscheint am 15. November für PS4 und Xbox One. Alles wichtige zum neuen Action-Spiel von Respawn erfahrt ihr in unserer Übersicht zu Fallen Order. Erstes Gameplay-Material bekommen wir schon bald auf der E3 2019!

Was denkt ihr? Wäre eine angepasste Variante von Starkiller eine coole Idee? Oder sollte The Force Unleashed lieber unangetastet bleiben?

Star Wars Jedi: Fallen Order - Werde zum Jedi: Reveal-Trailer stellt Held und Story vor 2:28 Star Wars Jedi: Fallen Order - Werde zum Jedi: Reveal-Trailer stellt Held und Story vor


Kommentare(9)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen