Star Wars Jedi: Fallen Order - Sieht ganz so aus, als erwarte uns eine fette Story

Noch vor dem offiziellen Reveal von Star Wars Jedi: Fallen Order kommen einige Details zum Star Wars-Spiel von Respawn ans Licht.

von Tobias Veltin,
13.04.2019 10:30 Uhr

Star Wars Jedi: Fallen Order wird auf der Star Wars Celebration enthüllt.Star Wars Jedi: Fallen Order wird auf der Star Wars Celebration enthüllt.

Update:
Release, Story, Gameplay - Erste offizielle Infos & Trailer zu Star Wars Jedi: Fallen Order

Star Wars Jedi: Fallen Order, das neue Star Wars-Spiel von Respawn Entertainment, wird zwar erst heute Abend im Rahmen der Star Wars Celebration enthüllt, im Vorfeld gelangen aber immer Details zum Spiel ans Licht.

So konnte beispielsweise vg247.com mit dem Autor Chris Avellone sprechen, der bereits an der Story des Star Wars Rollenspiels Knights of the Old Republic 2 mitarbeitete und jetzt auch Teil des Autorenteams für die Geschichte von Star Wars Jedi: Fallen Order ist.

Avellone erzählte, dass er von einem Mitarbeiter von Respawn, den er aus seiner Zeit bei Ghost Story Games kannte, angeschrieben wurde.

"Wir haben hier ein Projekt, das dich interessieren könnte."

Nicht ahnend, dass es sich um ein Star Wars-Spiel handeln würde besuchte er das Studio von Respawn und war entsprechend überrascht.

Star Wars: Jedi Fallen Order - Vorschau-Video zum Singleplayer-Traum 8:33 Star Wars: Jedi Fallen Order - Vorschau-Video zum Singleplayer-Traum

6 Narrative Designer für Fallen Order

Doch aus Avellones Ausführungen lässt sich auch herauslesen, dass die Story wohl einen extrem wichtigen Punkt bei Fallen Order einnehmen wird.

Insgesamt gibt es nämlich satte sechs "Narrative Designer", angeführt von Aaron Contreras, der auch schon hauptverantwortlich für die Story von Mafia 3 verantwortlich war. Zum Vergleich: Arkane's storylastiger Shooter Prey hatte "nur" drei Narrative Designer.

"Der Story-Aspekt war Respawn sehr wichtig. Ich finde, dass sie schon in ihren bisherigen Spielen einen guten Job beim Einführen von verschiedenen Erzählebenen gemacht haben, aber sie denken, dass die Story ein wichtiger Teil von dem ist, was ein Star Wars-Spiel ausmacht."

Natürlich gab Avellone noch keine Details zur Geschichte preis, aber die schiere Zahl der Narrative Designer könnte schon mal ein Zeichen dafür sein, dass uns hier eine fette Story ins Haus stehen könnte.

Noch mehr Details zu Star Wars Jedi: Fallen Order

Außerdem wurden im Vorfeld des Präsentation noch mehr Details bekannt, wir listen sie nachfolgend auf:

  • Fallen Order soll die Unreal 4-Engine statt der Frostbite-Engine nutzen
  • Die Story soll im Star Wars-Kanon angesiedelt sein
  • Kein Multiplayer
  • Keine Mikrotransaktionen

Noch mehr Leaks
Werden hier schon Story- und Gameplay-Details zu Fallen Order verraten?

Ob das alles stimmt lässt sich bislang noch nicht verifizieren. Mehr zum Spiel gibt es spätestens beim Reveal des Spiels auf der Star Wars Celebration, den ihr hier live verfolgen könnt.

Freut ihr euch auf Fallen Order?


Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen