Demon's Souls: Fan hat endlich das große Geheimnis im Remake gelüftet

Mithilfe der Community hat ein Streamer jetzt das Rätsel um die neue Tür im Demon's Souls Remake für PS5 gelöst.

von Samara Summer,
21.11.2020 19:00 Uhr

Souls-Games stecken voller Rätsel. Souls-Games stecken voller Rätsel.

Dem Twitch-Streamer Distortion2, bekannt für diverse Speedrun-Rekorde, gelang es mithilfe der Community, das Rätsel um die neue Tür in Demon's Souls für PS5 zu lösen. Die Tür ist nicht im originalen Spiel, sondern nur im Remake vorhanden und hinter einer Geheimwand versteckt. Entdeckt wurde sie bereits bevor die PlayStation 5 bei uns auf dem Markt war.

Streamer und YouTuber VaatiVidya, der Loremeister der Souls-Community, tweetete am 14. November erstmals über die mysteriöse Entdeckung.

Link zum Twitter-Inhalt

"Sie scheint verschlossen zu sein."

Diese Ansage erhielten Spielende, die versuchten, die Tür zu öffnen. Ein Schlüssel-Item lässt sich im Game nicht finden. Dafür ist es möglich, mit dem Kameramode durch die Wand zu spicken - und dabei ein Item auf einem Balkon auszumachen. Diese News infizierte die Souls-Community mit dem Schatzfieber.

Schummeln verboten

Mit Umgebungs-Glitches ließ sich der Balkon nicht erreichen, da er komplett in einer unsichtbaren Box verpackt ist. Die Entwickler*innen von Bluepoint, die hinter dem Remake stecken, freuten sich diebisch über vergebliche Versuche und heizten die Gerüchteküche mit einem enigmatischen Tweet an.

Link zum Twitter-Inhalt

Bluepoint hat schon mal eine Schatzsuche initiiert

Im Shadow of the Colossus Remake hat das Team 79 Münzen versteckt, mit denen sich eine Geheimtür öffnen lässt. Die Community vermutete, dass auch in Demon's Souls Münzen gesammelt werden müssen. Ein Gegnertyp droppt im Remake Goldmünzen.

Auch das Shadow of the Colossus-Remake verfügte über eine geheime Tür. Auch das Shadow of the Colossus-Remake verfügte über eine geheime Tür.

Keramik-Fieber

Die verschiedensten Theorien wurden diskutiert, bis am Morgen des 19. Novembers ein Community-Mitglied ein weiteres - bis dato völlig unbekanntes - Item entdeckte: eine Keramikmünze, die nur im Fractured Mode, der das Game spiegelt, und nur mit Pure White World Tendency, einem speziellen Karma-Status, spawnt. Ab da machte die Community in allen Welten gemeinsam Jagd auf weitere Keramikmünzen, die sich nur im Fractured Mode und nur entweder mit Pure White oder Pure Black World Tendency finden lassen. Neue Funde wurden via Social Media geteilt.

Extrem schwer auffindbares Item: Keramikmünze Extrem schwer auffindbares Item: Keramikmünze

Aus einer Münze wurden plötzlich elf: Außerdem wurde eine besondere Reaktion der Händler-Krähe auf die Münzen festgestellt. Diese tauscht Items, die sie mag gegen andere. Auf Keramikmünzen reagiert sie wie bei einem Tauschhandel, gibt sie aber dann einfach wieder zurück. Das ist einmalig. Distortion2 vermutete, dass man eine bestimmte Anzahl brauche, um sie gegen den Schlüssel zu tauschen.

Schummeln wieder verboten: Die Münzen lassen sich nicht online weitergeben, da sie dabei kaputt gehen und für die Krähe uninteressant werden. Distortion2 erlaubte sich nach einer stundenlangen Münzensuche fünf Stunden Schlaf, kehrte dann zurück, um sich im Stream - in ständigem Austausch mit weiteren Souls-Streamern - durch sämtliche NG+-Stufen zu kämpfen und Münzen möglichst schnell zu farmen.

Link zum YouTube-Inhalt

Happy End: Für 26 Münzen rückte die Krähe schließlich den rostigen Schlüssel heraus, mit dem sich die Türe öffnen ließ. Bei dem Item auf dem Balkon handelt es sich um die Rüstung des Bosses Penetrator. Distortion2 beschrieb den Moment des Anlegens als den vollkommensten seines Lebens, was wohl weniger an der Rüstung an sich als an der Schatzsuche lag.

Mehr zu Demon's Souls für PlayStation 5

Das PS5-Launchspiel ist nicht nur ein fantastisches Spiel, sondern auch eins voller Geheimnisse, Gefahren und vieler versteckter Mechaniken. Einige Einsteigertipps zeigen wir euch hier:

Demon's Souls - 10 Tipps, die euch den Start erleichtern   36     3

Mehr zum Thema

Demon's Souls - 10 Tipps, die euch den Start erleichtern

Habt ihr mehr erwartet hinter der Tür oder seid ihr zufrieden damit, als was sich das Geheimnis letztlich entpuppt hat?

zu den Kommentaren (5)

Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.