Wertung: The Division 2 im Test - So gewinnt man den Loot-Shooter-Wettkampf!

Wertung für PlayStation 4,Xbox One
88

»The Division 2 präsentiert sich bereits zum Release als rundum polierter Loot-Shooter mit sinnvollen Detailverbesserungen.«

GamePro
Präsentation
  • Tageszeitenzyklus
  • abwechslungsreiche Lichtstimmung durch Wettersystem
  • solide deutsche Sprecher
  • gutes Sounddesign
  • seltene Bugs und Grafikfehler

Spieldesign
  • griffiges Waffengefühl
  • Gegnertypen mit unterschiedlichen Taktiken
  • fast alles als Deckung nutzbar
  • motivierende Lootspirale
  • praktische Skills, Perks und Spezialisierungen

Balance
  • Gegner positionieren sich intelligent
  • Waffentypen untereinander ausbalanciert
  • macht sowohl Solo als auch im Koop Spaß
  • mehrere Schwierigkeitsgrade
  • KI mit kleinen Aussetzern

Story/Atmosphäre
  • Audiologs und Echos erzählen Hintergrundgeschichte
  • Spielwelt mit Sehenswürdigkeiten und Details gespickt
  • dynamische Konflikte auf Straßen
  • kein Charakter interessant
  • belanglose Geschichte

Umfang
  • Große Spielwelt
  • zahlreiche Nebenbeschäftigungen
  • drei Dark Zones mit unterschiedlicher Architektur
  • PvP mit separaten Karten
  • recycelte Missionen im Endgame

Awards

So testen wir

Wertungssystem erklärt

5 von 5


zu den Kommentaren (13)

Kommentare(13)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.