Stray als Game Boy-Spiel: Demake-Video lässt mich fast glauben, ich hätte es damals gespielt

Auf YouTube haben Fans gezeigt, wie Stray damals auf dem Game Boy hätte aussehen können - und Samara kommt das fiktive Spiel so bekannt vor, als hätte es tatsächlich exisitert.

Das Demake-Video zu Stray kann sich sehen lassen (Bildquelle: YouTube, Kanal: 64 Bits) Das Demake-Video zu Stray kann sich sehen lassen (Bildquelle: YouTube, Kanal: 64 Bits)

Stray lässt mich auf der PS5 zur Samtpfote werden. Richtig schick finde ich dabei die stimmungsvolle Cyberpunk-Stadt, in die mich das Spiel schickt. Auf der Current Gen-Konsole kommt sie ziemlich gut zur Geltung. Die Frage, wie das Adventure sich wohl auf dem Game Boy gemacht hätte, kam mir da gar nicht in den Sinn. Jetzt habe ich allerdings ein Fan-Video gesehen, das eine ganz kurze Demake-Version des Spiels zeigt - und die kommt mir so vertraut vor, als hätte ich sie als Kind gespielt; obwohl es diese Version ja gar nie gab.

Demake-Video wirkt sehr authentisch

Der YouTube-Kanal 64 Bits hat bereits einige Demakes veröffentlicht und zeigt nun in rund drei Minuten, wie Stray vor 30 Jahren hätte aussehen können. In der Videobeschreibung lese ich:

Es ist 1992 und Stray kam gerade für den originalen Game Boy heraus!

Das Besondere an dem Video ist, dass darin nicht nur beispielhafte Szenen einer Demake-Version zu sehen sind, sondern auch ein fiktives Cover für das Spiel, das zuckersüß aussieht. Ich könnte es mir gut in meiner damaligen Sammlung vorstellen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von YouTube angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube-Inhalt

Das gibt's zu sehen: Das Video beinhaltet eine Intro-Szene, die grob der aus dem originalen Spiel entspricht, drei verschiedene Parts eines Levels und einen Level-Abschluss-Bildschirm. Die charakteristischen Elemente des Katzenabenteuers sind sofort wiederzuerkennen: etwa, wie sich der Streuner seinen Weg durch die Stadt und kleine Schlupflöcher sucht oder wie er von Zurks gejagt wird. Auch Drohne B-12 und der Musik-Roboter Morusque haben ihren Platz gefunden.

Zum Vergleich könnt ihr euch hier noch mal den Trailer zum "echten" Stray ansehen:

Stray verrät im neuen State of Play-Trailer seinen Release-Termin 1:34 Stray verrät im neuen State of Play-Trailer seinen Release-Termin

Das Sidescroll-Level wirkt auf mich sofort wie ein authentisches Game Boy-Spiel. Dieser Eindruck ist nicht nur der Grafik, sondern vor allem auch der Sound- und Musikkulisse zu verdanken. Besonders gut gefällt mir der Ton fürs Springen.

Auch die Version von Morusques Song zum Abschluss des Levels ist richtig gut. Das Ganze löst bei mir, wie gesagt, sofort ein falsches Déjà-vu aus; wahrscheinlich, da ich Titel mit tierischen Protagonisten wie König der Löwen und Ein Hund names Beethoven damals auf dem Game Boy gezockt habe.

Samara Summer
Samara Summer

Samara zockt schon seit den 90ern. Ihre erste eigene Konsole war der originale Game Boy, und die Spiele dafür bekam sie beim Gebraucht-Elektroladen um die Ecke. Seither ist die Autorin dem Zocken treu geblieben. Nach ihrer zweiten Konsole, dem SNES, hat sie irgendwann zu PC und PS1 gewechselt. In den nächsten Jahren folgten weitere Konsolen von Sony und Microsoft.

Hier findet ihr weitere Artikel rund um Stray:

Als Inspirationen gibt die Videobeschreibung jedoch andere Spiele an, als die, die mir sofort in den Sinn kamen; nämlich die Game Boy Ports der Oddworld Abenteuer, Prince of Persia und Alley Cat für DOS. Ich jedenfalls finde es jetzt schade, dass nicht wirklich ein komplettes Demake zu Stray erscheint, denn ich würde es sofort spielen - allerdings nicht auf dem originalen Game Boy, denn den besitze ich leider nicht mehr.

Löst das Video bei euch ebenfalls nostalgische Gefühle aus und würdet ihr das Game Boy-Spiel auch gerne zocken, wenn es wirklich existieren würde?

zu den Kommentaren (5)

Kommentare(5)
Kommentar-Regeln von GamePro
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.