Stray - Alle 8 Notenblätter und ihre Fundorte

In den Slums hilft die kleine Streunerin mit ihrem Roboter-Gefährten einem glücklosen Musiker auf die Sprünge und kann nebenbei ein Emblem einsacken.

Wenn ihr von Morusque nicht nur Katzenmusik hören möchtet, müsst ihr die gesamten Slums durchsuchen. Wenn ihr von Morusque nicht nur Katzenmusik hören möchtet, müsst ihr die gesamten Slums durchsuchen.

Die Roboter in Stray sind eine interessante Spezies. Lange losgelöst von ihren Erschaffer*innen, führen sie nicht nur normale Leben, sondern interessieren sich sogar für Kunst und Kultur. So wie der Musiker Morusque, den ihr in den Slums der Stadt treffen könnt. Ihr findet ihn zu eurer linken, wenn ihr vor dem rotgekleideten Wächter steht.

Doch leider fehlt Morusque die rechte Inspiration, um an seiner Gitarre zu zupfen. Daher sollt ihr als seine kleine pelzige Muse tätig werden und wir helfen euch dabei.

Fundort der 8 Seiten

Ob ihr noch so ruhig schlafen könnt, wenn unser Freund mit der Gitarre loslegt, ist fraglich. Ob ihr noch so ruhig schlafen könnt, wenn unser Freund mit der Gitarre loslegt, ist fraglich.

Die Notenblätter sind teilweise gut versteckt und für eine müsst ihr sogar ein wenig Handel betreiben. Aber ihr könnt sie alle locker in wenigen Minuten sammeln. Die Reihenfolge der Notenblätter entspricht hier übrigens ihrer Nummerierung im Spiel, nicht wie sie am einfachsten zu erreichen sind. 

1. Momos Wohnung

Die vergitterte Schranktür ist leicht zu übersehen, wenn ihr nicht die Lampe einschaltet. Die vergitterte Schranktür ist leicht zu übersehen, wenn ihr nicht die Lampe einschaltet.

Den etwas verschrobenen Roboter Momo trefft ihr automatisch während der Story. Wenn ihr die Wohnung des Roboters betretet, wendet euch nach links und geht in den kleinen Flur. Dann durch das Gitter auf der linken Seite in die dunkle Abstellkammer. Macht am Besten eure Lampe an. Das Notenblatt liegt auf einem Regalbrett, dass ihr über ein paar Kartons erreichen könnt.

2. Balkon

Der Balkon ist nur einen Katzensprung von Clementines Wohnung entfernt. Der Balkon ist nur einen Katzensprung von Clementines Wohnung entfernt.

Den Balkon findet ihr nahe Clementines Wohnung, in die ihr auch während der Hauptgeschichte müsst. Er liegt direkt rechts neben dem Fenster, von dem aus ihr ihre Räumlichkeiten betreten könnt. Klettert auf den Tisch und sammelt die Seite ein.

3. Elliots Wohnung

Das Bild solltet ihr direkt sehen, wenn ihr die Wohnung betretet. Das Bild solltet ihr direkt sehen, wenn ihr die Wohnung betretet.

Die Wohnung des Technikers steht euch nicht einfach so offen, ihr kommt aber im Verlauf der Story dahin. Kratzt an der Tür und jemand öffnet sie für euch. Schlüpft durch den Spalt und lauft direkt geradeaus auf das große Bild zu. Das Notenblatt klebt an der Ecke.

4. Der Händler

Den Händler findet ihr rechts vom Wächter, den ihr am Anfang der Slums trefft. Den Händler findet ihr rechts vom Wächter, den ihr am Anfang der Slums trefft.

Eins der Notenblätter könnt ihr dem Händler in den Slums abkaufen. Er möchte einen Energydrink dafür haben. Den bekommt ihr am einfachsten aus dem Automaten direkt gegenüber von Morusque. Habt ihr den Drink schon an anderer Stelle benutzt, dann zeigt euch Eleen, wo ihr die anderen drei Getränkeautomaten finden könnt:

Stray: So findet ihr alle Energydrinks und Getränkeautomaten   1     0

Mehr zum Thema

Stray: So findet ihr alle Energydrinks und Getränkeautomaten

5. Die Bar

Katzen gehören eigentlich nicht auf den Esstisch, aber in der Bar machen wir mal eine Ausnahme. Katzen gehören eigentlich nicht auf den Esstisch, aber in der Bar machen wir mal eine Ausnahme.

Wenn ihr die Bar betretet, dann haltet euch links und lauft die Treppe nach oben. Dort gibt es mehrere Sitzecken. Lauft zu der mittleren und springt auf den Tisch. Dort liegt das Notenblatt.

6. Clementines Wohnung

Das Notenblatt klemmt zwischen ein paar Büchern. Das Notenblatt klemmt zwischen ein paar Büchern.

In dem Appartment selbst befindet sich ebenfalls ein Notenblatt. Klettert hinein und geht durch das Gitter in den Nebenraum. Das Notenblatt liegt auf dem Regal neben dem Bett.

7. Wohnung des Bibliothekars

Der natürliche Lebensraum des Notenblattes: das Piano. Der natürliche Lebensraum des Notenblattes: das Piano.

Auf der Suche nach Docs Notizen erreicht ihr das mit Büchern vollgestopfte Apartment. Schaut euch drinnen nach einem Piano um und klettert auf die Tasten. Das Notenblatt ist genau da, wo es hingehört: auf dem passenden Notenständer des Instruments.

8. Der Safe

Safe Um den Safe zu öffnen braucht ihr erst einmal den Code.

Schild Zwar wird das Schild im Hinweis genannt, ihr müsst aber mit dem Bild darüber interagieren.

Vielleicht ist euch der Safe in der Gasse rechts von Morusque aufgefallen. Sammelt den Zettel daran ein und zeigt ihn B-12. Der Code kann aber nur von einem Techniker entziffert werden. Macht euch also auf zu Elliot und überreicht ihm den Zettel. Der nächste Hinweis führt euch in die Bar, wo ihr auf die Theke springen müsst und das Duffer Bar Schild findet. Interagiert mit dem Bild darüber und ihr erhaltet den Code für den Tresor: 1283. Lauft also zurück und sammelt das letzte Notenblatt ein.

Für jede Seite wird euch Morusque mit einem Song belohnen. Nach allen acht gibt er euch das Musik-Siegel.

Habt ihr alle Notenblätter auch so gefunden? Welches fandet ihr am Besten versteckt?

zu den Kommentaren (3)

Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.